Sonntag , 12. Juli 2020
Tipps

Australien: Die Ankunft des Mercedes-AMG GT R PRO (C 190)

Mercedes AMG GT R C190 Pro 2042 Australien: Die Ankunft des Mercedes AMG GT R PRO (C 190)

[Anzeige]

Ein großartiges, auf die Rennstrecke ausgerichtetes Fahrzeug aus der Mercedes-AMG-Auswahl wird schon bald den Australiern zur Verfügung stehen. Eine begrenzte Anzahl der nur 750 Mercedes-AMG GT R PRO (C 190) Fahrzeuge wird schon bald in den AMG Performance Centern in Australien angeboten werden. Aus der weltweiten Gesamtproduktion von 750 Fahrzeugen wird es sich aber nur um 15 Exemplare handeln. Jeder Mercedes-AMG GT R PRO verfügt über gewichtsoptimierte und leistungssteigernde Funktionen vom gefeierten Mercedes-AMG GT R Coupé.

Durch das Hinzufügen einer Reihe von Merkmalen aus dem Motorsport wird das potente Exemplar am Track-Day zum ultimativen Anlaufpunkt in der Mercedes AMG-Auswahl. Trotzdem ist es immer noch ein Auto, das auch auf normalen Straßen bewegt werden kann. Die High-End-Performance in Kombination mit der Daily-Driver Möglichkeit zur Nutzung auf der Straße zu kombinieren ist natürlich alles andere als günstig. Genauer gesagt wird dieser Wagen den zukünftigen Besitzer um knapp eine halbe Million australische Dollar ärmer machen. Und das beinhaltet weder die Lieferung noch andere Kosten. Es könnte sein, dass Sie beim Lotto Ihren Glückstag erwischen oder beim Online-Wetten erfolgreich sein müssen, um den Wagen besitzen zu können.

Paket mit Rennsport-Inspiration

Mercedes AMG GT R C190 Pro 2024 Australien: Die Ankunft des Mercedes AMG GT R PRO (C 190)

Ein noch einmal modifiziertes AMG-Gewindefahrwerk bietet dem GT R eine verbesserte Einstellbarkeit, um den PRO perfekt auf die verschiedensten Strecken einstellen zu können. Genau wie im Motorsport kann der Fahrer die Vorspannlänge der Feder mechanisch einstellen, aber auch die Druckstufe und die Kompression der Dämpfer können angepasst werden. Das ist mühelos mit einem Klicksystem und komplett ohne Werkzeug möglich.

Bemerkenswerte Merkmale sind:

  • Volldigitales Instrumenten-Display in Serie mit Telematik-Architektur
  • Innovative Displaytasten in der Mittelkonsole
  • Datenlogger für den Einsatz auf der Rennstrecke
  • Noch agiler durch AMG DYNAMICS
  • Carbonteile und neue Schmiederäder
  • neue Frontschürze mit zusätzlichen Flics
  • Carbon Paket, neues Carbondach, Folierung

Unschlagbares Design trifft auf Leichtgewicht:

Die umfassende Einbeziehung von Leichtbauteilen aus Kohlefaser im Fahrzeug wird durch extrem leichte Keramikverbundbremsen und Schalensitze aus transparenter Kohlefaserbeschichtung noch weiter verbessert. Ein Carbon-Paket sitzt am AMG GT R Pro in Form eines Frontsplitters, neuen Zierleisten, Carbon-Diffusor und Kiemen in den Kotflügeln. Nicht zu vergessen, dass Carbon-Dach bietet noch immer genug Helmfreiheit, falls es auf die Rennstrecke geht.

Und jede Menge Carbon findet sich auch in den Türverkleidungen, dem Heckbereich, den Rückspiegeln, der Mittelkonsole und auf den Einstiegsleisten wieder.

deutlich verbesserte Aerodynamik

Mercedes AMG GT R C190 Pro 2019 Australien: Die Ankunft des Mercedes AMG GT R PRO (C 190)

Bei der Ausarbeitung des Fahrzeugkonzepts wurden gegenüber den „zivilen Varianten“ des AMG GT noch viele weitere wichtige Feinabstimmungen vorgenommen, insbesondere im Hinblick auf die aerodynamische Leistung. Die Frontschürze wurde beispielsweise so umgestaltet, dass sie auf jeder Seite zwei Flics aus Sichtcarbon enthält. Darüber hinaus entlüften die eingelassenen Luftöffnungen die Radkästen effektiv und reduzieren gleichzeitig das unerwünschte Anheben der Vorderachse. Im Heckbereich ragen Carbon-Elemente an der Schürze rechts und links nach oben und reichen fast bis auf die Höhe der Rückleuchten.

Von 0 auf 100 in nur 3,6 Sekunden!

Zu guter Letzt haben wir auch noch ein paar Zahlen für Euch. Der Mercedes-AMG GT R Pro mit V8-Biturbo und einem Hubraum von 3982 ccm entwickelt 430 kW (585 PS) und maximal 700 NM Drehmoment. So gerüstet erreicht er eine Höchstgeschwindigkeit von 318 km/h und beschleunigt in nur 3,6 Sekunden auf 100 km/h.

Wir haben noch unzählige weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu veröffentlicht. Wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch interessante Produkte rund um das Thema Auto und Auto Tuning sind online. Einen Auszug der Letzten haben wir hier für Euch eingebunden:

Mit neuen Slicks läuft der Start in die Rennsaison 2020

Pirelli Sportreifen P Zero Race 310x165 Australien: Die Ankunft des Mercedes AMG GT R PRO (C 190)

Pokerspieler und ihre Leidenschaft für Autos

Brabus 800 Black Gold Edition G63 Merceds Benz W463A 9 310x165 Australien: Die Ankunft des Mercedes AMG GT R PRO (C 190)

Schwarz, schräg, schnell: Audi RS Q3 mit H&R Sportfedern

Audi RS Q3 HR Sportfedern Tuning 1 310x165 Australien: Die Ankunft des Mercedes AMG GT R PRO (C 190)

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.