Freitag , 6. Dezember 2019

Android Auto immer beliebter – doch wie kommt es in mein Auto?

Android Auto nachr%C3%BCsten tuning Android Auto immer beliebter doch wie kommt es in mein Auto?

Mit dem Auto fahren und gleichzeitig im Internet surfen, das wünschen sich viele Autofahrer. Diese Möglichkeit gibt es, doch nicht jedes Auto kann so nachgerüstet werden. Doch mit Android Auto (das Gegenstück zu Apple CarPlay) und einer stabilen Internetverbindung ist es möglich, ohne dabei die Hände vom Steuer zu nehmen. Vorteile, die schon viele Menschen nutzen und sehr zufrieden sind. Für die Aufrüstung bzw. Nachrüstung ist nicht viel nötig, um dann die Freiheit nutzen zu können.

Was sind die Vorteile?

ios 11 carplay Android Auto immer beliebter doch wie kommt es in mein Auto?

Die Vorteile liegen hier klar auf der Hand. Denn es können beispielsweise Apps vom Smartphone direkt ins Auto geholt werden. So bleiben die Hände frei, da die Bedienung per Sprachsteuerung erfolgt. Somit bietet Android Auto so einige Annehmlichkeiten, die bisher noch nicht vorhanden sind. Natürlich geht das nicht einfach so, sondern das Auto muss dementsprechend nachgerüstet werden. Doch nicht nur die Steuerung von Google Maps geht dann ganz ohne Hände, sondern es können noch mehr Apps mit der Sprachsteuerung bedient werden. Dazu gehört natürlich auch Whats App und sogar Spiele in einem Casino wie gambling metropolis mit casino bonus ohne Einzahlung, können so gesteuert und gespielt werden. Natürlich nur dann, wenn der Motor abgestellt ist und man beispielsweise gerade eine Pause macht! Aber der Fokus liegt natürlich auf der umfangreichen Sprachbedienung. Hier liegt der absolute Vorteil, denn alles funktioniert per Sprachsteuerung. Vorteile die fast jeder in seinem Auto haben kann. Allerdings muss das Auto dann noch nachgerüstet werden.

Kann man mit Android Auto „frei im Netz surfen“?

Android Auto nachr%C3%BCsten tuning3 Android Auto immer beliebter doch wie kommt es in mein Auto?

Sofern die Apps durch das Android Auto unterstützt werden, ist die kein Problem. Wobei das größte Problem wahrscheinlich das mobile Internet sein dürfte. Darüber gibt es keine genauen Angaben. Selbstverständlich sollte jeder dafür eine Flatrate nutzen, da die Kosten ansonsten extrem hoch sein könnten. Beschränkungen gibt es also für das Internet nicht, sondern hier kann jeder frei entscheiden. Alles funktioniert über die Sprachsteuerung, was dann wiederum die Bedienung sehr einfach macht. Die jeweiligen Dienste beziehen sich nicht nur auf Google Maps, vielmehr gibt es auch eine große Auswahl an Spielen. Somit dürfte wirklich für jeden Etwas dabei sein, um sich frei im Netz bewegen zu können.

Kann eine Nachrüstung erfolgen?

Hier gibt es einige Möglichkeiten, die so gar nicht einmal teuer sein müssen. Falls eine Nachrüstung nicht möglich sein sollte, kann, das Android Auto auch über das Smartphone bedient werden. Allerdings sollte das Display hier schon größer sein, damit alle Informationen gelesen werden können. Sollte das Auto schon über ein Infotainmentsystem, das kompatibel ist, verfügen, kann Android Auto in wenigen Minuten installiert werden. Hier ist zuerst einmal das Smartphone wichtig, denn das System muss auf dieses heruntergeladen werden. Danach verbindet sich das Smartphone euch mit dem Infosystem im Auto.

Was sind die Voraussetzungen?

Android Auto nachr%C3%BCsten tuning4 Android Auto immer beliebter doch wie kommt es in mein Auto?

Hier gibt es diverse Möglichkeiten, um das Auto nachzurüsten. Dafür kann beispielsweise ein neues Autoradio inklusive Android Auto gekauft werden, allerdings geht das nur, wenn das Radio und das Zubehör austauschbar sind. Dies ist nicht bei jedem Auto möglich, wodurch sich dann der Einbau erschweren könnte. Falls das der Fall ist, wäre die Hilfe von einem Fachmann angebracht. Der kann dann das neue Autoradio mit Android Auto einbauen und anschließen, ohne dass etwas zerstört wird. Das gilt natürlich auch dann, wenn sich jemand mit dem Einbau einfach nicht auskennt. Sollte das Nachrüsten nicht möglich sein, muss dennoch kaum jemand eines modernen Fahrzeugs auf Android Auto verzichten. Eine weitere Möglichkeit ist, Anroid Auto direkt über den Hersteller nachrüsten zu lassen. Viele moderne Fahrzeuge haben schon die Technik dazu an Bord und müssen gegebenenfalls nur mittels Software freigeschaltet werden oder mit einer kleinen Hardware Nachrüstung bestückt werden. Das sollte aber niemand einfach so machen, hier muss oftmals der Hersteller selbst ran. Die Kosten sind bei dieser Variante meist am höchsten.

Fazit: Mit einem Android Auto kann jeder einfach so im Internet surfen. Allerdings immer nur dann, wenn es überhaupt eine Verbindung gibt. Dies sollte hier in Deutschland möglich sein, wobei es in einigen Ländern wiederum unmöglich ist. Wer also ins Ausland fahren möchte, der sollte sich über die Verfügbarkeit informieren. Eine Nachrüstung ist in vielen Fällen möglich, wobei dies häufig am besten vom Fachmann erledigt werden sollte. So kann gesurft werden, ohne dass jemand die Hände dazu benötigt. Die Sprachsteuerung ist hier wirklich sehr vorteilhaft. Natürlich muss jeder das Auto noch selbst fahren, denn das übernimmt das Android Auto nicht. Ansonsten bietet das Android Auto viele Vorteile, gerade, wenn jemand gerne im Internet surfen will.

Wir haben noch unzählige weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu veröffentlicht. Wenn ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch interessante Produkte rund um das Thema Auto und Auto Tuning sind online. Einen Auszug der Letzten haben wir hier für euch eingebunden:

Boslla RGB: die hellste LED Glühbirne für Autos auf Kickstarter

Hero Image 2Bosllla RGB Full Set 1 310x165 Android Auto immer beliebter doch wie kommt es in mein Auto?

GTA 5 & die Neueröffnung vom Casino in Los Santos

GTA5 Casino in Los Santos 310x165 Android Auto immer beliebter doch wie kommt es in mein Auto?

DA Direkt | Die Kfz-Versicherung mit Sparpotenzial

Autoreparatur Unfall Werkstatt 310x165 Android Auto immer beliebter doch wie kommt es in mein Auto?

Tuning im Detail – Carbonoptik für das KFZ-Kennzeichen

tuningblogeu Carbon Kennzeichen 310x165 Android Auto immer beliebter doch wie kommt es in mein Auto?

Test – Kärcher EDI4! Der Eiskratzer mit Elektroantrieb

K%C3%A4rcher EDI 4 Akku Eiskratzer Elektroantrieb 4 310x165 Android Auto immer beliebter doch wie kommt es in mein Auto?

Apple CarPlay auf dem Vormarsch – doch wie kommt es ins Fahrzeug?

Apple CarPlay Installation nachr%C3%BCsten Tuning 310x165 Android Auto immer beliebter doch wie kommt es in mein Auto?

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Tom W.

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 arbeitet er für tuningblog.eu. Thomas hat eine finanziell desaströse Beziehung zu Autos (jeder Cent wird investiert). Er träumt von einem BMW E31 und einem Hennessey 6x6 Ford F-150, kann sich aber nicht entscheiden. Der beste Freund ist deshalb ein langweiliger VW. Bücher, Hefte, Prospekte über Autotuning & Tuning passten nicht mehr in sein Regal hinein was zur Folge hatte, dass er selbst ein lebendes Lexikon der Tuningeschichte wurde.

Auch cool oder...?

ST suspensions Individualisierungsprogramm farbige Federn 10 310x165 ST suspensions Farbe mit Individualisierungsprogramm

ST suspensions – Farbe mit Individualisierungsprogramm

Auf der Essen Motor Show 2019 war der Startschuss für das neue ST Individualisierungsprogramm. Zukünftig …

Tempomat Geschwindigkeitsregelanlage Cruise Control 310x165 Bequemlichkeit für lange Strecken der Tempomat!

Bequemlichkeit für lange Strecken – der Tempomat!

Ein Tempomat ist ideal für lange Autobahnfahrten. Er bringt Komfort an Bord und sorgt für …

Doppel DIN Radio 2 DIN Radioblende 4 310x165 Mehr Informationen auf einen Blick, Umrüstung auf Doppel Din

Mehr Informationen auf einen Blick, Umrüstung auf Doppel-Din

Autoradios im Doppel-Din Format, also mit doppelter Einbauhöhe, bringen eine Menge Komfort in den Alltag …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.