Dienstag , 23. April 2024
Menu

Maseratis einzigartiger MC20 Opera d’Arte aus der Fuoriserie!

Lesezeit 3 Min.

Maseratis einzigartiger MC20 Opera d’Arte aus der Fuoriserie!

Maserati hat etwas ganz Besonderes geschaffen: den MC20 Opera d’Arte. Und das Auto sieht mehr oder weniger so aus, als wäre es direkt aus einem Comicbuch gefahren, und zeigt, was Maserati alles kann. Das Unikat wurde von Maserati Fuoriserie entworfen, einem Programm, das ähnlich wie das Tailor Made Programm von Ferrari oder die Squadra Corse / Ad Personam Abteilung von Lamborghini ist. Sie nutzen Autos als Leinwände, um zu zeigen, wie persönlich und einzigartig Maseratis sein können. Der MC20 Opera d’Arte ist ein besonderes Unikat. Seine Lackierung ist inspiriert von der Kunstbewegung der geometrischen Abstraktion. Das bedeutet, es hat ein Muster, das aus verschiedenen Formen und Farben besteht. Die Farben Blau, Weiß, Cyan, Rot, Schwarz und Gelb werden kombiniert, um ein abstraktes Kunstwerk zu erschaffen.

Maserati MC20 Opera d’Arte

Es sieht so aus, als wäre es perfekt für den berühmten niederländischen Maler Piet Mondrian, wenn er heute noch leben würde. Doch, nicht nur außen, sondern auch innen findet man Kunst. Die Interieurausstattung passt perfekt zur Lackierung. Das Armaturenbrett, die Sportsitze und das Lenkrad sind in blauem Alcantara gehalten und es gibt sogar ein spezielles „Opera d’Arte“ Emblem im Innenraum. Selbst die 20 Zoll Alufelgen wurden passend lackiert, wobei jedes Rad eine andere Farbkombination zeigt. Unter der Haube bleibt der MC20 Opera d’Arte jedoch im Serienzustand. Er hat den 3,0-Liter V6 Nettuno Motor mit zwei Turboladern, der 630 PS & 730 Nm Drehmoment erzeugt.

Maseratis einzigartiger MC20 Opera d’Arte aus der Fuoriserie!

Maserati plant, bis 2025 eine vollelektrische Version des Supersportlers unter dem Namen Folgore herauszubringen. Das Maserati Fuoriserie Programm gibt es erst seit 2020, und seit 2022 können auch Kunden in Nordamerika ihre Autos individuell gestalten lassen. Die Möglichkeiten zur Personalisierung reichen von besonderen Lackierungen und Rädern bis zu einzigartigen Innenraumakzenten und sogar speziell angepassten Karosserieteilen. Der MC20 Opera d’Arte ist mehr als nur ein Auto. Es ist ein Kunstwerk auf Rädern, das zeigt, wie kreativ und individuell ein Maserati sein kann. Es bringt Kunst und Geschwindigkeit zusammen und macht das Fahren zum ganz besonderen Erlebnis.

Maseratis einzigartiger MC20 Opera d’Arte aus der Fuoriserie!

weitere thematisch passende Beiträge

Maserati MC20 Notte: Hommage an die Nacht & Rennstrecke!

Maseratis einzigartiger MC20 Opera d’Arte aus der Fuoriserie!

Maserati GranTurismo Trofeo PrimaSerie – limitierter Italiener!

Maseratis einzigartiger MC20 Opera d’Arte aus der Fuoriserie!
Maseratis einzigartiger MC20 Opera d’Arte aus der Fuoriserie!
Bildnachweis / Quelle: Maserati
„tuningblog.eu“ – das Tuning-Magazin

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert