ADAC: Hausmittel sind keine gute Alternative bei Kratzern im Lack!

de Deutsch

Kratzer Im Lack E1653543007913

Lackkratzer am Pkw können auf verschiedene Art entstehen. Regen, Hagel oder Schmutz können dafür verantwortlich sein. Auch Vogelkot oder Ungeziefer hinterlassen ihre Spuren am Pkw. All das ist dafür verantwortlich, dass kleine oder auch großflächigere Schäden am Lack entstehen können. Der Pkw glänzt nach einiger Zeit nicht mehr so und wirkt insgesamt matter als beim Neukauf. Zum Glück kann man nach einer grundlegenden Politur in aller Regel dafür sorgen, dass das Auto wieder im alten Glanz erstrahlt. Sind Lackkratzer vorhanden, so versucht so mancher, diese selbst zu beseitigen und greift bei der Recherche nach Tipps und Tricks auf das Internet zurück. Viele Webseiten nennen dann angeblich gute Hausmittel. Doch der Deutsche Automobilclub (ADAC) warnt davor, solchen Empfehlungen blind sein Vertrauen zu schenken. Unter Umständen kann nämlich alles noch viel schlimmer werden.

keine Hausmittel nutzen

Kratzer Zahnpasta Reparatur

Ein beliebter Tipp sind angeblich Zahnpasta oder Nagellack. Davon rät der ADAC aber ab. Mit Zahnpasta soll man angeblich die betroffenen Lackschäden wieder „glattschleifen“ können. Doch das ist Unsinn. Zahnpasta hilft bei Autokratzern nachweislich nicht. Für den Fall, dass die Schleifpartikel in der Zahnpasta zu grob sind, hat das schlimmstenfalls sogar eine zusätzliche Beschädigung zur Folge. Ferner hat Zahnpasta auch nicht die Eigenschaften, Kratzer dauerhaft zu versiegeln. Das Hausmittel eignet sich bestenfalls zum Putzen der Scheinwerfer oder von Felgen. Nagellack ist ebenfalls eine schlechte Idee. Man muss erst einmal den exakt identischen Farbton finden, was so gut wie unmöglich ist. Außerdem ist die Haltbarkeit des Nagellacks nur von kurzer Dauer. Bei hohen Temperaturen neigt der Nagellack zudem dazu, abzubröckeln.

Das rät der ADAC bei Kratzern

Eine gute Autopolitur ist nach Meinung des ADAC immer noch das beste Mittel bei kleineren Kratzern. Darin sind kleine Farbpartikel, welche die Unebenheiten ausgleichen können. Damit kann die Politur das, was Zahnpasta nicht kann. Weiterhin empfiehlt der ADAC spezielle Reparatursets, die in der Regel zwei verschiedene Polituren sowie Schleifleinen und Poliertücher enthalten. Lackstifte bekommen ebenfalls eine gute Bewertung. Mit ihnen kann man auch größere Kratzer reparieren. Durch den passenden Farbcode findet man im Gegensatz zum Nagellack auch die passende Farbe. Zunächst muss man aber die betroffene Stelle gründlich reinigen. Anschließend gibt man einen Tropfen aus dem Lackstift auf einen Gummispachtel, der mitgeliefert wird und kann dann den Kratzer bearbeiten.

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Klickt einfach einen der folgenden Beiträge an!

weitere thematisch passende Beiträge

„BBS Unlimited“ – passend für alle Fahrzeuge

BBS Unlimited Set 01 1 E1653470210467 310x165

Warum steht der Honda CR-V nach dem Dämpferwechsel höher?

BILSTEIN Honda CR V Generation 1 310x165

Landmaschinen & Traktoren – Chiptuning!

Landmaschine Chiptuning E1653394145542 310x165

Leistungssteigerung für Omnibusse: Bus-Tuning!

Reisebus Omnibus Chiptuning Nutzfahrzeuge 2 310x165

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag aus der Tipps, Produkte, Infos & Co.-Ecke etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.