Donnerstag , 18. Januar 2018

Einzelstück – Ford Shelby GT350 Mustang „Ole Yeller“

Lust auf etwas einmaliges? Dann haben wir einen Tipp für Euch. Zum anstehenden Gathering of Eagles charity Event am 28 Juli versteigert Ford nämlich einen einmaligen Ford Shelby GT350 Mustang mit Namenszusatz „Ole Yeller“. Gebaut wurde der Mustang als Hommage an das P-51D US-Jagdflugzeug (einmotorig, einsitzig, Ganzmetall) aus dem zweiten Weltkrieg. Speziell gilt die Hommage aber dem Pilot Robert A. „Bob“ Hoover und seinem Ole Yeller P-51D Flugzeug mit leuchtend gelber Lackierung. Im Auftrag der Experimental Aircraft Association (EAA) gebaut, wird der auffällige 350er versteigert und dürfte sicher einen sechsstelligen Betrag einfahren.

Die Jungs rund um Ford und Shelby American haben den „Ole Yeller“ Mustang die Tage veröffentlicht und wir freuen uns Euch die ersten Bilder zeigen zu können. Nach der optisch umfassenden Tuning-Kur die der Ford Shelby GT350 Mustang über sich ergehen lassen durfte steht er nun knallgelb, mit leuchtend grüner LED-Beleuchtung innen wie außen und mit vielen P-51D Akzenten noch einmal deutlich spannender und individueller als der bereits stark modifizierte Shelby GT350 da. Wer in Zukunft also den Gedanken hegt sich etwas einmaliges in die Garage zu stellen für den ist die Auktion in Oshkosh im US-Bundesstaat Wisconsin sicher ein interessanter Anlaufpunkt wenn es darum geht sich genau diesen Wunsch zu erfüllen.

Bezüglich der weiteren Änderungen an der Optik oder auch der Technik haben wir uns schlau gemacht und die wichtigsten Details in Erfahrung bringen können. Das was wir wissen haben wir wie immer im unteren Teil des Beitrages in einer Zusammenfassung für Euch aufgelistet. Wenn Ihr aber noch mehr Änderung entdeckt die uns nicht aufgefallen sind so nutzt doch einfach unsere Kommentar-Box und teilt sie uns mit!

Was findest du den?
BMW M4 F82 von Dähler. Brutale Optik und 500PS

Ps. Wenn Ihr noch mehr getunte Fahrzeuge wie zum Beispiel einen Ford Mustang Shelby GT mit 700PS oder auch den 2016er Shelby GT-H Mustang von Shelby American sehen möchtet klickt einfach beim Fotohinweis weiter unten auf den Tuner-Namen!

(Foto/s: Shelby American)

Das sind die uns bekannten Änderungen gegenüber der Serie:

  • Name: „Ole Yeller“ als Hommage an den P-51D (US-amerikanisches einmotoriges, einsitziges Ganzmetall-Jagdflugzeug des Zweiten Weltkriegs, speziell von Pilot Robert A. „Bob“ Hoover mit und seinem Ole Yeller Flugzeug mit leuchtend gelber Lackierung) und im Auftrag der Experimental Aircraft Association (EAA) gebaut
  • 5,2-l Ti-VCT V8 Motor (526 PS (392 kW) und 429 lb-ft (582 Nm) Drehmoment, 8.250 Umdrehungen pro Minute, Kompression 12: 1
    87 mm Drosselklappe)
  • Sechsgang-Schaltgetriebe Tremec
  • Magneride Dämpfer
  • Aluminium Domstrebe
  • neuer Kühler
  • überarbeitetes Differentail
  • Heckspoiler
  • elektrisch verstellbare, beheizte und belüftete Ledersitze
    Sync – 3 Infotainment – System mit SiriusXM
    sprachgesteuerte Navigation
  • Carbon-Komponenten inklusive Außenspiegel
  • leuchtend gelbe Lackierung mit „Ole Yeller“ Akzenten
  • spezielle Recaro-Sitze, Einstiegsleisten, Fußmatten mit Logos

Wir sind uns sicher das wir in den nächsten Wochen noch ein paar Informationen und ganz bestimmt auch neue Bilder und Videos erhalten werden. Sobald dies der Fall ist werden wir den Beitrag natürlich ergänzen und Euch darüber informieren.

Was findest du den?
Vyala, Virium, Areion, Big One & Desire - FAB Design in Genf

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen. Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.
Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein: ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMW, CADILLAC, CHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIA, DAEWOO, DODGE, FIAT, FORD, HONDA, HYUNDAI, INFINITI, ISUZU, JAGUAR, JEEP, KIA, LANCIA, LANDROVER, LEXUS, MASERATI, MAZDA, MERCEDES, MINI, MITSUBISHI, NISSAN, OPEL, PEUGEOT, PORSCHE, RENAULT, SAAB, SEAT, SKODA, SMART, SUBARU, SUZUKI, TATA, TOYOTA, VAUXHALL, VOLVO, VW und ALLEN anderen.
Viel Spaß beim stöbern!

Auch cool oder...?

900 HP BMW M3 C63 CTS V Dragrace Tuning 310x165 Video: 900 PS BMW M3 E90 vs. C63 AMG & CTS V

Video: 900 PS BMW M3 E90 vs. C63 AMG & CTS-V

BMW M3 E90 mit 900 HP Cadillac CTS-V mit 650 HP Mercedes-Benz C63 AMG W204 …

BMW M5 F10 Ferrada FR3 22 Zoll Tuning 8 310x165 Passt   BMW M5 F10 auf Ferrada FR3 Felgen in 22 Zoll

Passt – BMW M5 F10 auf Ferrada FR3 Felgen in 22 Zoll

Unser erster Gedanke war – „viel zu groß„! Das Felgenlabel Ferrada Wheels ließ uns die …

GLE63 AMG Mercedes Chiptuning C292 2 310x165 Ohne Worte   900 PS & 1.100 Nm im GLE63 AMG von Mcchip

Ohne Worte – 900 PS & 1.100 Nm im GLE63 AMG von Mcchip

Könnt ihr Euch noch entsinnen als wir Ende 2015 darüber berichtet haben das es Mcchip-DKR …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.