Donnerstag , 1. Oktober 2020

F7lthy

Der Eine oder Andere hat ganz sicher schon einen F7lthy Aufkleber auf einem Auto gesehen. F7lthy steht für Filthy und das bedeutet so etwas wie schmutzig oder versaut. Doch hier ist die Bedeutung eine andere. Es handelt sich dabei um eine Crew, die sich seit einigen Jahren zur Bewegung in der Tuning-Szene entwickelt hat. F7lthy sieht sich als Gegenstück zur Perfektion und F7lthy zeigt deshalb immer wieder verrückte Fahrzeuge in Kooperation mit anderen Partnern. Erwähnenswerte Autos sind ein +1.000 PS Mercedes 190 Evo II als „Evil Evo“ und natürlich das Fahrzeug mit dem alles begann, ein Nissan R-35 GT-R (Doczilla) von Dr. JJ Dubec als Liberty Walk Umbau. Hauptsächlich vertreibt f7lthy Merchandising Produkte wie Caps, Shirts oder Aufkleber mit F7lthy Branding. Der f7lthy Trend schwappt auch immer weiter nach Deutschland rüber. Auch hier möchten immer mehr Tuning-Enthusiasten der F7lthy Mentalität nachgehen. Mehr zu F7lthy gibt es auf der Website: f7lthy.net