Montag , 21. Mai 2018

MTM powert den Octavia RS!

Damit die aktuelle Octavia Generation noch zügiger ums Eck geht hat MTM dem Tschechen zu mehr Power verholfen. Das sicher interessanteste Objekt ist da der aktuelle „RS“ den MTM mit 300PS vom Hof schickt. Auch die Optik ist verändert, grau folierter Lack sowie auffällige grüne Rennstreifen über den kompletten Wagen sowie auch an der Seite machen klar, hier kommt kein Serienmodell.

Grundmodell der hier abgebildeten Version ist der aktuelle RS mit 220PS und 350NM Drehmoment. MTM hat das Zusatzmodul M-Cantronic verbaut und somit dem Octavia zusätzliche 80PS mit gegeben.

Was findest du den?
Audi RS4 B7 mit 20 Zoll ADV.1 Wheels Alufelgen

online Shop MTM powert den Octavia RS!

Mit nun 300PS und 430NM Drehmoment sollte ein deutlich schnellerer Sprint von 0-100km/h möglich sein als die Werksangabe von 6.8 Sekunden. Die Werksversion rennt bereits 248 km/h, ob sich auch hier eine Steigerung erzielen lässt ist bisher noch unklar.

Ob MTM auch ein geändertes Fahrwerk anbietet oder die Auspuffanlage berührt ist derzeit ebenfalls noch nicht bekannt. Kostenpunkt für die Leistungssteigerung sind übrigens 2099€. Für 80PS mehr ganz sicher nicht zuviel.

tuningblog.eu shop 2018 MTM powert den Octavia RS!

Auch cool oder...?

Audi A5 Sportback HR HVF Federsystem 2 310x165 Audi A5 Sportback mit höhenverstellbaren H&R Federsystemen

Audi A5 Sportback mit höhenverstellbaren H&R Federsystemen

[Anzeige] Geht es um optimierte Fahrwerkskomponenten, dann ist H&R die Adresse schlechthin. Das Unternehmen hat …

W Motors Devel Sixty Concept Tuning 1 310x165 Video: Devel 6x6   mit 1.500 PS gegen AMG Sportler & Co.

Video: Devel 6×6 – mit 1.500 PS gegen AMG Sportler & Co.

Achtung -> jetzt wird es völlig schwachsinnig aber auch verdammt geil! W Motors hat nach …

DarwinPro Bodykit Audi RS6 Tuning ADV.1 Wheels 53 310x165 Brutal   DarwinPro Bodykit am Audi RS6 von RACE! South Africa

Brutal – DarwinPro Bodykit am Audi RS6 von RACE! South Africa

Habt ihr noch den spektakulären 1.000 PS “Audi RS6 DTM” vom Freestyle- und Skirennfahrer Jon …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.