Freitag , 15. Oktober 2021

Corvette C8 mit Bodykit und neuen Alus by GeigerCars!

Lesezeit ca. 4 Minuten

Corvette C8 Bodykit OZ Felgen GeigerCars KWV5 Header Corvette C8 mit Bodykit und neuen Alus by GeigerCars!

GeigerCars hat sich die neue Corvette C8 vorgeknöpft. Die US-Car-Spezialisten aus München haben unter dem Tuning-Label „Geiger Performance“ ein ziemlich umfangreiches Paket für den US-Sportler am Start, dass in jeglicher Hinsicht die C8 optimieren soll. Der Tuner verbaut ein in Deutschland entwickelt und gefertigtes Prepreg-Carbon Spoiler-Kit an der Front- und Heckschürze (Frontspoiler + Diffusor) mit Teilegutachten, dass erst auf den zweiten Blick, aufgrund der nahtlosen Integration, ersichtlich wird. Das Kit optimiert die Aerodynamik und wird ergänzt mit speziell gefertigten Airducts für die Frontstoßstange. Die Air Ducts verbessern den Luftstrom unter dem Fahrzeug, und das sorgt für zusätzlichen Anpressdruck an der Vorderachse.

Corvette C8 von GeigerCars!

Und auch ein neues Fahrwerk hat man bald am Start. Es befindet sich aktuell zwar noch in der Entwicklung, die Kooperation mit KW Suspensions lässt aber schon erahnen, dass natürlich nur absolute High-End-Technologie Einzug halten wird. Und zwar in Form von einem eigenen „Geiger- Clubsportfahrwerk“ für Trackday-Racer.

Corvette C8 Bodykit OZ Felgen GeigerCars KWV5 Tuning 12 Corvette C8 mit Bodykit und neuen Alus by GeigerCars!

Mithilfe vom Profi-Rennfahrer Daniel Keilwitz arbeitet man aktuell noch an der Abstimmung der Feder- und Dämpfercharakteristik und den ergänzenden Uniball-Stützlagern. Allerdings ist auch noch das KW Suspensions Variante 5-Gewindefahrwerk für die C8 lieferbar. Dieses kommt mit Verdrängerkolben-Technologie und ist in Zug- und Druckstufe gesondert für den Low- und den Highspeed-Bereich 4-fach verstellbar. Mehr Infos zu dem Fahrwerk findet ihr HIER. Egal welche Variante es wird, immer dabei ist ein passendes Teilegutachten.

Chassis-Streben und Edelstahl-Domstrebe

Weiter gibt es noch neu entwickelte CAD-Chassis-Streben und auch eine Edelstahl-Domstrebe für die Vorderachse ist lieferbar. Damit erhält die C8 deutlich mehr Stabilität und somit ein präziseres Ansprechverhalten der Fahrwerksdämpfung. Und im Motorraum, der seit der C8 im Heck zu finden ist, ersetzen Edelstahl- Streben mit einer Kreuzverbindung die werksseitigen Aluminium-Streben. Und da wir gerade die Technik unter dem Blech ansprechen, es gibt optional auch eine LITE BLOX Batterie für die C8. Sie ermöglicht eine Gewichtsersparnis von über 20 kg und kann 1:1 gegen die Serien-Starterbatterie getauscht werden.

Corvette C8 Bodykit OZ Felgen GeigerCars KWV5 Tuning 9 Corvette C8 mit Bodykit und neuen Alus by GeigerCars!

auch neue Alufelgen sind lieferbar

Und selbstverständlich darf auch ein neuer Radsatz nicht fehlen. Genaugenommen sind es sogar zwei. Die Alus stammen von OZ Racing und hören – mit Fokus auf die Straße – auf die Bezeichnung Leggera HLT (lieferbar in 20 Zoll vorn und 21 Zoll hinten) und sind mit Michelin-Pneus bestückt (245/30R20 & 305/25R21). Eher für den Racetrack geeignet sind dagegen die OZ Ultraleggera (19 Zoll vorn und 20 Zoll hinten), die eine Gewichtsersparnis gegenüber den OEM-Corvette Felgen von satten 20 Kilogramm ermöglichen. Was nach nicht wirklich viel klingt, ist im Hinblick auf die Reduzierung der ungefederten Massen in Kombination mit den verbauten Pirelli P Zero Trofeo R-Semislicks (245/35R19 & 305/30R20) ein Garant für einige Sekunden Zeitersparnis.

Corvette C8 Bodykit OZ Felgen GeigerCars KWV5 Tuning 2 Corvette C8 mit Bodykit und neuen Alus by GeigerCars!

komplette AP Racing-Track-Bremsanlage

Und auch im Hinblick auf die Bremsanlage gibt es zwei Upgrades. Auf der einen Seite optimiert man die werksseitige Z51-Bremse mit Stahlflex-Leitungen und Sport- Bremsbelägen und wer ein spezielles Setup für die Rennstrecke wünscht der kann alternativ andererseits eine komplette AP Racing-Track-Bremsanlage an Vorder- und Hinterachse verbauen lassen. Das AP-System besteht aus jeweils 6-Kolben- Sätteln mit zweiteiligen Scheiben und auch Stahlflexleitungen sind inbegriffen. Passend ist die Upgrade-Bremse mit den Serienrädern und den erwähnten OZ Felgen und wer möchte, kann an der Hinterachse noch eine CAD-Bremskühlung integrieren. Und für die Kabine? Da gibt es eine Gurtstrebe zur Befestigung eines 4-Punkt- Gurtes. Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um den Tuner Geiger Performance (GeigerCars)? Dann ist der folgende Auszug mit anderen Fahrzeugen sicher das Richtige.

US-Style – Karl Geiger Cars oder der „American Way of Drive“

geigercars chevrolet camaro 2016 tuning 11 310x165 Corvette C8 mit Bodykit und neuen Alus by GeigerCars!

Geiger Jeep Trackhawk „GULF 40“ mit 900 PS & 1.000 NM

Geiger Jeep Cherokee Trackhawk GULF 40 Tuning 2019 Header 310x165 Corvette C8 mit Bodykit und neuen Alus by GeigerCars!

Codename Cerberus – 890 PS Dodge Challenger Hellcat vom Geiger

Geigercars Dodge Challenger Hellcat Widebody Cerberus Tuning SRT 2019 18 310x165 Corvette C8 mit Bodykit und neuen Alus by GeigerCars!

Corvette C8 mit Bodykit und neuen Alus by GeigerCars!
Bildnachweis: Geiger Performance (GeigerCars)

Corvette C8 Bodykit OZ Felgen GeigerCars KWV5 Tuning 7 Corvette C8 mit Bodykit und neuen Alus by GeigerCars!

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Corvette C8 mit Bodykit und neuen Alus by GeigerCars!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.