Dienstag , 12. Dezember 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

Mcchip-DKR verpasst dem Renault Megane RS 2.0 Turbo Trophy 315 PS

 

Neuigkeiten auf der Facebook-Timeline rund um das Team von Mcchip-DKR. Folgende Foto/s haben wir auf dem Social Media Kanal des Tuners entdeckt und müssen es/sie euch einfach zeigen. Zu sehen ist ein getunter Renault Megane RS 2.0 Turbo Trophy. Viele Details hat das Unternehmen bisher allerdings nicht wirklich gepostet, so das wir hier etwas „raten“ müssen was die Änderungen an dem Wagen betrifft. Das was wir in Erfahrung bringen konnten, und selbst erkannt haben, stellen wir euch in einer kleinen Zusammenfassung weiter unten bereit. Solltet Ihr noch weitere Änderungen entdecken würden wir uns freuen wenn Ihr uns diese in der „Kommentarbox“ mitteilt, wir übernehmen diese dann natürlich in den Beitrag.

Ps. Wenn Ihr noch mehr umgebaute Fahrzeuge von diesem Tuner sehen möchtet klickt einfach HIER!

(Foto/s: Mcchip-DKR SoftwarePerformance)

Das sind die uns bekannten Details:

Was findest du den?
Dezent und edel - Mercedes S-Klasse W221 mit MEC Design CCd5 Alus

    • unbekannte Tieferlegung (Sportfedern?)
    • eventuell eine Sportauspuffanlage (Info steht noch aus)
    • Leistungssteigerung von 265PS & 350Nm mittels Softwareanpassung auf 300PS & 431Nm
    • Arbeitszeit ca. 3-4 Stunden

Update vom „23.09.2015“

Es gibt neue Informationen zu einer Leistungssteigerung an einem Renault Megane Trophy RS 2.0 Turbo die wir Euch natürlich nicht vorenthalten können. Viel Spaß mit den neuen Bildern & technischen Daten!

  • Serienleistung von 265PS & 360Nm durch Softwareanpassung & Downpipe auf 315PS & 407Nm gesteigert
  • 4-6 Stunden für die Optimierung

noch einmal in Weiß und mit 313PS & 402NM

Und noch einmal war ein Renault Megane 2.0 Turbo RS Trophy R vor Ort der mit gemessenen 273PS / 360NM bereits ab Werk durchaus gut im Futter stand. Durch die Mcchip-DKR Software erreichte der Renault nun satte 313 PS und 402 NM Drehmoment. Der Tuner gibt an für das aufspielen der Software inklusive Leistungsmessung vor und nach dem Tuning ca. 4 Stunden zu benötigen.

Eventuell gibt es ja schon bald noch ein Update mit Informationen und Bildern. Sollte dies der Fall sein werden wir diese natürlich ebenfalls online stellen und Euch darüber informieren.

Was findest du den?
Audi R8 Prior-Design PD GT850 Widebody by M&D

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.
Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen.

Auch cool oder...?

Z Performance ZP3.1 Felgen Mercedes C63 AMG Edition 1 Tuning 4 310x165 Mercedes C63s AMG EDITION 1 auf ZP Performance Felgen

Mercedes C63s AMG EDITION 1 auf ZP-Performance Felgen

Was will man mehr als das „Sondermodell“ Mercedes-Benz C63s AMG EDITION 1? Ausgerüstet mit 19 …

De Tomaso Pantera ARES Design Project Panther Tuning 2 310x165 Auferstehung   Neuer De Tomaso Pantera als ARES Design Project Panther

Auferstehung – Neuer De Tomaso Pantera als ARES Design ‚Project Panther‘

Er ist ein absoluter Klassiker: Der De Tomaso Pantera (1971 bis 1974) der ersten Serie …

Dodge Hellcat Charger Ferrada FR4 Felgen Tuning 310x165 Video: Heftig   Dodge Hellcat Charger auf Ferrada FR4 Felgen

Video: Heftig – Dodge Hellcat Charger auf Ferrada FR4 Felgen

  Ferrada Wheels Deep Concave Series FR4 Mattschwarz mit glänzenden Felgenbetten Dimensionen: 20×10.5 & 20×11.5 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.