Freitag , 28. Juli 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

Komo-Tec Lotus Evora 400 mit EV4-460 Upgrade auf 460PS



Leistungssteigerungen an Fahrzeugen aus so ziemlich jeder Fahrzeugkategorie kennen wir vom Team rund um Komo-Tec GmbH ja bereits. Ganz aktuell hat der Tuner auf seiner Website ein neues Fahrzeug mit einem Motor-Tuning vorgestellt. Erwischt hat es diesmal einen Lotus Evora 400 der nach der Modifizierung mit starken 460PS aufwarten kann und definitiv für seltsame und verwunderte Blicke bei Fahrern des gleichen Typs jedoch, mit Serienleistung von 400PS sorgen dürfte. Mehr Details als das Ergebnis der Leistungssteigerung hat das Unternehmen zwar nicht gepostet aber das reicht in dem Falle ja auch aus. Das was wir in Erfahrung bringen konnten und selbst erkannt haben stellen wir euch in einer Zusammenfassung weiter unten wie üblich bereit. Auch uns entgeht natürlich mal etwas, solltet Ihr noch weitere Änderungen entdecken würden wir uns freuen wenn Ihr uns diese in die „Kommentar-Box“ postet.

Ps. Wenn Ihr noch mehr getunte Fahrzeuge wie zum Beispiel diesen Audi RS4 von Komo-Tec sehen möchtet klickt einfach beim Fotohinweis weiter unten auf den Namen des Tuner’s!

(Foto/s: Komo-Tec)

Was findest du den?
Dezenter Sportler - Porsche Cayman S by Car Solutions Schmelz

Das sind die Details zum Lotus Evora 400:

  • Leistungssteigerung von 400PS auf 460PS – (Chiptuning, EV4-460 Upgrade, 2 Fächerkrümmer, Sportkatalysator, speziell abgestimmtes Kennfeld)
  • eventuell eine Sportauspuffanlage (Info steht noch aus)

Sicherlich kommen schon bald neue Informationen und auch ganz sicher neue Bilder und Videos ins Netz. Sobald dies der Fall ist werden wir diese natürlich online stellen und Euch darüber informieren.

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.

Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen. Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen. Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein:
ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMWCADILLACCHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIADAEWOODODGEFIATFORDHONDAHYUNDAIINFINITIISUZUJAGUARJEEPKIALANCIALANDROVERLEXUSMASERATIMAZDAMERCEDESMINIMITSUBISHINISSANOPELPEUGEOTPORSCHERENAULTSAABSEATSKODASMARTSUBARUSUZUKITATATOYOTAVAUXHALLVOLVOVW und ALLEN anderen.
Viel Spaß beim stöbern!

Auch cool oder...?

20 Zoll Vossen LC 104 Audi A4 B8 Airride Tuning 16 310x165 20 Zoll Vossen LC 104 Felgen am Audi A4 B8 mit Airride

20 Zoll Vossen LC-104 Felgen am Audi A4 B8 mit Airride

Und mal wieder haben wir ein Auto auf der Timeline des Felgenlabels Vossen Wheels entdeckt …

Chrysler 300C Lancia Thema Ferrada FR4 Felgen Tuning 5 310x165 Mächtig   Chrysler 300C auf 22 Zoll Ferrada FR4 Felgen

Mächtig – Chrysler 300C auf 22 Zoll Ferrada FR4 Felgen

Wusstet Ihr das der neue Chrysler 300 im Zuge der Zusammenlegung der beiden Marken Lancia und …

Ferrada FR3 Felgen BMW 7er G11 G12 Tuning 4 310x165 Ferrada Wheels FR3 Felgen am weißen BMW 7er G11/G12

Ferrada Wheels FR3 Felgen am weißen BMW 7er G11/G12

Nun ist es schon wieder zwei Jahre her als BMW am 10. Juni 2015 die …

2 Kommentare

  1. Verbaut sind 2 Fächerkrümmer, „ein“ Sportkat und ein speziell abgestimmtes Kennfeld.

  2. Hallo Rühli,

    herzlichen Dank für deine Informationen.

    Einen schönen Sonntag Dir noch!

    VG Tom vom tuningblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.