Tuning von Brabus am neuen Smart #1! Allrad & +400 PS?

de Deutsch

Tuning Von Brabus Am Neuen Smart 1 Allrad 2

Im April wurde der Smart #1 als Neuanfang der Marke vorgestellt und erst kürzlich haben wir über eine eventuelle Brabus-Version mit über 400 PS und Allradantrieb berichtet. Sie soll mit BRABUS-Logos, Frontspoiler, Heckspoiler, größeren Alufelgen, rot-schwarzen Bremssätteln sowie zusätzliche Lufteinlässen an der Front bestückt sein. Und jetzt gibt es ein paar Neuigkeiten zum Thema, die zwar noch keine konkreten technischen Daten verraten (aktuell spricht man von 299 kW/406 PS), aber zumindest die ersten Bilder wurden nun veröffentlicht. Und so sieht das Smart #1 Kompakt-SUV von Brabus aus. Der Smart #1 von Brabus hat einen scharfen und sportlichen Look und besonders die kleinen roten Einsätze an den Türprofilen und den Stoßfängern, sowie der rote Dachspoiler passen gut, wie wir finden. Die Schürze vorn wurde mit geänderten Lufteinlässen bestückt und auch die 19-Zoll-Leichtmetallräder rundum sind schick.

Tuning von Brabus am neuen Smart #1

  • BRABUS Exterieur- und Interieur-Designelementen
  • Premium-Performance-Styling (Heckspoiler, 19 Dynamo-Felgen, roter Kühlergrill, zusätzliche Lufteinlässe am Stoßfänger)
  • Interieur mit Leder-/Alcantara-Lenkrad, Sitze und Kopfstützen in Mikrofaser-Wildleder mit BRABUS Designnähten samt roten Sicherheitsgurten, geänderte Sonnenblenden, Metallpedale)

Und mehr Rot gibt es auch in der Kabine. Und zwar in Form der neuen Nähte in den Sitzen und mit den Details am Armaturenbrett und den Kopfstützen. Natürlich ist typisch Brabus alles mit Leder, Mikrofaser und Alcantara bezogen. Dazu setzen hochwertige Aluminiumpedale einen weiteren Akzent. Ob der von Brabus optimierte Smart #1 tatsächlich zwei Elektromotoren und sogar Allradantrieb erhalten wird, das bleibt weiterhin fraglich. Dass Brabus dann aber auch die Bremsen und das Fahrwerk entsprechend aufwerten müsste, das steht außer Frage. Und was macht die Mehrleistung mit der maximalen Reichweite? Fragen, die wohl zum Debüt am 26. August auf der Chengdu Motor Show in China beantwortet werden. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um Fahrzeuge mit Tuning von Brabus? Dann klickt einen der folgenden Beiträge an!

weitere thematisch passende Beiträge

BRABUS Mercedes EQS: besserer cW-Wert und mehr Reichweite!

BRABUS Tuning MERCEDES BENZ EQS V 297 77 310x165

Sportliche BRABUS Upgrades für die Mercedes C-Klasse

BRABUS B30 Mercedes W206 C300 Tuning C Klasse 2022 17 310x165

Mercedes-Benz 300 SL „Flügeltürer“ by Brabus!

Mercedes Benz 300 SL Fluegeltuerer Brabus Tuning 12 310x165

BRABUS 900 SUPERBLACK: das neue Supercar mit 662 kW / 900 PS!

BRABUS 900 SUPERBLACK Supercar Mercedes AMG G63 W463A Tuning 43 310x165

Tuning von Brabus am neuen Smart #1! Allrad & +400 PS?
Bildnachweis: Smart
„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.