Laptime Performance BMW M2 F87 mit 420PS & KW Fahrwerk

 

Es geht los! Was ich meine? Na die ersten getunten BMW M2 F87 Fahrzeuge tauchen so langsam aber sicher auf. Während am, vor einigen Monaten erschienen, M2 bisher eher kosmetische Änderungen wie am Fahrzeug von Z-Performance oder HRE stattgefunden haben und wir und andere schon virtuell verzweifelt selbst „Hand angelegt“ haben kommt nun die erste richtig fette Tuning-Variante vom KW Partner Laptime Performance auf den Markt. Das Fahrzeug das zur Tuningworld-Bodensee am Stand von KW Automotive präsentiert wurde zeigt eindrucksvoll wofür das BMW M2-LT genannte Coupe gedacht ist – nämlich für den Einsatz auf der Rennstrecke. Kurzer Hand flog nämlich das nagelneue BMW M Fahrwerk raus und wurde durch ein KW Clubsport Gewindefahrwerk mit einstellbaren Stützlagern ersetzt. Für mehr Format in den Radkästen sorgen ab sofort 20 Zoll OZ Leggera HLT Alufelgen mit Ultra High Performance Reifen von Hersteller Dunlop im Format 245er vorn und 265er hinten.

Laptime Performance BMW M2 F87 OZ KW Mcchip Chiptuning 1

Das wichtigste dürfte aber eine Leistungssteigerung um satte 50PS von Mcchip-DKR sein die auch ein Plus von 115NM mit sich bringt. Dank der Leistungssteigerung ist der Laptime Performance N55 Motor nun nahezu gleichauf mit dem S55 Motor aus dem BMW M3/M4 bei natürlich weniger Gewicht. Damit die Rennstreckentauglichkeit aber noch weiter optimiert wird hat der Tuner einen einstellbaren Heckflügel und einen großen Carbon-Frontsplitter verbaut und das ganze Fahrzeug dazu mit einer Folierung in BMW 2002 Turbo Optik in den bekannten BMW Motorsport Farben ausgestattet.

Nach der doch umfangreichen Tuning-Kur die der M2 über sich ergehen lassen durfte steht er nun deutlich spannender, individueller und auch potenter als die Serienversion da und dürfte besonders auf der Rennstrecke eine excellente Figur machen. Wer in Zukunft den Gedanken hegt sich einen M2 zu kaufen oder bereits einen besitzt für den ist Laptime Performance ganz sicher ein interessanter Anlaufpunkt wenn es darum geht das Fahrzeug vom Serienmodell abzuheben.

Was die vorgenommenen Änderungen an der Optik oder auch der Technik betrifft so haben wir schon die ersten Details in Erfahrung bringen können. Das was wir wissen haben wir wie üblich weiter unten in einer Zusammenfassung aufgelistet. Wenn Ihr noch weitere Änderung entdeckt die wir nicht aufgeführt haben so verwendet einfach die Kommentar-Box und teilt sie uns mit!

(Foto/s: Laptime Performance)

Das sind die Details zum BMW M2-LT:

  • 20 Zoll Felgen (Typ OZ Leggera HLT)
  • Recaro Schalensitze
  • schwarze Nieren
  • Dunlop Ultra High Performance Reifen (serienmäßiges Format in der Breite – vo. 245er und hi. 265er)
  • einstellbarer Heckflügel
  • Carbon-Frontsplitter
  • 2002 turbo Optik angelehnte Dekor-Folierung (Farben von BMW Motorsport)
  • Tieferlegung (KW Clubsport Gewindefahrwerk mit einstellbaren Stützlagern)
  • Leistungssteigerung – (Chiptuning Software-Optimierung von mcchip-DKR auf 420 PS und 580 Newtonmeter Drehmoment)
  • eventuell eine Sportauspuffanlage (Info steht noch aus)

Update vom „04.08.2016“

Wie am Anfang des Artikels bereits erwähnt haben wir eine neue Informationen für Euch. Der Laptime Performance BMW M2 F87 ballerte kürzlich mit Lucian Gavris am Steuer in nur 7:22,60 min über die Nordschleife und untermauert damit die extreme Performance und zeigt wozu über 400PS im kompakten M2 in der Lage sind. Viel Spaß mit dem Video!

Eventuell gibt es ja schon bald noch ein Update mit Informationen und Bildern. Sollte dies der Fall sein werden wir diese natürlich ebenfalls online stellen und Euch darüber informieren. „tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert