Orangefarbener 406 HP Opel Kadett C Caravan als Tracktool!

de Deutsch

Opel Kadett C Caravan Tracktool Umbau Tuning Restomod 5

Alte Opel erlangen in letzter Zeit immer häufiger Kultstatus! Die Zeiten, in denen man die Marke mit dem Blitz, mit den „Böhsen Opelz“ oder ähnlichen Begriffen in Verbindung brachte, sind Geschichte, und langsam beginnen sich auch Klassiker-Freunde für die historischen Rüsselsheimer stärker zu interessieren. Das Biedermann-Image hat man längst abstreifen können, und das liegt überwiegend an den dynamischen, modernen Modellen der Gegenwart, die mit ihrem Design neue Kundenkreise erobert haben. Der Funke springt natürlich auch auf die Oldies von Opel über, und langsam aber sicher ist es cool, einen Opel-Klassiker aus den 1970er- oder 1980er-Jahren sein Eigen zu nennen, und aus ihm ein Restomod-Projekt zu zaubern. So wie es der Niederländer Erwin Schuit machte, der seinen Opel Kadett C Caravan zu einem reinrassigen Tracktool umbaute, der Sportwagen das Fürchten lehrt! Dieses Fahrzeug stellen wir euch heute vor.

Orangener Klassiker mit Kultstatus!

Nicht nur ein KW-V3-Gewindefahrwerk sowie ein Custom-Chassis, das sogar Komponenten eines Bobcat-Minibaggers enthält, und eine Multilink-Hinterachse wurden im Kadett verbaut, sondern auch eine Bremsanlage von Brembo, die einem Volvo S60 R entnommen wurde. Diese beinhaltet unter anderem Vierkolben-Festsättel und Bremsscheiben mit 330 Millimetern Durchmesser vorn. An der Hinterachse wurden ebenfalls die Bremsen des S60 R verbaut. Außerdem fand eine hydraulische Handbremse Einzug in den alten Kadett.

Die Karosserie wurde komplett verändert, um möglichst viel Gewicht einzusparen, weshalb Türen und Heckklappe aus extraleichten Materialien gefertigt sind. Zudem hielt eine gewichtssparende Motorhaube von Risse Motorsport Einzug, die mit zusätzlichen Lüftungsschlitzen die Belüftung des Motors verbessert. Kotflügelverbreiterungen von HP Fiber und ein XPC-Styling-Frontspoiler wurden ebenfalls am Klassiker aus dem Hause Opel verbaut.

Opel Kadett C Caravan Tracktool Umbau Tuning Restomod 1

Ultraleichte Lexan-Scheiben rundum, ein selbst gefertigter Heckspoiler aus Aluminium sowie eine modifizierte Frontpartie, die Ladeluftkühler und Bremskühlung beinhaltet, wurde dem Opel ebenfalls mit auf den Weg gegeben. Damit ist das Fahrzeug für den nächsten Trackday optimal gerüstet und muss sich vor keinem Lotus oder Caterham verstecken!

Im Innenraum zog ebenfalls der Rennsport ein!

Sabelt-Rennschalensitze, die in Kombination mit LTEC-Sechspunktgurten dafür sorgen, dass die Passagiere optimal festgezurrt werden, sowie ein Überrollkäfig, der in Handarbeit entstand, vermitteln Rennsportatmosphäre. Ein LTEC-Sportlenkrad, und ein digitales Display vor dem Fahrer sorgen zusätzlich für ein ganz besonderes Flair.

Ein Volvo-850-Triebwerk sorgt für Power!

Der Motor stammt nicht von Opel, und auch nicht aus dem GM-Konzern. Es handelt sich nämlich um ein Volvo-Triebwerk, das ursprünglich in der 850 Limousine seinen Dienst verrichtete. Mit einem Holset HX35-Turbolader ausgestattet, und mit weiteren Modifikationen versehen, leistet das Triebwerk stramme 406 HP und über 550 Newtonmeter maximales Drehmoment, bei 1,3 bar Ladedruck! Damit dürfte man auf dem Dragstrip oder der Rennstrecke kaum einen Gegner kennen, insbesondere, weil das Fahrzeug unter 900 Kilogramm Leergewicht aufweist! Das Leistungsgewicht könnt Ihr Euch mit unserem Rechner gern selbst ausrechnen.

Unser Fazit zum Opel Kadett C Caravan:

Ein beeindruckendes Projekt, das in den Niederlanden kreiert wurde! Sogar die passende Farbe vom niederländischen Königshaus wurde für das Fahrzeug gewählt! Eine Bildergalerie vom Kadett C gibt es selbstverständlich am Ende des Artikels. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Opel Kadett C Caravan Tracktool Umbau Tuning Restomod 12

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

Recharged und elektrisierend: Der classic Mini startet in die Zukunft.

Recharged elektromod classic Mini Tuning 7 310x165 Recharged und elektrisierend: Der classic Mini startet in die Zukunft.

Restomod 1966 Chevrolet Chevelle mit 900 PS!

this insane 900 hors 6 1600x0 310x165 Video: Restomod 1966 Chevrolet Chevelle mit 900 PS!

390 PS „am Rad“ im BMW 5er (E28) mit Turbolader!

BMW 5er E28 mit Turbolader 2 310x165 Video: 390 PS am Rad im BMW 5er (E28) mit Turbolader!

Orangefarbener Opel Kadett C Caravan als Tracktool-Umbau mit 406 HP!
Bildnachweis: fastcar.co.uk

Opel Kadett C Caravan Tracktool Umbau Tuning Restomod 5

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.