Freitag , 7. August 2020
Tipps

Neuer Hongqi H9 – ein Lolls Loyce, den man nicht ernst nehmen kann, oder ein wahrer S-Klasse-Konkurrent?

Hongqi H9 1 Neuer Hongqi H9 – ein Lolls Loyce, den man nicht ernst nehmen kann, oder ein wahrer S Klasse Konkurrent?

Was ist Dein Auto wert? Kostenlos ermitteln!

Im letzten Jahr hat die chinesische Traditionsmarke Hongqi damit begonnen, erstmals mehrere Modelle für den Massenmarkt vorzustellen. Unter den Modellen waren auch drei SUVs, von denen ein Modell sogar nur rein elektrisch betrieben erhältlich ist. Nun wurde am 8. Januar die neue Luxuslimousine H9 enthüllt, welche es mit den Luxuslimousinen deutscher Marken aufnehmen soll. Die schrille Zweifarblackierung überraschte schon einmal alle Besucher der Präsentation, denn das neueste Modell der Chinesen war in einem Violett lackiert, welches in ein Beige mündete. Somit war die Farbgebung sehr stark an die der seligen Maybach-Modelle angelehnt und traf sicherlich nicht jedermanns Geschmack. Zum Glück kursieren im Netz auch schon Fotos eines einfarbigen, schwarzen Hongqi H9, welcher deutlich dezenter daherkommt, als sein Showeffekte liebender, schriller Bruder. Designmäßig orientiert sich der neue H9 sehr stark an einem aktuellen Rolls-Royce, zumindest an der Front. Diese macht mit dem großen, rechteckigen Kühlergrill und den schmalen Scheinwerfern mächtig viel her, und das überdimensionale Hongqi-Logo, die stilisierte rote Fahne, tritt perfekt in Erscheinung, da sie mittig thront und etwaige Gedanken an eine ausfahrbare Emily schnell vergessen macht. Auch von der Seite ist die 5,20m lange Limousine eine imposante Erscheinung, und die typische Seitenlinie von Hongqi, welche bereits die alten Staatslimousinen von Mao Zedong trugen, darf selbstverständlich auch beim aktuellen H9 nicht fehlen.

272 PS und 400 Newtonmeter

Hongqi H9 2 Neuer Hongqi H9 – ein Lolls Loyce, den man nicht ernst nehmen kann, oder ein wahrer S Klasse Konkurrent?

Von hinten erinnert die Limousine mit ihren vertikalen Rückleuchten, welche einen Bogen beinhalten dann ausgerechnet an den (ehemaligen) „Klassenfeind“ Cadillac, und vor allen Dingen durch die Abrisskante am Heck trägt er deutliche Züge eines Cadillac STS. Angetrieben wird der neue Chinese entweder von einem 2-Liter-Turbobenziner mit 4 Zylindern, 245 PS und 380 Newtonmeter maximalem Drehmoment, oder einem 3-Liter-Kompressorbenziner mit 6 Zylindern, 272 PS, der 400 Newtonmeter auf die Antriebswelle stemmt. Die Kraftübertragung erfolgt immer über ein Doppelkupplungsgetriebe, was für diese Klasse sehr ungewöhnlich ist, da in der Luxusklasse üblicherweise Wandlerautomaten ihren Dienst verrichten. Hongqi gibt an, dass beide Modelle unter 8 Sekunden für den Standardsprint von 0 auf 100 km/h brauchen. Das ist nicht berauschend, aber es reicht durchaus, um mal das eine oder andere Dieseltaxi von der linken Spur zu jagen. Zur Höchstgeschwindigkeit machten die Chinesen noch keine Angaben, aber sie dürfte ungefähr bei 225 – 230 Kilometern pro Stunde liegen. In Sachen Komfort- und Sicherheitsausstattung dürfte die neue Limousine absolut keine Wünsche offenlassen. Das Präsentationsmodell war beispielsweise mit einer elektrischen Einzelsitzanlage im Fond ausgestattet, welche zudem eine Massagefunktion beinhaltete. Es ist auch davon auszugehen, dass sämtliche Fahrerassistenzsysteme, die es derzeit auf dem Markt gibt, erhältlich sein werden.

Komplettpreis ca. 50.000 Euro

Hongqi H9 1 Neuer Hongqi H9 – ein Lolls Loyce, den man nicht ernst nehmen kann, oder ein wahrer S Klasse Konkurrent?

Es gibt bereits unbestätigte Vermutungen, dass der neue Hongqi H9 in Sachen teilautonomem Fahren das Level 2,5 erreichen soll. Dies würde aller Voraussicht nach, Systeme wie einen Stauassistenten, eine automatische Verkehrszeichenerkennung mit Bremseingriff oder einen Lenkassistenten beinhalten. Preislich wird es in China ungefähr bei 250.000 RMB losgehen, was laut derzeitigem Umrechnungskurs ungefähr 35.000 Euro entspricht. Mit den üblichen Steuern und Zöllen kommt der Wagen ungefähr auf 45 – 50.000 Euro, wenn man ihn nach Deutschland holen will. Das ist wohlgemerkt die Basis, denn mit dem 3-Liter-V6 und absoluter Vollausstattung wird das Modell ungefähr 450.000 RMB kosten, also fast das Doppelte. Auf jeden Fall ist es ein faszinierendes Automobil, und wenn die Qualität stimmt, dann dürfte das Modell zumindest auf dem Heimatmarkt ähnlich erfolgreich werden wie die SUV-Modelle, welche gerade das Premiumsegment aufmischen.

Hongqi H9 2 Neuer Hongqi H9 – ein Lolls Loyce, den man nicht ernst nehmen kann, oder ein wahrer S Klasse Konkurrent?


cshow Neuer Hongqi H9 – ein Lolls Loyce, den man nicht ernst nehmen kann, oder ein wahrer S Klasse Konkurrent?
idealo dashcam Neuer Hongqi H9 – ein Lolls Loyce, den man nicht ernst nehmen kann, oder ein wahrer S Klasse Konkurrent?

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Oder interessiert Euch speziell unsere Infoecke? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Mehr Komfort beim Fahren – der Automatikgetriebe Umbau!

Automatik Umbau Handschaltung Schaltgetriebe 1 310x165 Neuer Hongqi H9 – ein Lolls Loyce, den man nicht ernst nehmen kann, oder ein wahrer S Klasse Konkurrent?

Besser geschmiert – die Trockensumpfschmierung!

Trockensumpfschmierung M159 V8 Mercedes SLS e1580477234362 310x165 Neuer Hongqi H9 – ein Lolls Loyce, den man nicht ernst nehmen kann, oder ein wahrer S Klasse Konkurrent?

Mehr Style am Auto – eine neue Motorhaube & Heckklappe!

Widebody Audi RS7 Creative Bespoke Tuning 43 310x165 Neuer Hongqi H9 – ein Lolls Loyce, den man nicht ernst nehmen kann, oder ein wahrer S Klasse Konkurrent?

Supersportwagen und seltene Oldtimer als Investment für die Zukunft.

Ferrari SF 90 Stradale Tuning 310x165 Neuer Hongqi H9 – ein Lolls Loyce, den man nicht ernst nehmen kann, oder ein wahrer S Klasse Konkurrent?

Action pur: „DIABLO – The ultimate Race“ jetzt auf DVD!

DIABLO %E2%80%93 The ultimate Race DVD Tuning 3 310x165 Neuer Hongqi H9 – ein Lolls Loyce, den man nicht ernst nehmen kann, oder ein wahrer S Klasse Konkurrent?

Anwendungen / Vorteile der Nutzung von Loctite am Auto

Loctite Schraubensicherung Gewindedichtung e1580449659737 310x165 Neuer Hongqi H9 – ein Lolls Loyce, den man nicht ernst nehmen kann, oder ein wahrer S Klasse Konkurrent?

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.



youtube tuningblog.eu  Neuer Hongqi H9 – ein Lolls Loyce, den man nicht ernst nehmen kann, oder ein wahrer S Klasse Konkurrent?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.