Donnerstag , 24. September 2020

Ferrari 488 GTB auf schicken HRE S207 Alu’s by Wheels Boutique


cshow Ferrari 488 GTB auf schicken HRE S207 Alu’s by Wheels Boutique

Über 200.000€ sollten es schon sein um sich stolzer Ferrari 488 GTB (interne Bezeichnung F142M) Besitzer nennen zu können. Wer diesen Batzen Geld über hat der darf dann auch mit 670PS & 760NM aus einem V8 Motor in einem der leistungsstärksten Serien-Ferraris aller Zeiten unterwegs sein! Genau das hat diese Person zum Besitzer eines strahlend weißen 488er gemacht und darüber hinaus war scheinbar noch genug Kohle für einen Satz neuer Räder übrig. Der 488 GTB war nämlich beim Team von wheelsboutique zu Gast und bekam dort einen Satz HRE Performance Wheels S207 Felgen in Satin Charcoal verpasst. Wheelsboutique nannte zwar bisher keine Spezifikationen aber wenn man den S207 Radsatz mit den Serienfelgen vergleicht kann man davon ausgehen das die Dimensionen gleich sind. Konkret heißt das vorn und hinten 20 Zoll mit Michelin Pilot Sport K1 235/35 vorn und 295/35er Schlappen hinten. Viel mehr gibt es zum Auto eigentlich auch nicht zu sagen so das wir es vorerst bei der Fotostory belassen. Sollten wir noch mehr Informationen zu weiteren durchgeführten Modifikationen am 488er erhalten gibt es natürlich, wie immer, ein Update für diesen Beitrag. Am besten Ihr abboniert unseren Feed und wenn es etwas neues gibt bekommt Ihr sofort bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim anschauen der Fotos.
Ferrari 488 GTB HRE S207 tuning 2 Ferrari 488 GTB auf schicken HRE S207 Alu’s by Wheels Boutique
(Foto/s: Wheels Boutique)

Das sind die Änderungen am Ferrari 488 GTB :

  • dezente Tieferlegung (Sportfedern, Gewindefedern, Sportfahrwerk, Gewindefahrwerk – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • HRE Performance Wheels S207 Felgen in Satin Charcoal
  • eventuell eine Leistungssteigerung – (Chiptuning, Tuning-Box, Kompressor- od. Turbo Umbau, NOS etc. – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • eventuell eine Sportauspuffanlage (nähere Infos dazu liegen nicht vor)

Wir haben noch viele tausend weitere Fotostorys auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch von Wheels Boutique haben wir noch einige andere Fahrzeuge, folgend ein kleiner Auszug:

24 Zoll Range Rover Autobiography L HRE S200 Tuning 1 310x165 Ferrari 488 GTB auf schicken HRE S207 Alu’s by Wheels Boutique

Range Rover Autobiography L auf HRE S200 Alu’s

Porsche 911 992 Cabrio HRE Performance Wheels P200 310x165 Ferrari 488 GTB auf schicken HRE S207 Alu’s by Wheels Boutique

Porsche 911 (991) Cabrio auf HRE Performance Wheels P200

Mercedes Benz S63 AMG A217 HRE P104 Tuning 1 310x165 Ferrari 488 GTB auf schicken HRE S207 Alu’s by Wheels Boutique

Mercedes-Benz S63 AMG A217 auf HRE P104 Alufelgen

HRE S207 Alu’s

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Info

Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein: ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMW, CADILLAC, CHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIA, DAEWOO, DODGE, FIAT, FORD, HONDA, HYUNDAI, INFINITI, ISUZU, JAGUAR, JEEP, KIA, LANCIA, LANDROVER, LEXUS, MASERATI, MAZDA, MERCEDES, MINI, MITSUBISHI, NISSAN, OPEL, PEUGEOT, PORSCHE, RENAULT, SAAB, SEAT, SKODA, SMART, SUBARU, SUZUKI, TATA, TOYOTA, VAUXHALL, VOLVO, VW und ALLEN anderen. Viel Spaß beim stöbern!

Finanzierung Smava tuningblog1 Ferrari 488 GTB auf schicken HRE S207 Alu’s by Wheels Boutique

youtube tuningblog.eu  Ferrari 488 GTB auf schicken HRE S207 Alu’s by Wheels Boutique



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.