Audi RS6 GTO Concept: Hommage an den Audi 90 quattro IMSA GTO!

de Deutsch

Audi RS6 GTO Concept Hommage 90 Quattro IMSA GTO 3 1 1

Es ist mal wieder so weit! Audi Sport stellt ein Concept-Car auf die Räder, welches die Fachwelt zum Staunen bringt. Anlässlich dem 40-jährigen Jubiläum des Quattro-Antriebs entstand durch eine Idee der Azubis von Audi am Standort Neckarsulm der brandneue Audi RS6 GTO (Azubi-Projekt AP20), welcher dem legendären Audi 90 quattro IMSA GTO Tribut zollt. Etwas ungewöhnlich finden wir die Kombiform, da der originale Rennwagen ein waschechter Racer im Limousinenkleid war, jedoch gibt es seit dem C6 keinen RS6 als Limousine mehr. Seit dem C7 wird das Topmodell der A6 Baureihe nur noch als Avant angeboten. Somit war es fast klar, dass man sich nicht ganz auf die Tradition besinnt, und den RS6 GTO als Avant-Modell (C8) und nicht als klassische Limousine der Öffentlichkeit präsentiert.

Design mit vielen Rennwagen-Details

Audi RS6 GTO Concept Hommage 90 Quattro IMSA GTO 3 8

Angefangen bei der Lackierung, legte man bei Audi Sport in Neckarsulm viel Wert auf die Detailtreue, wenn es darum ging, das Concept-Car als Hommage an den Audi 90 quattro IMSA GTO zu fertigen. So wurden neben der Farbkombination auch klassische Turbofans mit „quattro“-Schriftzug verbaut, und ein großer Dachspoiler, welcher komplett in Rot lackiert ist, fand auch den Weg an das Fahrzeug. Der riesengroße Grill, der an ein Fischmaul erinnert, gehört ebenso zum Umfang, wie diverse GTO-Schriftzüge, die ebenfalls in roter Schrift auf dem Wagen prangen. Man muss den Azubis an dieser Stelle absoluten Respekt zollen und ihnen ein großes Lob dafür aussprechen, dieses Fahrzeug auf die Räder gestellt zu haben, um damit den Anfängen der Allrad-Ära bei Audi zu huldigen. Vor allen Dingen die beiden oberarmdicken Sidepipes, welche wesentlich besser integriert sind, als die beiden Schläuche, die aus dem ursprünglichen Audi 90 quattro IMSA GTO seitlich heraushingen, sind das Design-Highlight der Studie. Man darf gespannt sein, wie lange es dauert, bis die ersten Audi-Tuner anfangen, bestimmte Elemente des Concept-Cars zu verbauen, um ihren Beitrag zur Hommage an den Audi 90 quattro IMSA GTO zu leisten.

Im Interieur wird die Detailverliebtheit auch sichtbar.

Audi RS6 GTO Concept Hommage 90 Quattro IMSA GTO 3 1

Selbstverständlich merkt man auch im Innenraum, dass sich die Azubis des Standorts Neckarsulm größte Mühe gaben, als es darum ging, das Interieur des Concept Cars zu gestalten. Klassische Recaro-Sportsitze mit roten Schroth-Hosenträgergurten sind typisch für Rennwagen dieser Zeit, und auch der Überrollkäfig, der anstatt der Rücksitzbank verbaut ist, wurde farblich perfekt zur Lackierung der Karosserie abgestimmt. Somit hält das schwarz-rot-graue Farbschema auch im Interieur Einzug.

modifizierter Antrieb aus dem RS6 Avant

Audi RS6 GTO Concept Hommage 90 Quattro IMSA GTO 3 4

Laut unseren Informationen besitzt der RS6 GTO den bekannten 4-Liter-V8-TFSI-Motor, aber jetzt mit 720 PS. Damit sprintet dieses Concept Car in sagenhaften 3,1 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h, und der Vortrieb endet erst bei 310 Kilometern pro Stunde. Dies dürfte genug sein, um auch auf der Rennstrecke eine ordentliche Performance abzuliefern, um sich nicht nur optisch am großen Vorbild zu orientieren.

Leider keine Kleinserie geplant.

Viele Audi-Fans würden sich jetzt natürlich wünschen, dass es eine limitierte Kleinserie des Wagens gibt, so wie damals im Jahre 1983 beim legendären Rallye-Boliden Audi Sport Quattro, welcher nur 220 Mal gebaut wurde, und zu seiner Zeit mit 195.000 D-Mark doppelt so teuer war wie ein Porsche Turbo. Bislang gibt es dazu allerdings keine Pläne, weshalb wir euch nur mit unserer Bildergalerie des Concept Cars vertrösten können, die dem Artikel beigefügt ist. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen am Audi RS6 GTO Concept erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Foto/s: Audi

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell die Audi Sport GmbH (RS)? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Audi RS e-tron GT Prototyp beweist sich in ersten Tests!

Audi RS e tron GT Prototyp 93 310x165 Audi RS e tron GT Prototyp beweist sich in ersten Tests!

Endspurt – der 2020 Audi TT S line competition plus!

2020 Audi TT S line competition plus 3 310x165 Endspurt der 2020 Audi TT S line competition plus!

Audi TT RS 40 Jahre quattro – Limitiertes Sondermodell!

Audi TT RS 40 Jahre quattro Limitiertes Sondermodell Tuning 4 310x165 Audi TT RS 40 Jahre quattro Limitiertes Sondermodell!

Audi RS6 GTO Concept (C8)

Audi RS6 GTO Concept Hommage 90 Quattro IMSA GTO 1

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.