Sonntag , 14. April 2024
Menu

Luxus trifft Leistung: das 740 PS dÄHLer Upgrade für den BMW M8!

Lesezeit 3 Min.

Luxus trifft Leistung: das 740 PS dÄHLer Upgrade für den BMW M8!

Das Zusammenspiel aus Luxus und Leistung definiert sich beim BMW M8 vollkommen neu, besonders nachdem das Team von dÄHLer Competition Line Hand angelegt hat. Im idyllischen Belp bei Bern ansässig, hat sich das Team um Christoph Dähler darauf spezialisiert, dem ohnehin schon schnellen M8 Competition eine zusätzliche Dosis Macht und Exklusivität zu verpassen. Mit bis zu 740 Pferdchen unter der Haube wird das luxuriöse Cabrio zur absoluten Kraftmaschine, die nicht nur auf der Straße, sondern auch in den Herzen der BMW-Fans unter Garantie einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Das Leistungsspektrum des dÄHLer-Upgrades beginnt bei einer Steigerung auf 700 PS und 870 Nm, was bereits eine deutliche Erhöhung gegenüber den serienmäßigen 600 PS, beziehungsweise 625 PS des M8 Competition, ist.

dÄHLer BMW M8

Für diejenigen, die das Limit aber gern noch weiter ausreizen möchten, hat dÄHLer sogar eine weitere Option am Start, die den 4,4-Liter-S65-Biturbo-V8 auf satte 740 PS & 880 Nm hochschraubt. Die Leistungsexplosion wird durch eine Kombination aus Hardware-Upgrades wie Sportluftfilter, Carbon-Air Intake und einem speziellen Schalldämpfersystem mit vier 100-Millimeter-Endrohren ermöglicht. Alle Komponenten erfüllen dabei die strengen EU-/CH-Richtlinien der WLTP-Euro6d-Prüfung. Doch dÄHLer kümmert sich nicht nur um die inneren Werte.

Auch optisch lässt sich der M8 individuell tunen. Die Schmiedefelgen CDC2 Forged etwa setzen mit ihrem auf die aktuellen BMW-Modelle abgestimmten Design schicke Akzente und sind in den Größen 9,5×21 und 10,5×21 Zoll erhältlich. Und für eine noch individuellere Note können die Alus sogar in jeder beliebigen Farbe sowie als frontpolierte „dÄHLer-Edition“ bestellt werden. Ebenso trägt das optionale Carbon-Aerodynamik-Programm mit Frontspoilerlippe, Heckschürze und Seitenschwelleransätzen zur schicken Optik bei.

auch das Fahrwerk kann geändert werden

Luxus trifft Leistung: das 740 PS dÄHLer Upgrade für den BMW M8!

Die Fahrdynamik des M8 lässt sich durch zwei verschiedene Tieferlegungsoptionen weiter verbessern: Die speziell angepassten Sportfedern „built by dÄHLer“ oder ein High-Performance-Gewindefahrwerk ermöglichen eine präzise Justierung vom Fahrwerk, um das Fahrerlebnis nach den persönlichen Vorlieben zu optimieren. Und für diejenigen, die auch das Interieur des M8 einzigartig haben wollen, hat dÄHLer eine Komplettveredelung mit edlem Leder und Alcantara am Start, ergänzt durch kleine Accessoires wie die dÄHLer Competition Line-Fußmatten. Insgesamt zeigt sich das dÄHLer-Upgrade für den M8 als umfassende Möglichkeit, sowohl die Leistung als auch die Optik und das Fahrgefühl des M8 nach den eigenen Wünschen zu gestalten und somit ein einzigartiges Luxus-Cabrio zu fahren.

Luxus trifft Leistung: das 740 PS dÄHLer Upgrade für den BMW M8!

Feature Beschreibung Details
Leistungssteigerung Basis Erhöhung auf 700 PS / 870 Nm 4,4-Liter-S65-Biturbo-V8
Leistungssteigerung Maximal Steigerung bis zu 740 PS / 880 Nm Zusatzmodule für Performance-Enthusiasten
Tieferlegung Sportfedern und High-Performance-Gewindefahrwerk Vorne um 20 mm, hinten um 10 mm
Felgen CDC2 Forged & CDC1 Forged/Guss Dimensionen bis zu 10,5×22 Zoll
Carbon-Aerodynamik Frontspoiler, Heckschürze, Seitenschweller EU/CH homologiert
Innenraum Leder, Alcantara, spezifische Accessoires dÄHLer Competition Line-Fußmatten
Abgassystem Edelstahl mit schwarzer Keramikbeschichtung 100-mm-Endrohre
Homologation EU-/CH-Zulassungen, WLTP-Euro6d-konform Alle Komponenten geprüft

weitere thematisch passende Beiträge

BMW X4 M40i Facelift mit 430 PS & 22 Zöllern von Dähler!

Luxus trifft Leistung: das 740 PS dÄHLer Upgrade für den BMW M8!

Dähler BMW M850i Gran Coupe (G16) auf 21 Zöllern!

Luxus trifft Leistung: das 740 PS dÄHLer Upgrade für den BMW M8!
Luxus trifft Leistung: das 740 PS dÄHLer Upgrade für den BMW M8!
Bildnachweis / Quelle: Dähler Design & Technik GmbH
„tuningblog.eu“ – das Tuning-Magazin

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert