Simson Tuning – Leistung und Optik des DDR-Klassikers verbessern!

Die Simson, ein kultiger Zweitakt-Moped-Klassiker aus der ehemaligen DDR, erfreut sich bis heute großer Beliebtheit. Viele Fans schätzen die Robustheit, die einfache Technik und die nostalgische Optik dieser Fahrzeuge. Zudem ist es ein Privileg, damit offiziell genehmigte 60 km/h anstelle von läppischen 45 fahren zu dürfen. Die Beliebtheit hat zur Folge, dass auch unzählige Tuning-Parts für die Simme hergestellt werden. In diesem Beitrag geben wir einen groben Überblick über verschiedene Möglichkeiten, eine Simson zu tunen – sowohl in Bezug auf die Leistung als auch auf das Erscheinungsbild.

Leistungstuning:

  • Zylinder und Kolben: Eine der bekanntesten Tuning-Maßnahmen bei der Simson ist der Austausch des Zylinders und des Kolbens. Durch den Einbau eines größeren Zylinders und Kolbens (70 cm³, 60 cm³, 80 cm³ etc.) kann die Leistung des Motors teils deutlich gesteigert werden. Dabei ist es aber wichtig, auf eine korrekte Abstimmung des Vergasers und der Auspuffanlage zu achten.
  • Vergaser: Der Vergaser spielt eine entscheidende Rolle bei der Motorleistung. Durch den Einbau eines größeren oder leistungsfähigeren Vergasers kann die Leistung des Motors ebenfalls verbessert werden. Auch wird die Zuverlässigkeit oftmals gesteigert. Hierbei sollte aber darauf geachtet werden, dass die Vergaserdüsen entsprechend angepasst/eingestellt werden.
  • Auspuffanlage: Eine optimierte Auspuffanlage kann dazu beitragen, die Leistung des Motors, besonders in Kombination mit einem Tuning vom Motor, zu steigern. Hierbei muss aber auf eine Abstimmung mit dem Zylinder und dem Vergaser geachtet werden. Es gibt verschiedene Auspuffanlagen, die speziell für die Simson entwickelt wurden, um eine optimale Leistungssteigerung zu erzielen.
  • Elektrik und Zündung: Die Optimierung der Zündanlage kann ebenfalls zu einer Leistungssteigerung führen. Durch den Einbau einer elektronischen Zündung kann die Zündung präziser und zuverlässiger erfolgen. Beliebt ist eine 12 Volt-Zündung, entweder eine originale aus der DDR oder insbesondere eine VAPE-Zündung.

Optisches Tuning:

  • Lackierung: Eine individuelle Lackierung kann das Aussehen der Simson deutlich aufwerten. Ob klassische Farben oder ausgefallene Designs – hier sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt. Auch das Verchromen oder Eloxieren vieler Bauteile ist beliebt. Ebenfalls immer im Trend, mattschwarze Bauteile und eine neu belederte Sitzbank.
  • Anbauteile und Zubehör: Es gibt eine Vielzahl von Anbauteilen und Zubehör, die das Erscheinungsbild der Simson verändern können. Dazu gehören zum Beispiel neue LED-Blinker, Spiegel, andere Sitzbänke oder auch ein anderer Gepäckträger.
  • Felgen und Reifen: Durch den Austausch der Felgen und Reifen kann das Aussehen der Simson weiter individualisiert werden. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die neuen Felgen und Reifen für das jeweilige Modell zugelassen sind. Beliebt sind eloxierte Felgen, bestenfalls mit Offroad-Reifen. Auf der Straße zwar kein Highlight, und auch im Gelände meist aufgrund der wenigen Leistung unbrauchbar, optisch aber ein Knaller.
  • Fahrwerk: Ein optimiertes Fahrwerk kann nicht nur das Fahrverhalten verbessern, sondern auch die Optik der Simson aufwerten. Tieferlegungs- oder Höherlegungsdämpfer (verstellbare Stoßdämpfer) oder eine geänderte Schwinge sind nur einige Beispiele für ein mögliches Fahrwerks-Upgrade.

Fazit: Beim Tuning einer Simson gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sowohl die Leistung als auch das Erscheinungsbild zu verbessern. Wichtig ist dabei stets, darauf zu achten, dass alle Veränderungen im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben stehen und die Verkehrssicherheit nicht gefährdet wird. Besonders, da viele Simson-Nutzer noch in der Probezeit sind.

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch unzählige weitere Tuning-Berichte auf Lager. Und auch mit dem Thema Motorrad und Motorrad-Tuning setzen wir uns regelmäßig auseinander. Wollt ihr alle Beiträge rund um das Thema Motorrad und Motorrad-Tuning sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder reicht schon ein kleiner Auszug? Dann schaut doch mal in die folgenden Mopped-Beiträge rein.

weitere thematisch passende Beiträge

Wunderlich Motorschutzcover Set für die BMW M & S 1000

Spezielle Parkscheibe für Motorräder & Motorroller!

Der BONZZOO – Wunderlich stellt den etwas anderen GONZZOO vor!

Motorrad-Stabilisierungs-Assistenzsystems (AMSAS)

tuningblog.eu – zum Thema Auto u. Motorrad Tuning und Auto u. Motorrad-Styling halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich neue getunte Autos und Motorräder aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Video: 700 PS im BMW 335i (E90) von Precision Sport Industries!
Eine der aktuell günstigsten Performance-Limousinen am Mark, speziell für BMW-Enthusiasten, ist definitiv...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert