Mittwoch , 4. August 2021
Menu
Tipps

Maserati

Neben Ferrari ist Maserati der bekannteste italienische Hersteller luxuriöser Sportwagen. Die Firma wurde 1914 von Alfiere Maserati als Familienunternehmen im italienischen Bologna gegründet. Die Anfänge von Maserati lagen in der Vorbereitung von Kundenfahrzeugen für Rennsporteinsätze. In den 1920er-Jahren entwickelte Maserati die ersten eigenen Rennwagen. Ab den 1930er-Jahren stellte sich mit dem Gewinn mehrerer Rennen ein anhaltender Unternehmenserfolg ein. Nach dem Tod des Gründers Alfiere Maserati wurde das Unternehmen 1937 an den Industriellen Adolfo Orsi verkauft. Unter seiner Führung feierte die Marke große Erfolge im Rennsport, unter anderem den Gewinn der Formel 1-Weltmeisterschaft durch Juan Manuel Fangio im Jahre 1957. Aus vorwiegend wirtschaftlichen Gründen vollzog Maserati in der Folge die Wende vom Rennwagenhersteller zum Produzenten von Straßensportwagen. Nach vielen Jahren der Zugehörigkeit zum Fiat-Konzern ist Maserati heute eine eigenständige Aktiengesellschaft. Maserati zählt zu den beliebtesten Marken in Sachen Autotuning. Eine Vielzahl von Tuning-Firmen wie Novitec oder Larte Design bieten spezielle Lösungen für die Veredelung von Maserati-Automobilen.

Maserati Ghibli Hybrid Love Audacious im Stil chinesischer Streetwear-Mode!

Maserati Ghibli Hybrid Love Audacious Tuning 2 310x165 Maserati Ghibli Hybrid Love Audacious im Stil chinesischer Streetwear Mode!

Bildnachweis: Maserati Von der italienischen Sportwagenmarke Maserati gibt es eine neue Individualisierung von Fahrzeugen. Vorhang auf für den Ghibli Hybrid Love Audacious. Das Fahrzeug entstand in Kooperation mit der chinesischen Streetwear-Modemarke „Canotwait_„. Gegründet wurde das Modelabel vom Schauspieler, Sänger und …

weiterlesen »

Project Rekall: Maserati Shamal Restomod by GIC & Maserati.

Project Rekall Maserati Shamal Restomod Garage Italia Customs Maserati 6 310x165 Project Rekall: Maserati Shamal Restomod by GIC & Maserati.

Der italienische Tuner Garage Italia Customs lässt ein zentrales Modell aus den 90ern von Maserati scheinbar wieder aufleben. Und zwar das Exoten-Coupé Shamal. In Kooperation mit der Maserati Fuoriserie (Individualisierungsabteilung von Maserati) will Garage Italia Customs laut diversen Social Media …

weiterlesen »

Maserati Quattroporte mit Cor.Speed Deville Felgen!

Maserati Quattroporte Cor.Speed Deville JMS Tuning 4 310x165 Maserati Quattroporte mit Cor.Speed Deville Felgen!

Maserati Quattroporte – bereits der Name der traditionsreichen, italienischen Sportlimousine ist beinahe ebenso klangvoll wie der Sound ihrer Motoren. Für die aktuelle, sechste Quattroporte-Generation haben die Leichtmetallfelgen-Spezialisten von Cor.Speed Sports Wheels Europe beispielsweise ihr edles Deville-Rad im Sortiment. An der …

weiterlesen »