Aktuelle Entwicklungen im Automobilmarkt: E-SUVs besonders beliebt!

Recharged Heritage E Mini Elektromod 97 PS 8

E-Autos setzen sich weltweit und auf dem deutschen Automobilmarkt immer mehr durch: So steigt die Anzahl der Neuzulassungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen jedes Jahr, was im gesamten Automobilmarkt nicht der Fall ist. Besonders beliebt sind dabei E-SUVs, wobei mittlerweile kompaktere und sparsamere Modelle dieser Fahrzeugklasse auf den Markt kommen.

Aktuelle Entwicklungen im E-Automarkt

Der internationale Chipmangel wirkte sich auch 2022 noch negativ auf die Autoindustrie aus: Diese konnte nicht allen Autokäufen nachkommen und lieferte weniger Fahrzeuge aus als bestellt wurden. Während der gesamte Automobilmarkt in Deutschland einen Absatzrückgang verzeichnete, hatte der Chipmangel nur geringe Auswirkungen auf die Elektromobilität. Der Branchendienst für Elektromobilität Electrive.net gibt an, dass im Dezember 2022 ein neuer Rekord bei den Neuzulassungen von elektrisch angetriebenen Kfz aufgestellt wurde. Demnach wurden im letzten Monat des Jahres 2022 rund 104.000 Elektroautos neu zugelassen. Insgesamt kamen damit 2022 etwa 470.000 Neuwagen mit reinem Elektroantrieb auf die Straße – ein Anstieg von 32,2 % gegenüber 2021. Hinzu kamen außerdem rund 362.000 neue Plug-in-Hybride, 11,3 % mehr als im Vorjahr. Der Marktanteil von rein elektrischen Neuwagen lag 2022 somit bei 17,7 %, der von Plug-in-Hybriden bei 13,7 %.

Wallbox Selbst Installieren Foerderung

Laut ADAC waren Ende Dezember 2022 insgesamt 115 rein elektrisch angetriebene Fahrzeugbaureihen auf dem Markt. Hinzu kommen rund 40 weitere Modelle, die schon offiziell angekündigt wurden. Die bereits große Auswahl an E-SUVs wächst weiter an, aber auch einige neue E-Kleinst- und Kleinwagen werden in nächster Zeit neu erhältlich sein. Das Angebot von E-Kombis ist dagegen noch überschaubar und wächst weniger stark als das anderer Fahrzeugklassen. Insgesamt ist eine wahre Umbruchstimmung im Automobilsektor zu beobachten. So bringen neben chinesischen Herstellern auch Unternehmen aus kaum als Autonation bekannten Ländern wie Vietnam oder der Türkei neue E-Autos in Europa auf den Markt.

Was macht E-SUVs so beliebt?

SUVs sind mit Abstand die beliebteste Fahrzeuggattung im Bereich E-Mobilität: Laut „E-Mobility Report 2022″ des Center of Automotive Management (CAM) wurden von Januar bis September 2022 insgesamt 73 verschiedene E-Automodelle in Deutschland angeboten. 28 dieser Modelle waren Elektro-SUVs, während es im Segment Klein- und Kompaktwagen lediglich 21 Modelle gab. Ähnlich sieht es bei den Neuzulassungen aus: 44 % davon entfallen auf E-SUVs, dagegen nur 41 % auf Kleinst-, Klein- und Kompaktwagen zusammen. Auch insgesamt sind SUVs in Deutschland sehr beliebt, so beträgt ihr Anteil an den Neuzulassungen insgesamt rund 25 %.

SMART 1 Brabus 2023 Tuning 54

Aus Sicht der Automobilunternehmen lohnt sich die Elektrifizierung von SUVs besonders: Nach wie vor benötigen die Batterien für den E-Antrieb viel Platz. Während bei SUVs dazu keine Anpassungen erforderlich sind, müssen Fahrzeuge anderer Klassen meist höhergesetzt oder aufwendig neu geplant werden, damit die großen Batterien Platz finden können. Ferner sind Batterien eine teure Komponente, weshalb sich der Einbau bei höherpreisigen Automodellen aufgrund des erzielbaren Profits mehr lohnt.
Auf Kundenseite sind SUVs insbesondere aufgrund des Sicherheitsempfindens und ihres Komforts beliebt. Andererseits benötigen größere und schwerere Fahrzeuge mehr Energie als Kleinwagen. Ob sie tatsächlich nachhaltig sind, ist deshalb primär bei sehr großen Plug-in-SUVs fraglich, da diese überwiegend nur kurze Strecken vollelektrisch zurücklegen können.

Allerdings ist der Begriff „SUV“ nicht einheitlich definiert, weshalb neben sehr großen, über 5 Meter langen Fahrzeugen auch kompaktere Modelle zur Kategorie SUV zählen. Ein Beispiel für letzteres ist der smart #1. Dank seines Leergewichts von weniger als zwei Tonnen ist dieser knapp 4,30 m lange E-SUV deutlich leichter und sparsamer als so manche E-SUVs von anderen Herstellern. Ebenso ist der Ressourcenverbrauch bei der Herstellung von Autos in dieser Größe geringer als bei großen elektrisch angetriebenen SUVs. Fahrzeuge dieser Art vereinen somit die Vorteile eines SUVs mit Aspekten der Nachhaltigkeit.

SMART 1 Brabus 2023 Tuning 32

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Klickt einfach einen der folgenden Beiträge an!

weitere thematisch passende Beiträge

Frei einstellbar: H&R Gewindefahrwerk für Skoda Octavia RS

Skoda Octavia RS Kombi HR Gewindefahrwerk 28638 8 Front 310x165

Luxusfahrzeuge & Luxusuhren: Eine Liebeserklärung an Prestige & Stil!

Bentley Bentayga Breitlung Uhr 310x165

Ausprobiert: Reifenfüller, tragbarer Luftkompressor für alle Fälle!

Reifenbefueller Tragbarer Luftkompressor Testbericht Akku 3 310x165

Vorher – Nachher Fotos – ein aufwendiges Tuning dokumentieren!

Lancia Delta Futurista Restomod Blau Gold Tuning Automobili Amos 12 310x165

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag aus der Tipps, Produkte, Infos & Co.-Ecke etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert