Samstag , 16. Oktober 2021

(Rendering) Neuer Fiat 124 Spider vom Tuner Abarth

Lesezeit ca. < 1 Minute

Wir haben ein paar virtuelle Bilder für euch vom Desginerteam rund um „JJODRY sowie auto-moto.com“ gefunden. Das neuste Modell das auf dem Zeichenbrett von den beiden entstanden ist zeigt uns den im Jahre 2016 erscheinenden Fiat 124 Spider. Da es sich um ein „Rendering“ handelt sind uns natürlich keinerlei technische Daten bekannt. Da der Wagen aber auf eine gewisse Art und Weise getunt wurde, habe ich ein paar Details für euch in einer kleinen Zusammenfassung weiter unten aufgelistet. Ich würde mich freuen den Wagen so oder so ähnlich auf unseren Straßen zu sehen.

Das sind die virtuellen Änderungen am Fiat 124 Spider Abarth:

  • Plattform vom Mazda MX-5
  • Abarth Logos
  • neue Alufelgen
  • dezente Tieferlegung
  • geänderter Stoßfänger
  • größere Bremse
  • Abarth Schriftzüge
  • neuer Kühlergrill

Eventuell kommen ja noch weitere Zeichnungen in den nächsten Tagen. Sobald dies der Fall ist werden wir diese natürlich online stellen und euch darüber informieren.

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.

Update vom „21.07.2015“

Es gibt neue Informationen zum oben genannten Fahrzeug die wir euch natürlich nicht vorenthalten können. Autoexpress.co.uk hat zwei neue Renderings präsentiert und wir haben ein paar neue Vermutungen im Netz gefunden!

  • Fiat 124 Spider High-Performance-Variante by Abarth
  • etwa 200 PS
  • eventuell der 1,75-Liter-Turbo-Vierzylinder aus dem Alfa 4C mit 240 PS und 350 Nm Drehmoment
  • Aerodynamik-Bodykit
  • weiße Rennstreifen mit Abarth Logo
  • größere Alufelgen
  • modifiziertes Fahrwerk
  • stärkere Bremsen
  • Sportauspuffanlage
  • aufgewertetes Interieur mit Sport Lederlenkrad etc.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 (Rendering) Neuer Fiat 124 Spider vom Tuner Abarth




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.