Montag , 20. Mai 2024
Menu

Schutz vor Diebstahl – die manuelle Wegfahrsperre

Lesezeit 5 Min.

Schutz vor Diebstahl – die manuelle Wegfahrsperre

Es werden in Deutschland unzählige Autos tagtäglich geklaut. Im Jahre 2017 wurden laut dem GDV 17.493 Fahrzeuge in Deutschland geklaut. Doch nicht nur Pkw, sondern auch auf Wohnmobile, Motorräder und E-Bikes haben es die Diebe abgesehen. Pro 1000 Versicherte wurden beispielsweise 21,4 Wohnmobile laut der HUK Coburg gestohlen. Wenn man da viel Liebe und Zeit in das Tuning des eigenen Fahrzeugs gesteckt hat, hat man evtl. auch Angst, dass es geklaut werden kann. Hierfür gibt es neben den elektronisch verbauten System im Fahrzeug auch noch klassische manuelle Wegfahrsperren, auch Lenkradkrallen oder Reifenkrallen genannt. Doch wie gut schüzen Lenkradkrallen wirklich das Fahrzeug vor einem Diebstahl. Vor allem taugen Lenkradkrallen unter 100 Euro auch dazu, dass Fahrzeug ausreichend vor Diebstahl zu schützen. Lenkradsperren sollen nicht nur optisch durch die knallige Farbe abschrecken, sondern besitzen auch sichere Schlösser und bestehen aus robustem Material, die es Dieben erschweren ja sogar unmöglich machen sollen, ein Fahrzeug in einem kleinen Zeitfenster zu stehlen.

meistens schnell und einfach montiert

Schutz vor Diebstahl – die manuelle Wegfahrsperre

Die Auswahl an Lenkradschlössern ist sehr groß. Zum Teil gibt es auch viele unter 100 Euro. Die manuellen Lenkradsperren kennzeichnen sich vorallem durch das simple Handling sowie ihrer Robustheit. Die Lenkradhilfen sind sekundenschnell angebracht und verhindern das Drehen des Lenkrades. Dadurch ist das Fahren und das Rangieren des Fahrzeugs nicht möglich. Aufgrund der höheren Innenraumbreite von Wohnmobilen ist das Drehen des Lenkrades in Wohnmobilen aber nicht ganz so eingeschränkt wie im Pkw. Heyner bietet beispielsweise eine Lenkradsperre mit Zahlenschloss an, welches sehr einfach zu bedienen ist. Das Zahlenschloss ist beispielsweise fünfstellig. Es sollte natürlich vermieden werden, dass die Zahlenkombination leicht zu erraten ist. Das Typenschild des Fahrzeuges oder die Modellbezeichnung sowie das Geburtsdatum des Fahrzeugbesitzers sollten deshalb eher nicht ausgewählt werden. Des Weiteren sollten die Schlüssel des Lenkradschlosses nicht gemeinsam mit den Fahrzeugschlüsseln aufbewahrt werden. Die Schlösser wurden von Schlüsselexperten gegen Dietrich und Spezialwerkzeuge auf Herz und Nieren getestet. Aber auch Werkzeuge wie Schraubenzieher und Zange wurden verwendet, um die Sicherheit zu testen, eingesetzt.

immer auf Produkte mit hoher Qualität achten

Schutz vor Diebstahl – die manuelle Wegfahrsperre

Kleinmetall und All Ride bieten Kreuzbartschlösser, welche sehr schwer und lediglich mit speziellem Werkzeug zu beeinflussen sind. Der Schlüsselexperte schafft das Tubular-Schloss vom Hersteller Saxon auch nur mit Spezialwerkzeug zu manipulieren. Cartrend bietet eine bogenförmige manuelle Wegfahrsperre, welche auch mit herkömmlichen Werkzeugen nicht zu knacken ist. Es sind aber auch Lenkradschlösser im Markt vorhanden, zum Beispiel das Modell Alca, HP Autozubehör sowie Street Wize, welche oftmals schon in unter zwei Minuten geknackt sind. Hebelkraft und Gewalt führten in einem Test bei Alca und bei Saxon ebenfalls zum Erfolg. Eine hohe Wertigkeit besitzen die Lenkradschlösser von Kleinmetall und Heyner. Und auch das Lenkradschloss von Cartrend bietet für 30 Euro eine sehr hohe Sicherheit sowie eine sehr hohe Qualität.

Weitere Alternativen für den Diebstahlschutz

Schutz vor Diebstahl – die manuelle Wegfahrsperre

  • Radkralle: Es sind auch Verriegelungen für die Felgen vorhanden. Sie werden direkt am Rad angebracht und auch gern mal von Behörden genutzt. Sie sind eine Alternative oder eine Ergänzung zu den Lenkradschlössern.
  • Pedalschloss: Es sind auch Verriegelungen für die Pedalerie vorhanden, die entweder als Alternative oder sogar als Ergänzung zu den Lenkradschlössern genutzt werden können.
  • Bremswechselschloss: Es verbindet den Schalthebel oder den Wählhebel mit einem manuellen Handbremshebel. Beide können damit nicht mehr genutzt werden.
  • Bremspedal Clamp: Für die meisten Autos mit Schaltgetriebe. Das System blockiert auch die Pedale (Bremse und Kupplung).
  • Schaltsperre: Oftmals abhängig und speziell für einen bestimmen Fahrzeugtyp. Verhindert das Schalten um Fahrzeug.

die Möglichkeiten sind vielfältig, der Schutz oftmals gut

Wir hoffen das Euch der Infobericht zum Thema/Begriff Lenkradkralle (weitere Bezeichnungen/Stichworte: Lenkrad-Absperrstange, Diebstahlsicherung, Absperrstange, Lenkradschloss, Lenkradsperre, manuelle Wegfahrsperre, Diebstahlsperre, Diebstahlschutz, Radkralle, Parkkralle, Pedalschloss, Pedal-Bremse-Sperre, Reifenkralle, Lenkrad-Verschluss, Bremswechselschloss, Bremswechselkralle, Bremswechselsperre, Pedalfessel, Kupplungsschloss, Kupplungssperre, Bremspedal Clamp, Kupplung Clamp, Schaltsperre) aus dem Bereich Autotuning gefallen hat. Unser Ziel ist es, dass größte deutschsprachige Tuning Lexikon (Tuning-Wikipedia) zu erstellen und Tuning Fachbegriffe von A bis Z leicht und verständlich zu erklären. Nahezu täglich erweitern wir dieses Lexikon und wie weit wir schon sind kann man HIER sehen. Schon bald wird der nächste Tuning Szene Begriff von uns näher beleuchtet werden. Über neue Themen werdet Ihr übrigens informiert wenn Ihr unseren Feed abonniert.

Schutz vor Diebstahl – die manuelle Wegfahrsperre

Weiter unten folgen eine paar Beispiele aus unserem Tuning-Lexikon:

Aber selbstverständlich hat tuningblog noch unzählige weitere Beiträge rund um das Thema Auto & Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Wir möchten euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co greifen wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern auf. Und auch unsere Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos hat nahezu täglich neue Infos für Euch. Folgend ein paar Themen aus unserer Tuning-Wiki:

Möglichkeiten von Nummernschild-Aufklebern

Schutz vor Diebstahl – die manuelle Wegfahrsperre

Mehr Flügelwerk – Spoiler Extensions für das Fahrzeug!

Schutz vor Diebstahl – die manuelle Wegfahrsperre

Spritsparen ganz automatisch – die Start Stop Funktion

Schutz vor Diebstahl – die manuelle Wegfahrsperre

Für lange Strecken – Bequem Reisen mit einem Reisekissen

Schutz vor Diebstahl – die manuelle Wegfahrsperre

Selbstleuchtendes Nummernschild – ansprechende Optik

Schutz vor Diebstahl – die manuelle Wegfahrsperre

Schicke Akzente am Auto mit einer B-Säulen Verkleidung

Schutz vor Diebstahl – die manuelle Wegfahrsperre

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert