Mittwoch , 13. Dezember 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

BMW I8 & I3 als Safety Car der neuen Formel E 2016

Neuigkeiten vom Hersteller BMW. Die neuste Kreation die uns BMW präsentiert sind die Safety-Car´s der 2016er Formel E Saison in Form des BMW i8, des BMW i3 sowie des BMW X5 xDrive40e und auch die auf den Bildern nicht zu sehenden Elektro-Scooter „BMW C Evolution“. Nachdem BMW bereits im Februar das BMW M4 Coupe MotoGP Safety Car präsentiert hat dürfte sich der Hersteller über die erneute Partnerschaft in der Formel E mindestens ebenso freuen. Damit die Fahrzeuge für die anstehenden 11 Rennen in zehn Ländern perfekt vorbereitet sind erhält speziell der BMW i8 ein umfassendes Performance Upgrade. Uns sind ein paar technische Daten zu den Fahrzeugen bekannt. Das was wir in Erfahrung bringen konnten haben wir weiter unten für Euch in einer kleinen Zusammenfassung aufgelistet.

(Fotos: BMW)
Das sind die uns bekannten Daten zum BMW I8 & I3 Safety Car sowie dem BMW X5 xDrive40e:

  • Safety Car BMW i8 (optische Änderungen + Performance-Upgrades, induktive Lademöglichkeit = kabellose Ladetechnik (Akku des i8 kann innerhalb einer Stunde aufgeladen werden), Leistung ca. 380 PS & über 570 Newtonmeter System-Drehmoment, mögliche Gesamtreichweite über 600 Kilometer, modifizierter Antriebsstrang, Bilstein Fahrwerk etc., 20 Zoll-Felgen, Michelin Pilot Super Sport Reifen in 245/35 R20 und 285/30 R30, geänderte Bremsanlage – sechs Kolben vorn und vier Kolben hinten, neue Aerodynamik, Sicherheitsfahrgastzelle, LED Lichtbalken inklusive Stroboskoplicht, Sechspunkt-Gurte)

BMW DATEN: (Technische Anpassungen am neuen BMW i8 Safety Car verglichen mit dem Serienfahrzeug)

  • FahrwerkFahrwerksaufnahmen und obere Dreieckslenker geändert
    Bilstein Feder/ Dämpfer Spezialanfertigungen
    Fahrzeugtieferlegung 15 mm
  • Räder/ Reifen20“ ATS Motorsportfelge schwarz, pulverbeschichtet
    vorne 245/ 35 R20, hinten 285/ 30 R20
    Sportreifen vom Typ Michelin Pilot Super Sport
  • BremsanlageMotorsport Bremsscheiben und Bremssättel (vorne 6-Kolben-Bremsanlage, hinten 4-Kolben-Bremsanlage)
    Verbesserte Belüftung/ Kühlung der Scheiben vorne
    Direktanströmung über Frontspoiler und Leitbleche
    Modifikation Unterboden hinten (zusätzliche Lufteinlässe, Spoiler) und Anströmung der Scheiben durch Führungsschlauch und Leitbleche
  • AerodynamikNieren auf halber Höhe geteilt
    Luftführung Frontend angepasst
    850 Watt Lüfter vorn
    Anzahl Staudruckklappen in Lüfterzarge erhöht
    Motorhauben-Auslassblende modifiziert, Luftführung angepasst
    Staulippen geändert
    Neue Staulippen und Luftleitblech im Unterboden
    Heckscheibe ersetzt durch Kunststoff-Abdeckung mit Luftauslässen
    Akustikverkleidung Motor entfällt
    Zwei zusätzliche Lüfter im Motorraum
    C-Säulenentlüftung entfällt
    Schallschutzmaßnahme Motor unten entfällt
    Stabilisatorlager neu
    Verlängerung Diffusor unter Verbrennungsmotor 75 mm
    Hitze-Isolierung Abgasanlage
    Zusätzliche Karbon-Abrisskanten hinten
    Zusätzliche Diffusoren im Unterboden vorne und hinten
  • HochvoltspeicherZu Testzwecken veränderte Batteriezelle mit ca. 10 kW zusätzlicher elektrischer Leistung
  • Modifizierter SicherheitskäfigNahtlos gezogenes Präzisionsrohr aus 25 CrMo4
    Streckgrenze 640 Nm/mm²
    Zugfestigkeit 695 Nm/mm²
    Schrauben vergütet
    Gewicht Sicherheitskäfig 48 Kilogramm
    Erster FIA zertifizierter BMW i8 Überrollkäfig
  • Neues induktives Prototypen-Ladesystem (Qualcomm Halo™)Das BMW i8 FIA Formula E Qualcomm Safety Car ist weltweit erstes Fahrzeug mit 7,2 kW induktiver Ladeleistung auf Basis der
    Qualcomm Halo™ Prototypentechnologie
    Erprobt unter allen klimatischen Extrembedingungen
    EMV geprüft

Sicherlich kommen schon bald neue Informationen und auch ganz sicher neue Bilder und Videos ins Netz. Sobald dies der Fall ist werden wir diese natürlich online stellen und Euch darüber informieren.

Was findest du den?
20 Zoll Rohana RFX10 Felgen am schwarzen Nissan GT-R

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.
Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen.

Auch cool oder...?

Lamborghini Huracan vs. Countach 310x165 Video: Mini Dragrace   1100 PS Lamborghini Huracan vs. Countach

Video: Mini-Dragrace – 1100 PS Lamborghini Huracan vs. Countach

Achtung! Ihr wollt noch mehr Videos anschauen? Dann klickt hier oder schaut was wir Euch am …

fastest tuned hondas civics 310x165 Video: Die schnellsten getunten Honda Civics im Vergleich

Video: Die schnellsten getunten Honda Civics im Vergleich

  Achtung! Ihr wollt noch mehr Videos anschauen? Dann klickt hier oder schaut was wir Euch …

434PS 541NM Chiptuning VW Polo WRC 2.0 TSI 3 310x165 From Hell   434PS & 541NM im VW Polo WRC 2.0 TSI!

From Hell – 434PS & 541NM im VW Polo WRC 2.0 TSI!

1,3t Gesamtgewicht, 220 PS & 350 NM Drehmoment, ein 2,0l-Vierzylinder-Turbobenziner und ein manuelles Sechsganggetriebe. Die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.