Restomod 1966er Ford Bronco mit Höherlegungs-Kit!

de Deutsch

Restomod 1966er Ford Bronco Hoeherlegungs Kit Restomod Tuning 16

Es ist ein leidiges Thema, mit dem viele SUV-Fahrer, die auch mal abseits befestigter Straßen fahren möchten, zu kämpfen haben! Die Rede ist von der oftmals nur mäßigen Geländetauglichkeit der heutigen Crossover-Modelle, die oftmals nicht mal über Allradantrieb verfügen, jedoch so aussehen, als würden sie mühelos über Stock und Stein klettern, ohne sich dabei die Karosserie zu beschädigen, oder steckenzubleiben. Doch aktuell kommen Hardcore-Offroader wieder in Mode, und man sieht es an den Neuauflagen von Land Rover Defender, Ford Bronco und Konsorten, welche den Pseudo-Offroadern im SUV-Kleid im Gelände zeigen, wo der Hammer hängt. Man benötigt aber eigentlich gar keine Neuauflage, denn es gibt auch klassische Exemplare, die liebevoll restauriert und modifiziert wurden, und so für Begeisterung bei den Offroad-Fans sorgen. So einen Ford Bronco aus dem Jahre 1966, der in den USA beheimatet ist, und als Restomod-Projekt zu neuem Leben erweckt wurde, möchten wir euch heute vorstellen.

Offroader aus vollem Schrot & Korn!

Dieses Exemplar wird gerade bei Barrett-Jackson in Scottsdale, Arizona, versteigert, und es ist uns leider nicht bekannt, welchen Erlös der Bronco erzielen soll, denn es wurde kein Wunschpreis genannt. Als erstes fällt die Bodenfreiheit des Kolosses auf, welche mithilfe einer Duff-Tuff-Höherlegung um mehr als sieben Zentimeter erhöht wurde. Dazu wurde die Karosserie noch einmal separat um fünf Zentimeter nach oben versetzt, um einen monströsen Eindruck zu erwecken, und im Gelände unschlagbar zu werden.

Ganze zweieinhalb Jahre dauerte die Fertigstellung des Projekts, doch die Mühe und der Aufwand haben sich gelohnt, denn aus unserer Sicht kam ein toller Klassiker heraus, der es verdient hat, bei der Auktion eine hohe Summe zu erzielen. Ferner rollt das Ungetüm auf 35 Zoll (0,89 m) Geländereifen, die auf große 20 Zoll Alufelgen mit schwarzem Finish und silbernen Akzenten aufgezogen wurden. Mit den Modifikationen kann sich der 1966er Ford Bronco auf jedem US-Car-Treffen sehen lassen und zieht sofort alle Blicke auf sich.

Custom-Interieur in Rot und Schwarz!

Das Offroad-Biest besitzt nicht nur diverse Neuteile am Fahrwerk, sondern auch ein edles und einladend wirkendes Custom-Interieur, in dem die Farbe Rot dominiert. Lederbezogene Einzelsitze vorn ersetzen die durchgehende Sitzbank des Serien-Broncos und die ursprünglichen analogen Rundinstrumente wurden durch digitale Anzeigen von Dakota ausgetauscht. Somit hielt die automobile Neuzeit Einzug ins Fahrzeug. Ganz nebenbei verfügt der Offroader auch noch über ein JBL-Soundsystem mit Bluetooth-Anbindung, welches für Musikgenuss im Fahrzeug sorgt.

Coyote-V8 mit fünf Litern Hubraum

Man kann fast sagen, dass es der übliche Verdächtige ist, der den Antrieb in dem Restomod übernimmt! Ein Coyote-V8, der als Crate-Engine erhältlich ist, verrichtet auch in diesem Meisterwerk seinen Dienst. Im Klartext bedeutet das, dass der alte Ford über mindestens 450 PS verfügt und zudem eine Custom-Auspuffanlage besitzt. Die Kraftübertragung erfolgt über ein Automatikgetriebe auf alle vier Räder.

Restomod 1966er Ford Bronco Hoeherlegungs Kit Restomod Tuning 2

Unser Fazit zum 1966er Ford Bronco:

Hier seht ihr einen richtigen Offroader aus vollem Schrot und Korn! Viele SUV-Modelle müssen schon bei kleinsten Steigungen die Segel streichen und im Winter von echten und urigen Geländewagen wie diesem Tier geborgen werden! Uns gefällt es, dass es Offroad-Liebhaber gibt, die sich für Restomod-Projekte begeistern können, damit solche Fahrzeuge entstehen. Eine Bildergalerie des Wagens haben wir wie immer dem Artikel beigefügt. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Restomod 1966er Ford Bronco Hoeherlegungs Kit Restomod Tuning 9

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

Restomod 1966 Chevrolet Chevelle mit 900 PS!

this insane 900 hors 6 1600x0 310x165 Video: Restomod 1966 Chevrolet Chevelle mit 900 PS!

Recharged und elektrisierend: Der classic Mini startet in die Zukunft.

Recharged elektromod classic Mini Tuning 7 310x165 Recharged und elektrisierend: Der classic Mini startet in die Zukunft.

Orangefarbener 406 HP Opel Kadett C Caravan als Tracktool!

Opel Kadett C Caravan Tracktool Umbau Tuning Restomod Header 310x165 Orangefarbener 406 HP Opel Kadett C Caravan als Tracktool!

Weißer 1966er Ford Bronco mit Höherlegungs-Kit sucht neuen Besitzer!
Bildnachweis: barrett-jackson.com

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.