McLaren 720S mit „Galaxy Widebody-Kit“ von ZACOE!

Pünktlich zu SEMA Autoshow (endet heute) hat das Team von Zacoe in Kooperation mit dem Sportauspuffanlagenhersteller Fi Exhaust den bereits im Juli 2021 angekündigten McLaren 720S mit „Galaxy Widebody-Kit“ der Weltöffentlichkeit präsentiert. Und das Resultat ist, abgesehen vom verbauten Radsatz und ein paar kleinen Details, nahezu identisch mit den damals veröffentlichten Bildern. Der asiatische Tuner zeigt das Kit mit äußerst viel Sichtcarbon und angeblich möchte man damit anstelle von „starren und vertikalen Linien“ lieber „sanfte Kurven mit Lücken zwischen Karosserie und Bausatz“ erzeugen. Ist das gelungen? Wir finden, eher das Gegenteil ist der Fall! Allerdings meinen wir das keinesfalls negativ. Denn das Kit passt zum Supersportler!

Galaxy Widebody-Kit

Der filigrane 720S mutiert damit zum ultimativen Gegner für den Lamborghini Aventador SVJ und die Bauteile sind laut Zacoe nicht nur für eine neue Optik verantwortlich, sie sorgen auch für eine optimierte Aerodynamik und mehr Anpressdruck an beiden Achsen. Die Komponenten sind komplett aus ultraleichtem Carbon (Sichtcarbon mit Klarlackschicht) hergestellt, was auch für den mächtigen Heckflügel gilt. Befestigt ist der mit zwei Füßen und zudem geht er in die Verbreiterungen für die Seitenwände über. Das schaut ein wenig aus wie am Senna GTR. Laut Zacoe muss übrigens der originale elektrische Heckflügel nicht demontiert werden. Weiter verbaut man eine neue Heckstoßstange mit einem darin integrierten Diffusor. In der Heckschürze zu sehen, ist eine neue Sportabgasanlage mit vier Endrohren von Frequency Intelligent Exhaust (Fi EXHAUST) und weiter geht es mit einer mächtigen Spoilerlippe (Frontschürzenansatz) an der Frontschürze.

extreme Widebody-Paneele vorn und hinten

Das Highlight sind aber ganz klar die Widebody-Paneele vorn und hinten in Kombination mit den mächtigen Seitenschwellern. Wer das Kit installieren möchte, der muss allerdings damit leben, dass für die Installation der Kotflügelverbreiterungen die originale Karosserie ausgeschnitten werden muss. Die anderen Bauteile passen ohne Änderungen an der Karosserie und können im Plug-and-play Verfahren verbaut werden. Ergänzt wird das Fahrzeug von den Bildern mit einem Schmiederadsatz, einer dezenten Tieferlegung und einem neuen Interieur. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um Fahrzeuge mit Tuning-Parts von Zacoe? Dann klickt einen der folgenden Beiträge an!

weitere thematisch passende Beiträge

BMW M8 Gran Coupe (F93) mit dezentem Zacoe-Bodykit!

Zacoe Bodykit am ultraschnellen Ferrari SF90!

ZACOE Performance Ferrari F8 Tributo

Toyota Supra A90 mit Widebody-Kit von Zacoe!

McLaren 720S mit „Galaxy Widebody-Kit“ von ZACOE!
Bildnachweis: Zacoe
„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Audi R8 V10 auf 19 Zoll Forgestar CF10 Alufelgen in Schwarz
Die Rad/Reifen und Tuningspezialisten von ModBargains haben kürzlich auf Ihrer Seite schöne Bilder eines...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert