Donnerstag , 18. April 2024
Menu

Nigrin Reifen-Dicht: schnelle Pannen-Hilfe ohne Radwechsel!

Lesezeit 3 Min.

Kürzlich aktualisiert am 27. Januar 2022 um 10:53 Uhr

Nigrin Reifen-Dicht: schnelle Pannen-Hilfe ohne Radwechsel!

Wir haben heute das „Nigrin Reifen-Dicht“ als schnelle Pannen-Hilfe (günstige Alternative zum Pannenset) ohne Radwechsel ausprobiert. Es ist für schlauchlose Reifen bis zu einer Felgengröße von 16 Zoll verwendbar aber darf, laut Betriebsanleitung, nicht bei Rädern mit Reifendruck-Sensoren angewendet werden. In unserem Fahrzeug sind keine Sensoren verbaut, also konnten wir es ausprobieren. Das Pannenspray hat allerdings keinen zusätzlichen Kompressor dabei. Also muss der Stichkanal nach dem Einfüllen des Treibgases schnellstmöglich abgedichtet werden. Mindestens sollte er mit Dichtmittel bedeckt sein. Ist das nicht der Fall, dann kann das Treibgas ungehindert über den Stichkanal entweichen. Es wäre schon aus dem Reifen bevor man überhaupt losfahren kann. Möglich ist das nur, wenn sich die Leckstelle am Boden befindet.

Nigrin Reifen-Dicht Pannen-Hilfe Radwechsel

Nigrin Reifen-Dicht: schnelle Pannen-Hilfe ohne Radwechsel!

So kann auf der einen Seite der Stichkanal durch den Untergrund leicht abgedichtet werden und auf der anderen Seite kann sich das Dichtmittel über dem Stichkanal ansammeln. Hat man also ein Loch im Reifen, und kennt auch dessen Position, dann sollte man so vorgehen. Ist das nicht der Fall, dann ist die Chance groß, dass es nicht funktioniert. Bei unserem Auto war die Situation etwas spezieller. Unsere Felge hat einen leichten Materialfehler in Form von 2 winzigen Poren. Durch diese entweicht die Luft nach gut 1-2 Wochen, was auf Dauer sehr nervig war. Immer wieder musste Luft nachgefüllt werden. Also haben wir das Nigrin Reifen-Dicht als schnelle Pannen-Hilfe ohne Radwechsel ausprobiert. Hat es funktioniert? Das seht Ihr in unserem kurzen Video! Info: Was ist eigentlich dran, am Gerücht, dass Stickstoff in den Reifen viel besser ist als Luft? Wir haben uns schlau gemacht.

Soweit so gut! Aber was, wenn das Lenkrad beim Gasgeben oder beim Bremsen auf einmal vibriert? Was wenn das ganze Fahrzeug sich schüttel und man ist planlos, woher die Unwucht kommt? Dann hilft vielleicht unser Beitrag zum Thema „Auto vibriert oder wackelt während der Fahrt – Warum?„!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Und auch Beiträge zu von uns getesteten Produkten haben wir viele online:

Tankfreund für Diesel & Benzin Fahrzeuge!

Nigrin Reifen-Dicht: schnelle Pannen-Hilfe ohne Radwechsel!

Seker Tuning EZ-Lip am VW Phaeton (GP3)!

Nigrin Reifen-Dicht: schnelle Pannen-Hilfe ohne Radwechsel!

Slim Spoilerlippe / Heckspoiler installieren!

Nigrin Reifen-Dicht: schnelle Pannen-Hilfe ohne Radwechsel!

Nigrin Reifen-Dicht Pannen-Hilfe Radwechsel

Nigrin Reifen-Dicht: schnelle Pannen-Hilfe ohne Radwechsel!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert