Ford Eluminator Crate Engine: der E-Antrieb für Schrauber!

Lesezeit 4 Minuten

Ford Eluminator Crate Engine 3 e1630299506623 Ford Eluminator Crate Engine: der E Antrieb für Schrauber!

Restomods mit neuen Motoren sind derzeit der absolute Hit. Mit ihren Crate-Motoren, bei denen es sich oftmals um großvolumige Benziner handelt, sind sie aber leider wohl bald nicht mehr massentauglich. Immer strengere Abgas- und Zulassungsvorschriften werden die hubraumstarken Benzinmotoren wohl schon bald in die Knie zwingen. Man sieht bereits vermehrt diverse Elektro-Mods, welche aus dem wachsenden ökologischen Bewusstsein der Menschen resultieren. Ganz egal, ob es sich um einen Manta GSe handelt, der von Opel direkt präsentiert wurde, oder um eine Replik der AC Cobra, der Elektromotor ist mittlerweile aus vielen Automobilen kaum noch wegzudenken. Das hat Ford auf die Idee gebracht, den E-Antrieb aus dem Mustang Mach-E als Crate-Engine ohne dazugehöriger Karosserie anzubieten, um das Triebwerk in diverse Tuningschätzchen einbauen zu können.

kompakte Ausmaße | hohes Drehmoment

Das Eluminator-Triebwerk (Ford hat auch einen Alu-V8 mit Namen Aluminator im Sortiment) ist 570 mm lang, 370 mm hoch und 345 mm breit, und wiegt lediglich 205 kg. Er baut somit wesentlich kompakter als beispielsweise ein Coyote-V8 oder ein Smallblock-V8 von der Konkurrenz namens GM. Es dürfte somit auch kein Problem sein, das Triebwerk beispielsweise in einen Suzuki Jimny oder einen VW Polo einzubauen, da die kompakten Ausmaße den Einbau in einen Kleinwagen ermöglichen.

Ford Eluminator Crate Engine 4 e1630299529395 Ford Eluminator Crate Engine: der E Antrieb für Schrauber!

Bei dem Zubehörteil handelt es sich um die Nummer M-9000-MACHE, welches bei Ford Performance zum günstigen Preis von gerade einmal 3.900 US-Dollar gelistet ist. Gefertigt wird das Triebwerk übrigens in Mexiko, genau wie der Mustang Mach-E, der auch aus dem südlichen Nachbarstaat der USA kommt. Es ist allerdings noch nicht möglich, dass man den Eluminator-Motor einfach und ohne größeren Aufwand in jedes Auto, das vorher mit einem Benzin- oder Dieselmotor ausgestattet war, einbauen kann.

Ford Eluminator Crate Engine 7 e1630299547592 Ford Eluminator Crate Engine: der E Antrieb für Schrauber!

Die nötige Hardware für einen unkomplizierten Engine-Swap wird jedoch sicher in naher Zukunft verfügbar sein. Vor allen Dingen die Kapazität der benötigten Akkus wirft noch einige Fragen auf, da beispielsweise ein Ford Mustang Mach-E oder ein Ford F-150 Lightning kleine gut positionierte Akkus besitzen, um ihre Energie daraus zu gewinnen. Wie man das in einem Selfmade-Umbau effektiv umsetzen will, dass muss jeder für sich entscheiden und natürlich durchführen.

leistungsstark und flott unterwegs

Ganz egal, ob man den Motor nun in einen Suzuki Jimny oder einen Ford Taurus einbaut, das Fahrvergnügen wird sich definitiv wandeln. Während Verbrennungsmotoren erst einmal auf Touren kommen müssen, und Drehzahl benötigen, steht bei einem E-Antrieb das maximale Drehmoment sofort bereit. Dieses liegt beim E-Crate-Motor bei 431 Newtonmeter, und die Höchstleistung liegt bei 210/287 PS. Somit dürfte es nicht nur in kleineren Restomod-Modellen, sondern auch in größeren Fahrzeugen flott vorwärtsgehen. Selbstverständlich ist der Motor in der EU und in allen 50 Bundesstaaten der USA legal, und kann problemlos in jedes Fahrzeug eingebaut werden.

Unser Fazit zum Eluminator Crate-Motor von Ford:

Eine zukunftsweisende Idee, welche wohl aber in der Tuningszene nicht sofort bei allen Schraubern gut ankommen wird, und sicherlich kontrovers diskutiert werden wird. Viel zu sehr vermissen wahre Autofans den Sound eines großvolumigen Benziners, als dass ein E-Antrieb ein Allheilmittel wäre. Der Eluminator Antrieb soll auf der SEMA 2021 im November präsentiert werden. Sollten wir zeitnah noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet Ihr informiert, wenn Ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Ford Eluminator Crate Engine 8 Ford Eluminator Crate Engine: der E Antrieb für Schrauber!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Folgend ein Auszug der letzten Artikel:

So wird ein Fahrzeug gründlich und schonend gewaschen

SB Waschbox Waschparks infos reiniger nutzung 3 310x165 Ford Eluminator Crate Engine: der E Antrieb für Schrauber!

Verschmutztes Lenkrad und Co.? So wird es wieder sauber!

RML SHORT WHEELBASE Ferrari 250 GT SWB Interieur 1 310x165 Ford Eluminator Crate Engine: der E Antrieb für Schrauber!

BimmerLink: Fehlerauslese für BMW, Mini und die Supra!

Bimmerlink Bimmercode BMW Mini Toyota Erfahrungen 310x165 Ford Eluminator Crate Engine: der E Antrieb für Schrauber!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X