1962er Chevrolet Impala mit Bubble Top und Big-Block!

Lesezeit 4 Minuten

1962er Chevrolet Impala Bubble Top Big Block V8 Header 1962er Chevrolet Impala mit Bubble Top und Big Block!

Oldtimer sind auch in Zeiten der Elektrifizierung des Automobils und der immer stärker aufkommenden Klimaschutzdebatten ein beliebtes Hobby. Vielleicht sind sie aktuell sogar so begehrenswert wie nie. Vielen meinen, dass sie sich noch schnell einen Oldtimer zulegen müssen, bevor es unmöglich ist, ein Fahrzeug mit einem Verbrenner legal auf der Straße bewegen zu dürfen. Man kann derzeit nicht abschätzen, wie lange es noch Verbrenner im Straßenverkehr geben wird, denn immer schärfere Umweltgesetze sorgen (leider) über kurz oder lang dafür, dass der klassische Otto- und Dieselmotor dauerhaft ausstirbt. Heute stellen wir euch einen 1962er Chevrolet Impala vor, der mit seinem großvolumigen V8-Big-Block ein Traum für alle Automobilliebhaber mit Benzin im Blut ist, und gerade bei JEclassics in Denver, Colorado, USA, versteigert wird.

Mods an Fahrwerk und Karosserie

Dieser Impala, den ihr hier seht, verließ ursprünglich als Hardtop-Version die Werkshallen. Es gefiel allerdings einem der Vorbesitzer das Bubble-Top so gut, dass er beschloss, das Designelement des Bel Air auf den 62er Impala zu übertragen. Deshalb musste das Fahrzeug einen langen Umbauprozess durchmachen, bei dem es auch die Lackierung in Flammenrot erhielt.

Zudem wurde das gesamte Interieur modifiziert, damit das neu gestaltete Dach perfekt passt. Manche Tuner möchten einen dezenten Umbau, und andere Custom-Car-Schöpfer gehen komplett in die Vollen. In diesem Fall ging man All-In, wie es in der Pokersprache so schön heißt, und veränderte so ziemlich alles am Fahrzeug. Zuerst fällt natürlich der riesige Powerdome auf der Motorhaube auf, der Holley-Vergaser und Luftfilter beherbergt. Ferner gibt es 20-Zoll-Chromfelgen der Manufaktur Billet Specialties, die dem Klassiker einen edlen und dynamischen Look verleihen. Weiter wurden Aufhängungskomponenten von CCP an allen vier Ecken verbaut.

1962er Chevrolet Impala Bubble Top Big Block V8 10 1962er Chevrolet Impala mit Bubble Top und Big Block!

Die Mods am Fahrwerk sollen dafür sorgen, dass das Fahrzeug mit der gestiegenen Leistung problemlos zurechtkommt. Zudem gibt es innenbelüftete Scheibenbremsen rundum, die jedoch weder geschlitzt noch gelocht sind. So ausgerüstet, wird die aktive Sicherheit des Fahrzeugs deutlich erhöht, und man kann die Leistung des Big-Blocks, auf den wir später noch eingehen, ohne Probleme ausschöpfen.

Innenraum wurde auch runderneuert!

Die Modifikationen setzen sich im Interieur fort, wo unter anderem die durchgehende Dreier-Sitzbank vorne durch zwei Einzelsitze ersetzt wurde. Ein Schalthebel im klassischen Layout ersetzt außerdem die serienmäßige Lenkradschaltung. Eine rote Vinyl-Ausstattung inklusive roter Fußmatten und Teppiche mag zwar ein farblicher Overkill sein, bildet aber eine perfekte Symbiose mit der roten Außenlackierung. Ferner wurden noch Digitalinstrumente von Dakota installiert, um ein wenig Moderne in den Klassiker einziehen zu lassen. Ein Audiosystem mit Bluetooth-Anbindung befindet sich ebenfalls im historischen Impala aus dem Jahre 1962.

1962er Chevrolet Impala Bubble Top Big Block V8 6 1962er Chevrolet Impala mit Bubble Top und Big Block!

Ein Monster schlummert unter der Haube!

Der 8,1-Liter-V8-Saugbenziner ist ein wahrer Koloss, der mächtig Power und Drehmoment generiert. Dieser Big-Block ist jedoch alles andere als serienmäßig, da er diverse Upgrades erfuhr, um Leistung und Drehmoment noch weiter zu steigern. Auch der Anlasser wurde mithilfe eines MSD-Kits modernisiert, und die alte Dreistufenautomatik musste einem Viergang-Schaltgetriebe von Muncie weichen. Somit ist nun ein Schalter für die Kraftübertragung zuständig, welcher die Power an die Hinterräder sendet. Über die Fahrleistungen liegen uns leider keinerlei Infos vor, aber sie dürften nicht von schlechten Eltern sein, angesichts einem getunten Big-Block unter der Haube.

1962er Chevrolet Impala Bubble Top Big Block V8 8 1962er Chevrolet Impala mit Bubble Top und Big Block!

Unser Fazit zum 1962er Chevrolet Impala:

Full-House-Tuning, welches nahe an der Perfektion ausgeführt wurde. Wir sind beeindruckt und zollen dem Tuner großen Respekt. Eine Bildergalerie haben wir selbstverständlich wieder dem Artikel beigefügt. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

1962er Chevrolet Impala Bubble Top Big Block V8 3 1962er Chevrolet Impala mit Bubble Top und Big Block!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

Ist dieser 1978er Pontiac Firebird der ultimative Trans Am?

1978er Pontiac Firebird Trans Am Powernation Restomod Tuning 7 310x165 1962er Chevrolet Impala mit Bubble Top und Big Block!

Klassischer 1971er Plymouth Duster als Shorty mit V8!

1971er Plymouth Duster Shorty V8 Tuning 10 310x165 1962er Chevrolet Impala mit Bubble Top und Big Block!

1969er Dodge Dart Swinger 340 Concept wird versteigert!

1969 Dodge Dart Swinger Concept Car 1 310x165 1962er Chevrolet Impala mit Bubble Top und Big Block!

1962er Chevrolet Impala mit Bubble Top und 8,1-Liter-Big-Block-V8 wird versteigert!
Bildnachweis: JEclassics

1962er Chevrolet Impala Bubble Top Big Block V8 4 1962er Chevrolet Impala mit Bubble Top und Big Block!

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X