Sonntag , 19. September 2021
Tipps

Chevrolet Silverado mit Twin-Turbo und Extremtuning!

Lesezeit ca. 4 Minuten

Chevrolet Silverado Twin Turbo Monstertruck 30 Chevrolet Silverado mit Twin Turbo und Extremtuning!

Jeder Mensch hat eine andere Definition von Tuning. Für manchen ist ein Felgenset von einem namhaften Felgenhersteller bereits das Höchste der Gefühle, und für andere Autoliebhaber muss es unbedingt Veränderungen an Motor und Fahrwerk geben. Es gibt aber auch Tuner, für die ein Auto ein scheinbar nie endendes Custom-Projekt ist, welches Stück für Stück nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen modifiziert und komplett neu aufgebaut wird, um möglichst extrem auszusehen, und nichts mehr mit dem Serienfahrzeug gemein zu haben. Letzteres könnte man wohl auch bei diesem Chevrolet Silverado aus dem Jahr 2017 sagen, welcher zu einem Monster-Truck umgebaut wurde, und aussieht, als würde er Grave Digger und Co. Konkurrenz machen wollen. Das Gute ist, dass man für die stolze Summe von 109.900 US-Dollar der bereits dritte Besitzer des Trucks werden kann, da er gerade zum Verkauf angeboten wird.

Ein Monster für den Boulevard.

Chevrolet Silverado Twin Turbo Monstertruck 5 Chevrolet Silverado mit Twin Turbo und Extremtuning!

Als Erstes fällt an dem Truck, der nur 17.205 Meilen (ca. 27.700 km) auf dem Tacho hat, auf, dass er um gewaltige 15 Inch, das sind 38,10 cm, höhergelegt wurde. Dies geschah mit Hilfe einer Radaufhängung, welche extra von Full Throttle Suspension in Fresno, Kalifornien, für das Projekt angefertigt wurde. Außerdem besitzt das Monster einen Signal-Kit von HornBlasters namens Katrina 540, um sofort jedem Verkehrsteilnehmer klarzumachen, dass er die Spur freimachen soll. Der Truck rollt auf gigantischen 40 Zoll (ca. 1 m) Geländereifen im Format 40×15,50 R28 namens Fury Country Hunter M/T, die auf geschmiedete 28-Zoll-Alus von Rogue aufgezogen wurden, welche mit extremer Tiefbettoptik glänzen. Doch die Liste der Modifikationen des Fahrzeugs sprengt jeglichen Rahmen, da sie schier unendlich scheint, und fast kein Teil des Chevy Silverado mehr Serie ist. Zwei Jahre und unendliche Arbeitsstunden dauerte es, bis das Fahrzeug so kreiert wurde, wie es jetzt dasteht. Es floss wahrscheinlich mehr Geld in dieses Projekt, als die jetzt veranschlagten 109.900 Dollar, für den Verkauf des Fahrzeugs, wieder einspielen.

Der Innenraum ist auch verändert.

Innen gab es eine neue Soundanlage von Ultimate Auto, eine Lederausstattung mit Nähten in Wagenfarbe, einen Sternenhimmel, eine ausgekleidete Ladefläche, ein neues Infotainment-System und ein paar optische Farbtupfer, die perfekt mit der azurblauen Außenfarbe harmonieren.

Chevrolet Silverado Twin Turbo Monstertruck 19 Chevrolet Silverado mit Twin Turbo und Extremtuning!

5,3-Liter-V8 mit Biturbo-Aufladung!

Als Antriebsquelle für den Monster-Truck dient ein 5,3-Liter-V8-Benzinmotor mit Biturbo-Aufladung. Das Triebwerk, das aus der GM-Ecotec-Familie stammt, leistet etwa 500 PS. Das Drehmoment des Aggregats ist uns leider nicht bekannt, aber es dürfte mehr als ausreichend sein. Wir haben keine Informationen über die Fahrleistungen, aber asphaltiertes Terrain ist sicherlich nicht das bevorzugte Metier des Ungetüms. Viel eher wäre unserer Meinung nach ein Monster-Truck-Parcours mit alten Schrottautos als Hindernissen dafür geeignet, um das Potenzial des Wagens auszuschöpfen.

Chevrolet Silverado Twin Turbo Monstertruck 20 Chevrolet Silverado mit Twin Turbo und Extremtuning!

Unser Fazit zu diesem Chevrolet Silverado:

Hier zeigt sich mal wieder, dass die USA immer noch das Land der unbegrenzten Möglichkeiten sind. In Europa käme wohl niemand auf die Idee, sich so einen extremen Custom-Truck zu bauen, und damit auch noch auf öffentlichen Straßen zu fahren. Dafür wären die Straßen bei uns auch viel zu schmal, und die Parkplätze zu klein und eng. Wir denken auch, dass das Projekt professionell und mit einer klaren Zielführung umgesetzt wurde, und können nur den Hut vor dem Tuner ziehen, der das Fahrzeug realisiert hat. Wie immer haben wir natürlich auch noch eine Bildergalerie für euch parat, die wir dem Artikel am Ende beigefügt haben. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Chevrolet Silverado Twin Turbo Monstertruck 23 Chevrolet Silverado mit Twin Turbo und Extremtuning!

Foto/s: RKMotors

Chevrolet Silverado Twin Turbo Monstertruck 18 Chevrolet Silverado mit Twin Turbo und Extremtuning!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell das Thema Restomod Fahrzeuge? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Restomod 1989 Aston Martin V8 Volante Zagato Cabrio!

Restomod 1989 Aston Martin V8 Volante Zagato Cabrio 15 310x165 Chevrolet Silverado mit Twin Turbo und Extremtuning!

Overfinch Heritage – Serienfertigung vom Restomod-Defender!

Overfinch Heritage Serienfertigung Restomod Defender Tuning 2 310x165 Chevrolet Silverado mit Twin Turbo und Extremtuning!

Speedster 1950er Restomod Chevrolet Bel Air!

Speedster 1950er Restomod Chevrolet Bel Air Restomod Boost Header 310x165 Chevrolet Silverado mit Twin Turbo und Extremtuning!

Hochgelegter 2017er Chevrolet Silverado mit Twin-Turbo und Extremtuning steht zum Verkauf.

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Chevrolet Silverado mit Twin Turbo und Extremtuning!

Das könnte Sie auch interessieren…         by tuningblog.eu


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.