Samstag , 27. Mai 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

Fotostory: Brabus B63S 700 Widestar Mercedes GL 63 AMG mit 700PS

Wir haben eine Fotostory für Euch erstellt die Ihr sehen müsst! Das Fahrzeug sowie dessen Modifikationen sind uns zwar komplett unbekannt aber dennoch muss der Brabus B63S 700 Widestar auf Basis des Mercedes GL63 AMG vom Typ X166 mit 700PS einfach auf tuningblog.eu präsentiert werden. Im Grunde dürften aber für den großen GL die gleichen Modifikationen gelten wie zum Beispiel am Brabus GLE63 AMG 700 so das wir damit leben können keine genauen Spezifikationen vom Eigentümer erhalten zu haben. Dennoch, die offensichtlichen Änderungen die uns aufgefallen sind haben wir weiter unten für Euch in einer kleinen Zusammenfassung aufgelistet. Wir hoffen das wir innerhalb der nächsten Tage eventuell doch noch etwas über den GL B63S herausbekommen, sollte dies der Fall sein erhält der Beitrag natürlich ein Update von uns. Wir wünschen Euch viel Spaß beim anschauen der Fotogalerie.

(Fotos: AutoGespot)

Was findest du den?
Ford Mustang GT LAE auf 20 Zoll Oxigin 18 Concave Alu’s

Das sind die uns bekannten Änderungen gegenüber der Serie:

  • B63S – 700 Leistungssteigerung (von 430 kW / 585 PS um 85 kW / 115 PS auf 700PS bei 5.300 bis 5.800 U/min und 960NM zwischen 2.000 und 4.500 Touren)
  • BRABUS Spezial-Turbolader mit größerer Verdichtereinheit
    staudrucksenkende Metallkatalysatoranlage mit 75 Millimeter starken Down Pipes
  • BRABUS Edelstahl-Sportauspuffanlage mit Klappensteuerung und BRABUS Logo gekennzeichneten Designendrohren
  • 0-100km/h in ca. 4,0 Sekunden
    mittels BRABUS Vmax-Unit erhöht sich die Höchstgeschwindigkeit auf ca. 300 km/h
  • eventuell verfügbar: BRABUS 850 Kit (auf sechs Liter Hubraum vergrößerter V8 Biturbo, 625 kW / 850 PS und ein maximales Drehmoment von ca. 1.450 Nm, ca. 3,8 Sekunden von 0-100km/h, Höchstgeschwindigkeit auf ca. 320 km/h limitiert)
  • Brabus Aerodynamik-Kit mit Carbon-Karosseriekomponenten (BRABUS Frontspoilerlippe, seitliche Lufteinlässe im vorderen Stoßfänger mit maßgeschneiderten Luftführungen und LED-Begrenzungsleuchten, BRABUS Diffusor, BRABUS Dachspoiler
    BRABUS Leichtmetallräder
  • (verschiedene Designs 21, 22 oder 23 Zoll, z.B. BRABUS PLATINUM EDITIO“ Hightech-Schmiederäder in 11Jx23, Monoblock R Design, oder 22 Zoll BRABUS Monoblock T 10Jx22 Fünfspeichenräder mit Carbonlook-Inlays usw.)
  • Hochleistungsreifen von Continental, Pirelli oder YOKOHAMA
    Tieferlegung mittels BRABUS Steuermodul für die AIRMATIC Luftfederung (ca. 35 Millimeter tiefer)
  • optionale BRABUS fine leather Ausstattungen (individuell auf die Wünsche des Kunden abgestimmt, BRABUS Mastik-Leder, Alcantara in jedem gewünschten Farbton, Armaturenbrett, Sitze, Türverkleidungen, Dachhimmel auf Wunsch in Alcantara, BRABUS Interieur-Sets in Edelholz und Carbon, Türverriegelungspins, Pedalerie aus Aluminium, Edelstahl-Einstiegsleisten mit beleuchtetem BRABUS Logo uvm.)

Wir sind uns sicher das wir in den nächsten Wochen noch ein paar Informationen und ganz bestimmt auch neue Bilder und Videos erhalten werden. Sobald dies der Fall ist werden wir den Beitrag natürlich ergänzen und Euch darüber informieren.

Was findest du den?
Kompressor-Power im Jeep Wrangler Sport vom Tuner GeigerCars

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen. Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.
Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein: ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMW, CADILLAC, CHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIA, DAEWOO, DODGE, FIAT, FORD, HONDA, HYUNDAI, INFINITI, ISUZU, JAGUAR, JEEP, KIA, LANCIA, LANDROVER, LEXUS, MASERATI, MAZDA, MERCEDES, MINI, MITSUBISHI, NISSAN, OPEL, PEUGEOT, PORSCHE, RENAULT, SAAB, SEAT, SKODA, SMART, SUBARU, SUZUKI, TATA, TOYOTA, VAUXHALL, VOLVO, VW und ALLEN anderen.
Viel Spaß beim stöbern!

Auch cool oder...?

Ford Mustang GT Schropp Fahrzeugtechnik Tuning 14 310x165 807PS & 950NM im Ford Mustang GT von Schropp Fahrzeugtechnik

807PS & 950NM im Ford Mustang GT von Schropp Fahrzeugtechnik

Mit einem brüllenden, und natürlich Hubraumstarken, V8 und der damit verbundenen üppigen Power sowie einer extrem dynamisch …

hennessey 2017 camaro zl1 HPE850 Tuning 2 310x165 Video: 2017 Hennessey Chevrolet Camaro ZL1 HPE850

Video: 2017 Hennessey Chevrolet Camaro ZL1 HPE850

Nachdem der amerikanische Tuner Hennessey Performance dem Chevrolet Camaro ZL1, als Hennessey ZL1 Chevrolet Camaro …

lamborghini gallardo drag races jeep 3 310x165 Video: Dragrace   Jeep Grand Cherokee gegen Lamborghini Gallardo

Video: Dragrace – Jeep Grand Cherokee gegen Lamborghini Gallardo

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen und wenn Ihr Lust habt dann stöbert doch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.