Montag , 20. Mai 2024
Menu

Shelby American

Wenn man sich für Ford Mustangs interessiert, und damit ist nicht das Pferdchen gemeint, dann kommt man an Shelby American nicht herum. Das Tuning Unternehmen wurde 1962 vom doppelten „Fahrer des Jahres“ Carroll Shelby, einem der wohl berühmtesten Rennfahrern der Vereinigten Staaten und Sieger der 24 Stunden von LeMans in 1959, gegründet. Das Unternehmen entwarf unter anderem den Shelby Cobra. Shelby American wirkte auch bei der Entwicklung der Dodge Viper mit. Carroll selbst fuhr diesen Wagen als Pace Car beim Indy 500 in 1991. Im Jahre 2004 wurde Shelby für die Konstruktion des Ford GT beschäftigt, was zu einer Kooperation wurde. Somit entstand der legendäre Shelby GT-H, der auf einem Ford Mustang basierte, ein tiefschwarzes Erscheinungsbild aufwies und erkennbar war an seinen goldenen LeMans Streifen. Die starke Nachfrage nach diesem exklusiven Auto führte zur Geburt des Ford Shelby GT. Aus dem einstigen Pony Car wurde somit ein echtes Muscle Car, das die Kunden nach ihren Wünschen zusammenstellen können. Für landesweite Autotuning Fans, wurden lokale Shops eröffnet, in denen Teile, wie auch Service angeboten werden. Mehr zum Unternehmen gibt es auf shelby.com.

Limitierte Shelby GT500CR Neuauflagen unterstützen die Herzforschung!

Wenn Sie auf der Suche nach einem ganz besonderen Auto sind und gleichzeitig einen guten Zweck unterstützen möchten, dann könnte ein solcher Shelby GT500CR Neuauflage genau das Richtige für Sie sein. Das Auto ist nicht nur ein heftig cooles Fahrzeug, …

weiterlesen »