Samstag , 23. Juni 2018

Carbon Bodykit & 705 PS im DMC Bentley Bentayga

de Carbon Bodykit & 705 PS im DMC Bentley BentaygaDE en Carbon Bodykit & 705 PS im DMC Bentley BentaygaEN fr Carbon Bodykit & 705 PS im DMC Bentley BentaygaFR nl Carbon Bodykit & 705 PS im DMC Bentley BentaygaNL it Carbon Bodykit & 705 PS im DMC Bentley BentaygaIT pl Carbon Bodykit & 705 PS im DMC Bentley BentaygaPL

Carbon Bodykit Chiptuning DMC Bentley Bentayga 6 Carbon Bodykit & 705 PS im DMC Bentley Bentayga

Das Team von DMC Tuning aus Ratingen hat bereits Anfang des Jahres gezeigt das der 6l – V12-BiTurbo des Bentley Bentayga ohne Probleme dazu überredet werden kann, statt der serienmäßigen 608 PS & 900 NM Drehmoment, mit 692PS & 1.054NM unterwegs zu sein. Genauere Informationen über die Art & Weise der Leistungssteigerung liegen uns zum aktuellen Zeitpunkt zwar noch immer nicht vor, wir gehen aber davon aus, dass abgesehen von einem Chiptuning und der bekannten hauseigenen Sportauspuffanlage keine weiteren Änderungen am Britten vorgenommen werden mussten. Das Leistungsplus sorgt dafür, dass die Höchstgeschwindigkeit von 301 km/h auf 310 km/h ansteigt und natürlich auch die Durchzugswerte in jeglicher Hinsicht verbessert sind.

Carbon Bodykit Chiptuning DMC Bentley Bentayga 2 Carbon Bodykit & 705 PS im DMC Bentley Bentayga

Man sollte dabei auch immer bedenken, dass man in einem 2.422 kg schweren Luxus-SUV sitzt und nicht in einem Bentley Continental GT. 310 km/h machen diesen Wert deshalb umso beeindruckender. Seit Anfang des Jahres gab es auch DMC Schmiedefelgen in 22 bis 24 Zoll für den Bentayga und diverse Carbonapplikationen außen und Änderungen im Interieur waren auch schon verfügbar. Und nun rundet der deutsche Tuner sein Paket für den Bentayga mit einem Carbon Aerodynamik-Kit ab. Das Kit ist dabei ganz bewusst dezent geformt und unterstreicht die Proportionen des Bentayga perfekt. Für den serienmäßigen Stoßfänger vorn gibt es eine Frontlippe und darüber hinaus bekommen die Lufteinlässe des Stoßfängers sogenannte Front Fascia Blenden für eine dynamischeren Auftritt. Verfügbar sind ab sofort auch Carbon-Spiegelkappen und das wohl auffälligste Bauteil befindet sich am Heck.

Was findest du den?
Video: Porsche 918 Spyder gegen Lamborghini Aventador Pirelli Edition

Carbon Bodykit Chiptuning DMC Bentley Bentayga 3 Carbon Bodykit & 705 PS im DMC Bentley Bentayga

Es handelt sich um einen Aufsatz für den serienmäßigen Dachspoiler der natürlich ebenfalls komplett aus Carbon gefertigt ist und die Heckscheibe rechts & links umschließt. Und auch einen sportlichen Heckdiffusor hat man entwickelt und dieser passt sich perfekt an die Form des serienmäßigen Stoßfänger hinten an. Abgerundet wird das Bodykit mit Vent Covers die als Ersatz für die serienmäßig verchromten Kiemen in den Kotflügeln dienen. Das Gesamtpaket mit den neuen Alufelgen sowie den Aerodynamikteilen wirkt unserer Meinung nach sehr gelungen und besonders die zurückhaltende Art & Weise der Bauteile dürfte bei Besitzer eines Bentayga auf jede Menge Zuspruch stoßen. Sollten wir neue Details zu den Änderungen erhalten gibt es natürlich, wie immer, ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

Carbon Bodykit Chiptuning DMC Bentley Bentayga 5 Carbon Bodykit & 705 PS im DMC Bentley Bentayga

(Foto/s: DMC Tuning)

Das sind die Änderungen am Bentley Bentayga:

  • Carbon Aerodynamik-Kit (Frontlippe, Front Fascia Blenden für die Lufteinlässe des Stoßfängers, Carbon-Spiegelkappen, Dachspoiler mit Blenden für die Heckscheibe rechts & links, Heckdiffusor, Vent Covers für die Kiemen)
  • DMC Schmiedefelgen in 22-24 Zoll
  • optional zum Bodykit: Carbon Einsätze für die Motorhaube, Türen, Heckklappe
  • Carbon-Lenkrad (und weitere Carbon Parts für innen)
  • V-Max. 312km/h
  • Leistungssteigerung auf ca. 692PS (705 HP) & 1.054NM – (Chiptuning – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • hauseigene Sportauspuffanlage (nähere Infos dazu liegen nicht vor)
Was findest du den?
Nissan GT-R R35 - Tuning by Mulgari Automotive LTd.

Carbon Bodykit Chiptuning DMC Bentley Bentayga 4 Carbon Bodykit & 705 PS im DMC Bentley Bentayga

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch von DMC haben wir noch einige andere Fahrzeuge, folgend ein kleiner Auszug:

DMC Tuning – tdf Style für den Ferrari F12 Berlinetta

DMC Tuning tdf Style Bodykit Ferrari F12 Berlinetta Tuning 2017 1 310x165 Carbon Bodykit & 705 PS im DMC Bentley Bentayga

Lamborghini Aventador S „Tecno“ mit 1.588PS

DMC Tuning Lamborghini Aventador S Tecno BiTurbo Tuning 2017 1 310x165 Carbon Bodykit & 705 PS im DMC Bentley Bentayga

Bitterböse – DMC Tuning Mercedes C63 AMG (C205) in Genf

DMC Tuning Mercedes C63 AMG C205 Genf 5 310x165 Carbon Bodykit & 705 PS im DMC Bentley Bentayga

Carbon Bodykit & 705 PS & 1.054 NM

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Auch cool oder...?

Techart GTsport Porsche 911 Turbo S Tuning 2018 1 310x165 Zum Schluss   Techart GTsport für den Porsche 911 Turbo S

Zum Schluss – Techart GTsport für den Porsche 911 Turbo S

DE EN FR NL IT PL Kaum zu glauben, dass die Porsche 911 Baureihe 991 …

Weistec Mercedes C350 Forgiato Tuning 1 310x165 740 PS Weistec Mercedes C350 Coupe auf Forgiato Wheels

740 PS Weistec Mercedes C350 Coupe auf Forgiato Wheels

DE EN FR NL IT PL Glaubt Ihr uns wenn wir sagen das es sich …

FAB Design BIG SHAHIN Mercedes G 500 4x4² Tuning 2018 1 310x165 Hohe Kunst   FAB Design BIG SHAHIN Mercedes G 500 4x4²

Hohe Kunst – FAB Design BIG SHAHIN Mercedes G 500 4×4²

DE EN FR NL IT PL FAB Design hat mal wieder einen rausgehauen. Der im schweizerischen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.