Toyota Yaris GR mit Pandem-Widebody-Kit aus Finnland!

de Deutsch

Toyota Yaris GR Pandem Widebody Kit Tuning WRC 6

Passend zur Rallye-Tradition Finnlands, eignet sich auch dieser Toyota Yaris GR, der in dem skandinavischen Land die Straßen und eventuell auch Wälder unsicher macht, auch für den Einsatz auf Schotterpisten. Nach einem langweiligen Jahrzehnt, in dem der japanische Autogigant fast nur auf konservative, gutbürgerliche Fahrzeuge setzte, kehrt nun die Dynamik in die Modellpalette zurück. Angefangen hat alles mit dem GT86, und die aktuelle Supra-Generation sowie der Yaris GR knüpfen nahtlos daran an, und sorgen dafür, dass die meistverkaufte Automarke der Welt wieder cool und hip wird. Das dachte sich auch der finnische Tuner Matias Mäenpää, der seinen Toyota Yaris GR mit einem nicht alltäglichen Schmankerl modifizierte. Diesen Wagen stellen wir euch jetzt vor.

Pandem-Widebody-Kit am Yaris GR!

Ein ganz besonderes Bodykit, das neben der Tatsache, dass es von Pandem Rocketbunny stammt, noch mit einem außergewöhnlichen Highlight aufwartet, prangt an der Rennsemmel von Toyota. Das Restyling-Set wurde vom Tattookünstler und Toyota-Enthusiast Junnu verziert, und weist eine ganz besondere Optik auf. Zu dem Kit gehören neben der obligatorischen Kotflügelverbreiterungen natürlich auch neu gestaltete Stoßfänger vorne und hinten sowie ein riesiger Heckflügel, der am Dach angebracht wurde, und die Rallye-Optik des Giftzwergs verschärft.

Die gesamte Optik sowie die Lackierung sind eine Reminiszenz an die Weltmeisterfahrzeuge der WRC in den 1990er-Jahren, welche unter anderem von Tommi Mäkinen oder Carlos Sainz pilotiert wurden. Der Tuner wählte zudem für sein Projekt 18-Zoll-Alus der Marke RAYS mit der Modellbezeichnung Volk Racing 21C. Die JDM-Felge besticht durch ein Fünfspeichen-Sterndesign mit grauem Finish und silberner Lauffläche, und weist eine Motorsport-Optik auf, die dem Racer gut steht. Garniert wurden die Felgen noch mit roten Blox-Radmuttern, die ein wenig an CDM-Style erinnern, jedoch harmonisch am Japaner aussehen. Weiße Reifenmarkierungen an den Pneus von Toyo dürfen natürlich ebenfalls nicht fehlen.

Im Interieur weht der Geist des Rallye-Sports!

Das Cockpit verfügt noch über fast alle Komfort- und Sicherheitsfeatures, wurde jedoch deutlich in der Dynamik gesteigert. Rennschalensitze von Atech Racing inklusive Sechspunktgurten von SCHROTH Racing ersetzten die serienmäßigen, beheizbaren Sportsitze. Die Schaltkulisse wurde ebenfalls ausgewechselt, und ein Schaltknüppel im Driftcar-Style von CAE hielt Einzug in den Innenraum. Außerdem musste die Rücksitzbank zugunsten eines selbst entworfenen Custom-Überrollkäfigs weichen. Ganz nebenbei befindet sich über dem Handschuhfach auch noch ein Autogramm des finnischen Rallye-Profis Kalle Rovanperä, das stolz auf dem Armaturenbrett prangt.

1,6-Liter-Dreizylinder-Turbobenziner

Das Triebwerk blieb unverändert, und somit leistet es noch 261 PS, stürmt in 5,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h, und rennt maximal elektronisch begrenzte 230 Kilometer pro Stunde. Lediglich eine Sportauspuffanlage, die den Sound verbessern soll, wurde vom Tuner Matias Mäenpää nachgerüstet.

Unser Fazit zum Toyota Yaris GR:

Ein klasse Projekt, das in Finnland kreiert wurde. Wir finden das Fahrzeug stimmig und professionell getunt, und strecken den Daumen nach oben! Eine Bildergalerie gibt es wie immer am Ende des Artikels zu sehen. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um Fahrzeuge der Marke Toyota? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Toyota GR GT3 und bZ4X GR Concept zum Tokyo Auto Salon!

Toyota GR GT3 BZ4X GR Concept Tokyo Auto Salon 2022 1 310x165

Giacuzzo Toyota GR Yaris auf Barracuda Dragoons!

Barracuda Giacuzzo Toyota WRC Hot Hatch GR Yaris Dragoon Bodykit Tuning 7 310x165

M’z Speed Bodykit am neuen Toyota Land Cruiser 300!

Mz Speed Bodykit Toyota Land Cruiser 300 Header 310x165

Toyota Yaris GR mit Pandem-Widebody-Kit aus Finnland!
Bildnachweis: Instagram wheelsbywovka via speedhunters.com

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.