VW C-Trek im CDM-Style und mit Airride-Fahrwerk!

de Deutsch

VW C Trek CDM Style Airride Fahrwerk 10

Dieses VW-Modell ist wohl eines der unbeliebtesten aller Zeiten. Der VW Bora C-Trek wurde speziell für den chinesischen Markt aufgelegt, und fand nie den Anklang, den man sich bei VW erhoffte. Noch vor dem Anrollen der SUV-Welle versuchte man mit dem halbherzig hochgelegten VW Bora Variant die Kunden für sich zu gewinnen. Das Unterfangen ging aber ordentlich schief, weshalb der Bora C-Trek keine lange Halbwertszeit hatte und schnell wieder vom Markt verschwand. Trotz der Tatsache möchten wir euch nun einen C-Trek mit Tuning-Maßnahmen vorstellen, der nicht unbedingt dem gängigen Bild des Bora entspricht.

Weiß, tief und Breit!

Neben der ultratiefen Optik, die durch das Airride-Fahrwerk ausgelöst wurde, wirkt auch das serienmäßige Design des Wagens dynamisch. Es wurden scheinbar Taizi-Replika-Felgen aufgezogen, die das ursprüngliche Design deutlich verschärfen. Durch die enorme Tiefbett-Optik und das Sterndesign sorgen sie für eine gewisse Sportlichkeit am ansonsten eher nüchternen Wagen. Laut unserer Informationen handelt es sich bei den Felgen um dreiteilige Exemplare.

Im Interieur wurden einige Modifikationen vorgenommen!

Neben den Savanini-Schaltwippen wurden diverse Teile, die der Stimmung des Fahrers zugeneigt sind, verändert. So findet man etwa A-Säulen mit Sternfolierung und einen neuen Schaltknauf im Fahrzeug. Ein Leder-Carbon-Lenkrad tut sein Übriges, um aus dem Automobil ein besonderes Exemplar zu kreieren. Für den Antrieb ist ein 1,6-Liter-Saugbenziner mit vier Zylindern zuständig, der nur müde 110 PS und etwa 150 Newtonmeter maximales Drehmoment bereitstellt. Somit ist der C-Trek nicht gerade für schnelle Autobahnetappen prädestiniert, sondern eher zum gemütlichen Cruisen. Die Kraftübertragung erfolgt in der Regel über eine Sechsstufenautomatik, welche die Vorderräder antreibt, oder über ein klassisches Schaltgetriebe.

Unser Fazit zum VW C-Trek im CDM-Style:

Ein ungewöhnliches Projekt, das aber seinen Reiz hat. Denn viele VW C-Trek mit Modifikationen gibt es nicht. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um Fahrzeuge der Marke Volkswagen? Dann klickt einen der folgenden Beiträge an!

weitere thematisch passende Beiträge

VW Multivan (T7): sportlicher mit KW V3 Gewindefahrwerk!

KW V3 VW T7 Standaufnahme 001 310x165

526 HGP-PS & 19 Zöller: der VW Golf 8 R Hurricane (2022)!

HGP VW Golf 8 R Hurricane 2022 8 310x165

Ausdrucksstark goes Fahrspaß: VW Taigo mit H&R Sportfedern

VW Taigo Sportfedern Front 310x165

VW Jetta (Mk.3) mit VR6-Swap & Kompressoraufladung!

VW Jetta Mk.3 VR6 Swap Kompressoraufladung Airride Tuning Restomod 2 310x165

VW C-Trek im CDM-Style und mit Airride-Fahrwerk!
Bildnachweis: carben.me
„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert