Freitag , 15. Oktober 2021

1975 Ford Maverick Luxo Restomod mit 302 cu.in. V8!

Lesezeit ca. 4 Minuten

1975 Ford Maverick Luxo Restomod 302 cu.in . V8 9 1975 Ford Maverick Luxo Restomod mit 302 cu.in. V8!

Ein Ford Maverick dürfte wohl jedem Autokenner ein Begriff sein, jedoch wohl nur als SUV oder Pickup-Truck. Nur die wenigsten Leute wissen hierzulande, dass die Modellbezeichnung ursprünglich von einem kompakten Coupé von Ford ins Leben gerufen wurde, welches auf dem gesamten amerikanischen Kontinent käuflich zu erwerben war. Das Fahrzeug, das in den 1970er-Jahren besonders in Südamerika populär war, hat optisch und technisch rein gar nichts mit dem SUV aus den 90ern oder dem kürzlich vorgestellten, kompakten Pickup zu tun. Es hat aber bei Ford schon lange Tradition, dass man Modellbezeichnungen von früher für moderne Modelle, welche nichts mit dem ursprünglichen Wagen gemein haben, wieder aufleben lässt. So hat man es beispielsweise beim Kompakt-SUV Puma gemacht, dessen Namensvorgänger ein kleines Coupé war, und auch der Fusion, der hierzulande als kleines SUV auf Fiesta-Basis bekannt ist, kennt man auf dem amerikanischen Kontinent als Mittelklasselimousine.

Sportlicher Oldie mit coolem Look!

Heute stellen wir euch einen Ford Maverick Luxo aus dem Jahre 1975 vor, der in Brasilien beheimatet ist, und mit einigen Modifikationen ausgestattet ist. Er ist außerdem der ganze Stolz von Besitzer Wellington Camilo, der das Fahrzeug nicht als Daily Driver nutzt. Rein äußerlich könnte man meinen, dass es sich um einen nur leicht modifizierten Maverick im guten Zustand handelt. Es wurden lediglich Tieferlegungsfedern, verhältnismäßig winzige 15-Zoll-Chromfelgen im klassischen Tiefbettdesign mit sportlicher Optik, und eine zweiflutige Auspuffanlage verbaut, die mit ihren verchromten Endrohren, welche symmetrisch angeordnet sind, dynamisch daherkommt.

Das Fahrzeug besitzt ganz nebenbei Reifen im Format 215/60 R15 vorn, und Pneus mit dem Maß 255/60 R15 hinten. Durch die enorme Breite der Hinterreifen dürfte auch bei einem Viertelmeilenrennen ordentlich Traktion auf der Hinterachse aufgebaut werden können, auch weil der V8, auf den wir später noch genauer eingehen, dafür sorgt, dass eine Menge Kraft vorhanden ist. Dieses Fahrzeug hat es auf jeden Fall in sich, obwohl es optisch zahm und zurückhaltend aussieht.

Einige Änderungen im Innenraum.

1975 Ford Maverick Luxo Restomod 302 cu.in . V8 15 1975 Ford Maverick Luxo Restomod mit 302 cu.in. V8!

Das Interieur behielt seinen klassischen Look, und es wurden lediglich die Sitze neu bezogen, ein Sportlenkrad installiert, und ein neuer Schaltknauf verbaut, der die Form eines Kolbens besitzt, und dadurch äußerst sportlich wirkt. Ansonsten weht im Fahrzeug der Charme einer längst vergangenen automobilen Ära, und auf moderne Spielereien wie Digitalinstrumente oder Bildschirme kann der Wagen getrost verzichten. Oldie-Fans erwärmen sich viel eher für die klassische Uhrensammlung am Armaturenbrett des Fords, als für irgendwelche Komfortgadgets, welche in viele Restomods der heutigen Zeit eingebaut werden.

5-Liter-V8-Benziner treibt den Maverick an

1975 Ford Maverick Luxo Restomod 302 cu.in . V8 10 1975 Ford Maverick Luxo Restomod mit 302 cu.in. V8!

Ursprünglich war im Fahrzeug ein ziemlich lahmer 2,3-Liter-Vierzylinder-Saugbenziner verbaut, doch das Triebwerk musste (zum Glück) einem viel potenteren 5-Liter-V8-Saugbenziner weichen, der überraschenderweise problemlos im Motorraum des Mavericks Platz gefunden hat. Leider haben wir keinerlei Leistungsdaten zum Triebwerk, das mit einem Sport-Vergaser ausgestattet ist, und durch seinen großen Hubraum deutlich leistungsstärker sein dürfte, als der serienmäßige Vierzylinder des Wagens.

Unser Fazit zum 1975er Ford Maverick Luxo Coupé:

So dezent und klassisch lässt sich ein Restomod aufbauen. Gratulation an die Schöpfer des Fahrzeugs, das durch seine schlichte Eleganz besticht, und es nicht nötig hat, lautmalerische Showeffekte zu produzieren. Falls euch der Maverick gefällt, dann könnt ihr die Bildergalerie anklicken, die wir dem Beitrag hinzugefügt haben. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

1975 Ford Maverick Luxo Restomod 302 cu.in . V8 8 1975 Ford Maverick Luxo Restomod mit 302 cu.in. V8!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

Chevrolet Camaro SS mit LS3-V8 und Zentrifugalkompressor!

Chevrolet Camaro SS LS3 V8 Zentrifugalkompressor 6 310x165 1975 Ford Maverick Luxo Restomod mit 302 cu.in. V8!

GTO Engineering Ferrari California Spyder als Replika!

GTO Engineering Ferrari California Spyder Replika 13 310x165 1975 Ford Maverick Luxo Restomod mit 302 cu.in. V8!

100 Jahre Type 13 Brescia: Vierfach-Sieg für Bugatti!

03 brescia 100 anni copyright bugatti club italia 310x165 1975 Ford Maverick Luxo Restomod mit 302 cu.in. V8!

1975er Ford Maverick Luxo Restomod mit 302 cu.in. V8-Motor.
Bildnachweis: autocustom.com.br

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 1975 Ford Maverick Luxo Restomod mit 302 cu.in. V8!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.