Samstag , 10. Dezember 2016
Vorlage-Logo-tuningblog

Tuner Oettinger zeigt den Audi TT RS-R

Das sind die Details zum Audi TT RS-R :

  • Rundenzeit 1:09:62 / Hockenheimring
  • größerer Turbolader
  • vergrößerter Ladeluftkühler
  • neue Abgasanlage
  • abgestimmte Steuersoftware
  • 470 PS ab 5700 U/min
  • 680 Newtonmeter ab 3600 U/min
  • unter vier Sekunden auf Tempo 100
  • über 300 km/h
  • Porsche Bremse
  • KW-Clubsportfahrwerk mit Rennventiltechnik
  • 18 Zoll ATS-Felgen
  • Dunlop Direzza 265er
  • Differenzialsperre vorn
  • Motorsport-Kupplung
  • Recaro-Schalensitz
  • modifizierter Heckflügel
  • Fahrzeuggewicht 1325 Kilogramm
Was sagst Du dazu?
Extrem auffällig - TVW CAR DESIGN Audi RS6 c7 auf 22 Zoll

Wir haben auch ein paar Bilder für euch weiter unten in einer Galerie gesammelt.

(Fotos: Oettinger)

Auch cool oder...?

Audi Q7 4L S-Line mit JE Design Widebody-Kit in Mattweiß

Während die ganze Tuningszene den „alten“ Audi Q7 (Typ 4L) nahezu vergessen hat und fast …

Oberhammer – cartech.ch Range Rover Evoque Widebody

Anfang August hat der deutsche Tuner Hamann Motorsport das spektakuläre Range Rover Evoque Cabrio mit …

Zwischenstand – Arden Jaguar F-Pace mit dezenten Änderungen

Arden gab die Tage auf seiner Website einen weiteren Ausblick auf den geplanten und komplett …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.