Dienstag , 6. Dezember 2016
Vorlage-Logo-tuningblog

Hennessey Performance zeigt seine 1.000PS Vette

Das sind die Details zur HPE Corvette:

  • HPE600 (Hennessey Performance Engineering)
  • TVS2300-Kompressor mehr als 600 PS
  • Preis rund 9500 Euro
  • zweite Stufe HPE700-Paket
  • Zylinderkopf und Nockenwelle überarbeitet
  • knapp über 700 PS
  • Kosten: 14.050 Euro
  • Corvette C7 HPE800
  • zwei Turbolader
  • spezielle Alu-Kolben
  • Stahl-Kurbelwelle
  • neue Nockenwelle
  • Zylinderkopf überarbeitet
  • Ladeluftkühler
  • Edelstahlabgasanlage
  • Einspritzanlage mit mehr Durchsatz
  • mehr als 800 PS
  • Kosten: 35.000 Euro
  • HPE1000-Paket ca. 1000 PS
  • Exterieur-Paket aus Carbon
  • Frontsplitter
  • Seitenschweller
  • Abrisskante
  • Carbon-Keramik-Bremsen
  • Sportfahrwerk
  • Alufelgen

Wir haben auch ein paar Bilder für euch weiter unten in einer Galerie gesammelt.


(Fotos: Hennessey Performance)

Auch cool oder...?

toyota-hiace-bus-bodykit-tuning-kuhl-racing-3

Vorschau: Toyota Hiace Bus mit Bodykit von Kuhl-Racing

Und wieder einmal widmet sich das japanische Tuningteam von Kuhl-Racing einem eher praktischen Fahrzeug in …

bmw-m4-widebody-kinetik-tuning-10

Traumhaft – Kinetik Engineering Widebody BMW M4 F82 Coupe

Das folgende BMW M4 F82 Coupe haben wir Euch bereits Anfang September 2015 präsentiert. Ganz aktuell …

renntech-bodykit-chiptuning-r1-mercedes-benz-amg-gts-2

611PS & Bodykit im RENNtech R1 Mercedes-Benz AMG GTs

RENNtech stellte am vergangenen Freitag auf seiner Homepage einen Mercedes-Benz AMG GTs vor der ein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.