Dienstag , 26. Januar 2021
Tipps

Restomod 1966er Chevrolet Chevelle mit ZR1-V8 Power!

Lesezeit ca. 3 Minuten

Restomod 1966er Chevrolet Chevelle Tuning 1 Restomod 1966er Chevrolet Chevelle mit ZR1 V8 Power!

Dieser geschmackvoll getunte 1966er Chevrolet Chevelle kann aktuell auf einer Barrett-Jackson-Auktion ersteigert werden. Ein getuntes Auto aus zweiter Hand zu kaufen ist allerdings nicht leicht. Zum einen kennt man die Historie nicht und zum anderen entsprechen nur in den seltensten Fällen die Modifikationen den eigenen Vorstellungen. Aber dieses Chevelle Coupé aus 1966 trifft mit 99-prozentiger Wahrscheinlichkeit den Geschmack fast aller. Und er wird im Laufe des Monats von Barrett-Jackson versteigert. Der Chevelle hat geschmackvolle und zurückhaltende Modifikationen erhalten, die fast so aussehen, als ob sie ab Werk verbaut sind. Es gab keinen auffälligen Farbton, wie bei den meisten Muscle-Cars, sondern eine zweifarbige Lackierung in DuPont Ivory und Cashmere mit Akzenten in Orange und Burgunder.

6,2 Liter LS9 V8 aus der Corvette ZR1

Restomod 1966er Chevrolet Chevelle Tuning 12 Restomod 1966er Chevrolet Chevelle mit ZR1 V8 Power!

Der Rest der Karosserie ist serienmäßig, allerdings sorgen neue verchromte Schürzen und Felgen von Billet Specialties am Coupé der alten Schule für ein modernes Gefühl. Und wie immer befindet sich natürlich das Highlight unter der Haube. Hier arbeitet ein aufgeladener 6,2-Liter-LS9-V8 aus einer C6 Corvette ZR1. Er hat Edelstahl-Krümmer von American Racing, eine 3,5 Zoll (ca. 9 cm) Sportauspuffanlage und einen Aluminium-Kühler aus dem Zubehör verbaut. Die Kraftübertragung auf die Räder hinten erfolgt über ein Tremec-Sechsgang-Schaltgetriebe mit McLeod-Kupplung und ein 9-Zoll-Heck von Ford mit 3,50 abgestuften Gängen.

Chevelle mit Schalensitzen im Vintage-Look

Restomod 1966er Chevrolet Chevelle Tuning 2 Restomod 1966er Chevrolet Chevelle mit ZR1 V8 Power!

Der Motor wird von einem Art Morrison-Träger mit Corvette C6 Komponenten gehalten und dazu gab es ein QA1-Gewindefahrwerk, eine Wilwood-Bremsanlage mit belüfteten Scheiben und auch eine moderne Servolenkung ist dabei. Und sogar die Kabine hat sich deutlich geändert. Hier zeigt sich der Chevelle mit Schalensitzen im Vintage-Look, neuem Teppichboden, diversen Verkleidungen im Carbon-Look, schicken AutoMeter-Anzeigen, einem Hurst-Schalthebel, einer Vintage Air Klimaanlage und elektrischen Fensterhebern. Weitere moderne Komponenten sind eine elektrische Kofferraumöffnung, neue Halogenscheinwerfer und sogar LED-Rückleuchten sind verbaut.

cb no thumbnail Restomod 1966er Chevrolet Chevelle mit ZR1 V8 Power!

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Achtung!

Ihr wollt noch mehr Videos anschauen? Dann klickt hier für die komplette Übersicht oder klickt doch mal in die folgenden Beiträge rein. In jedem findet Ihr mindestens ein Video von einem sogenannten Restomod Fahrzeug. Mit Sicherheit ist genau das richtige Thema für Euch dabei.

Verrückter Restomod Ford F-1 mit 5.0-Liter V8 Triebwerk!

Verrueckter Restomod Ford F 1 5.0 Liter V8 Triebwerk 1 310x165 Restomod 1966er Chevrolet Chevelle mit ZR1 V8 Power!

Slammed Chevrolet C10 Pickup als exclusiver Restomod!

Slammed Chevrolet C10 Pickup Restomod 2 310x165 Restomod 1966er Chevrolet Chevelle mit ZR1 V8 Power!

1963er Ford Thunderbird Restomod mit 6,4-Liter-V8!

1963er Ford Thunderbird Restomod mit 64 Liter V8 Head 310x165 Restomod 1966er Chevrolet Chevelle mit ZR1 V8 Power!

Restomod 1966er Chevrolet Chevelle zu verkaufen!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 Restomod 1966er Chevrolet Chevelle mit ZR1 V8 Power!

Das könnte Sie auch interessieren


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.