Dienstag , 27. Oktober 2020
Tipps

Spaß mit dem Fahrzeug – Was ist ein Trackday?

Mischbereifung Tuning Rennstrecke Spaß mit dem Fahrzeug   Was ist ein Trackday?

Schnelle Autos und Motorräder sind besonders in unserer Tuning-Gemeinde natürlich beliebt. Die Fahrzeuge sind oftmals extrem leistungsstark, können aber im öffentlichen Straßenverkehr nicht wirklich ausgefahren werden. Zwar gibt es aktuell noch immer viele Streckenabschnitte auf deutschen Autobahnen ohne Geschwindigkeitslimit, einen +600 PS Boliden kann man aber dort nur im Glücksfall einmal die volle Leistung bis zur Höchstgeschwindigkeit abverlangen. Und spätestens für Fans von schnell gefahrenen Kurven, spannenden Duellen und aggressiven Bremstests ist die öffentliche Autobahn ganz sicher der falsche Ort Gleichzeitig verlangen die Kfzs natürlich einen erfahrenen Fahrer, der sich mit den Fähigkeiten auskennt. Damit Fahrer ihre eigenen Fähigkeiten trainieren oder einfach einmal Spaß beim schnellen Fahren in einer kontrollierten Umgebung haben können, werden sogenannte Trackdays veranstaltet. Ein Trackday bietet den Fahrern, den Autos, aber auch den Zuschauern vielfältige LEGALE Möglichkeiten zur Unterhaltung.

Was ist ein Trackday?

Trackday Rennstreckentag Racing day e1595914401962 Spaß mit dem Fahrzeug   Was ist ein Trackday?

Ein Trackday gibt Auto- und Motorradfahrern die Gelegenheit die Grenzen ihres Könnens und ihres Fahrzeugs zu testen. Trackday kann mit Streckentag übersetzt werden und wird oft auch als freies Fahren bezeichnet. Ein Trackday findet meist auf bekannten Rennstrecken wie dem Nürburgring oder dem Bilster Berg statt. Er kann aber auch auf einem abgesperrten Rollfeld oder auf einem ähnlichen Gelände stattfinden. Der Trackday zeichnet sich dadurch aus, dass er abseits des öffentlichen Straßenverkehrs stattfindet. So können Fahrer ohne Angst vor Blitzern oder Unfällen ihr Können testen. Der Trackday ist dabei eine organisierte Veranstaltung, die sowohl Spaß machen, als auch das Fahrverhalten verbessern soll.

Wie läuft ein Trackday ab?

Trackday Rennstreckentag Racing day 2 Spaß mit dem Fahrzeug   Was ist ein Trackday?

Die Teilnahme an einem Trackday steht in der Regel allen Fahrern mit einem Führerschein und einem zugelassenen Fahrzeug offen. Einige Veranstalter verlangen zusätzlich ein abgeschlossenes Rennstreckentraining der Teilnehmer. Viele bieten dafür auch Sportautos zum Mieten an, mit denen die Fahrer üben können. Zu Beginn des Trackdays erhalten alle Fahrer eine Einweisung über den Ablauf des Tages. Anschließend werden sie nach ihrer Erfahrung und der Geschwindigkeit ihres Autos häufig in mehrere Gruppen eingeteilt. So kann mehr Sicherheit auf der Rennstrecke gewährleistet werden. Alle Gruppen haben anschließend die Möglichkeit mehrmals ihre Runden auf der Rennstrecke zu drehen. Dabei spielen ihre Zeiten oder Platzierungen allerdings keine wesentliche Rolle, da jeder Fahrer nur für sich fährt.

Welche Extras gibt es für Trackdays?

Um den Trackday ideal gestalten zu können, gibt es einige Extras für Fahrer. Dazu gehört unter anderem die „open pitlane„. Dabei werden die Fahrer nicht in Gruppen unterteilt, sondern können alle gleichzeitig auf der Strecke fahren. Diese Option verlässt sich auf die Fähigkeiten der Fahrer. Um diese Fähigkeiten zu verbessern, stellen einige Trackday-Veranstalter geschulte Trainer zur Verfügung. Diese erfahrenen Fahrer weisen die Teilnehmer auf ihre Schwächen hin. So können Trackdays auch dazu dienen den Fahrern ein besseres Gefühl für ihr Fahrzeug zu vermitteln. Dadurch haben sie auch später im öffentlichen Straßenverkehr mehr Kontrolle über ihren Wagen.

Welche Strecken sind bekannt / beliebt?

Auf den folgenden Strecken werden regelmäßig sogenannte Trackdays veranstaltet: ADAC FSZ Nordbayern, Anneau du Rhin, Bilster Berg, Circuito Almeria, Circuito Monteblanco, Dijon Prenois, Dijon Prenois, Hockenheimring, Hungaroring, Mugello, Nürburgring-Nordschleife (Nürburgring-GP-Sprintstrecke), Oschersleben, Pannonia-Ring, Pannonia-Ring, Portimao, PS Racingcenter Greinbach, Racepark Meppen, Red Bull Ring, Sachsenring, Salzburgring, Slovakiaring,Spa-Francorchamps, Valencia, Zandvoort. Aufgrund der aktuellen Corona Situation gelten allerdings geänderte Vorschriften und teilweise sind die Trackdays auch komplett gecancelt. Die Internetauftritte der verschiedenen Rennstrecken geben aber in der Regel Auskunft!

cb no thumbnail Spaß mit dem Fahrzeug   Was ist ein Trackday?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir hoffen das Euch der Infobericht zum Thema/Begriff Trackday (weitere Bezeichnungen/Stichworte: Track day, Trackdays, Trackdaysport, Rennstreckentag, Race day, Rennstrecken Event, Motorsport Tag, Racing day, Rennwagentag, Streckentag, freies Fahren) aus dem Bereich Autotuning gefallen hat. Unser Ziel ist es, dass größte deutschsprachige Tuning Lexikon (Tuning-Wikipedia) zu erstellen und Tuning Fachbegriffe von A bis Z leicht und verständlich zu erklären. Nahezu täglich erweitern wir dieses Lexikon und wie weit wir schon sind, kann man HIER sehen. Schon bald wird der nächste Tuning Szene Begriff von uns näher beleuchtet werden. Über neue Themen werdet Ihr übrigens informiert, wenn Ihr unseren Feed abonniert.

cb no thumbnail Spaß mit dem Fahrzeug   Was ist ein Trackday?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weiter unten folgen ein paar Beispiele aus unserem Tuning-Lexikon:

Aber selbstverständlich hat tuningblog noch unzählige weitere Beiträge rund um das Thema Auto & Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Wir möchten Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co greifen wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern auf. Und auch unsere Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos hat nahezu täglich neue Infos für Euch. Folgend ein paar Themen aus unserer Tuning-Wiki:

Rotes Kennzeichen gewünscht? Aber nur für Händler!

rotes kennzeichen 06 Kennzeichen H%C3%A4ndlerkennzeichen 2 310x165 Spaß mit dem Fahrzeug   Was ist ein Trackday?

Alles fest im Griff mit starken Verzurrschienen im Fahrzeug!

Verzurrschienen Nachr%C3%BCsten Ankerschienen Sperrstangen e1595912035292 310x165 Spaß mit dem Fahrzeug   Was ist ein Trackday?

Rotes H-Kenn­zeichen – Wann und wo bekommt man es?

Rote 07er Nummer rotes H Kennzeichen 310x165 Spaß mit dem Fahrzeug   Was ist ein Trackday?

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Finanzierung Smava tuningblog1 Spaß mit dem Fahrzeug   Was ist ein Trackday?

youtube tuningblog.eu  Spaß mit dem Fahrzeug   Was ist ein Trackday?



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.