Montag , 19. Februar 2024
Menu

Ohne Worte – Pink Lamborghini Aventador Widebody

Lesezeit 4 Min.

Kürzlich aktualisiert am 2. Januar 2023 um 06:36 Uhr

Ohne Worte – Pink Lamborghini Aventador Widebody

Was soll man hier groß schreiben!? Die Bilder sagen wohl alles und, dass dieses Fahrzeug auf irgend eine Art & Weise mit dem Felgenlabel Forgiato Wheels zu tun hat sollte auch klar sein. Zu sehen ist ein Lamborghini Aventador der nicht nur eine mega auffällige Vollfolierung in Pink, mit diversen Blumen-Ornamenten, erhalten hat sondern auch ein extrem auffälliges Liberty Walk Widebody-Kit inklusive einem riesigen feststehenden Heckspoiler. Ohne Probleme reiht sich dieses Teil zwischen der violetten Version aus 2016 und dem von 01Executive (EXE) ein.

Ohne Worte – Pink Lamborghini Aventador Widebody

Aufgrund der schrillen Folierung ist das Bodykit kaum zu erkennen aber wir möchten Euch natürlich trotzdem erläutern was alles zu den japanischen Bauteilen gehört. Besonders auffällig sind die markanten vorderen und hinteren Kotflügelaufsätze die „nach“ dem Ausschneiden der serienmäßigen Kotflügel auf die Karosserieteile verschraubt werden. Weiter geht es mit einem individuellen Stoßfänger samt großem Frontspoiler und seitlichen Erweiterungen, Ansätzen für die Seitenschweller sowie einem riesigen und vollkommen zerklüfteten Heckdiffusor der die zentral angebrachte Sportauspuffanlage beinhaltet.

Ohne Worte – Pink Lamborghini Aventador Widebody

Übertroffen wird das alles von einem extrem großen feststehenden Heckflügel der gefühlt wohl mindestens 2-3 Tonnen Anpressdruck ab 100 km/h ermöglicht. Und natürlich möchten wir auch nicht den auffälligen Forgiato Wheels Decimo-L Radsatz unerwähnt lassen. Wir haben zwar keinerlei Informationen zu den Dimensionen, wir gehen aber davon aus, dass am Heck 22 Zoll und vorn 21 Zoll Format verbaut ist. Die Felgen haben eine auffällige Oberfläche in Gold die als Kontrast zur Folierung dient und in Verbindung mit rosa lackierten Bremssätteln diesen geschmacklichen Tiefschlag abrundet. Vollkommen anders scheint dagegen das Interieur, hier kann man auf den Fotos erkennen, dass eine weiße Lederausstattung ohne irgendwelchen Schnickschnack verbaut ist.

Ohne Worte – Pink Lamborghini Aventador Widebody

Nachdem man also eingestiegen ist und die Soundkulisse, sowie die Power, des V12 genießt dürfte wohl die Optik außen, zumindest bis zum Aussteigen, vergessen sein. Natürlich ist auch hier wieder ganz klar das stehts der eigene Geschmack entscheidend ist und keinesfalls möchten wir „unsere Meinung“ als die Allgemeine präsentieren. In Ländern wie Dubai oder China sind wir uns durchaus bewusst, dass genau so ein Styling dort absolut im Trend liegt. Sollten wir konkrete Details zu den Änderungen erhalten gibt es natürlich ein Update für diese Story. Über das Update werdet Ihr informiert wenn Ihr unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Ohne Worte – Pink Lamborghini Aventador Widebody

(Foto/s: Forgiato Wheels)

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Ihr wollt noch mehr solch „eigenwillige“ Fahrzeuge sehen? Dann ist der folgende Auszug bestimmt genau das richtige oder?

Lincoln Navigator auf 30 Zoll Forgiato Wheels

Ohne Worte – Pink Lamborghini Aventador Widebody

Mercedes S-Klasse W221 als praktischer PickUP

Ohne Worte – Pink Lamborghini Aventador Widebody

Chevrolet Camaro Cabrio Widebody by Forgiato

Ohne Worte – Pink Lamborghini Aventador Widebody

Dartz Prombon Black Alligator 2K17 mit 1.600PS

Ohne Worte – Pink Lamborghini Aventador Widebody

Widebody BMW E30 mit LSD Doors & M3 Motor

Ohne Worte – Pink Lamborghini Aventador Widebody

Video: Tokyos Lambo’s für 10 Millionen Dollar im Video

Ohne Worte – Pink Lamborghini Aventador Widebody

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.
Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert