Freitag , 12. April 2024
Menu

Wörthersee 2019: Audi TT Safari mit 400 PS ins Gelände

Lesezeit 4 Min.

Kürzlich aktualisiert am 9. Juli 2019 um 02:52 Uhr

Wörthersee 2019: Audi TT Safari mit 400 PS ins Gelände

Audi hat für das anstehende Wörthersee Treffen in Reifnitz (29.05 bis 01.06.2019) etwas ganz besonderes im Schlepptau. Den „Audi TT Safari„! Ein Exemplar der aktuellen Modellgeneration FV/8S (dritte Generation des Audi TT). Das Projekt wurde von den Auszubildenden der AUDI AG umgesetzt und wird sich neben dem TT Clubsport Turbo (links im Bild oben) in Reifnitz präsentieren. Dies wird allerdings nicht der erste Auftritt sein denn schon auf der XS CARNIGHT in Klagenfurt war das spezielle Exemplar zu sehen. So spektakulär der TT Safari ist, eine Serienfertigung ist wohl aber zu 99,9% ausgeschlossen – Schade! Der TT zeigt sich mit komplett geänderter Karosserie. Die überarbeitete RS-Schürze vorn mit großer Spoilerlippe ist noch am ehesten als Bauteil von Audi zu erkennen doch anders schaut es schon beim Kühlergrill mit zusätzlichen 4 Scheinwerfern und natürlich den aufgeschraubten Kotflügelverbreiterungen rundum aus.

Audi TT Safari mit 400 PS

Wörthersee 2019: Audi TT Safari mit 400 PS ins Gelände

Und auch am Heck hat sich einiges getan. Hier gibt es eine richtig coole Schürze in Anlehnung an das Bauteil vom TT Offroad-Konzept aus dem Jahr 2014 mit zwei runden integrierten Endrohren. Und auch eine dreiteilige Spoilerlippe auf der Heckklappe ist verbaut. Das absolute Highlight ist aber in jedem Fall die fehlende Heckscheibe an deren Stelle sich nun zwei vollwertige Ersatzräder mit spezieller Halterung befinden. Und natürlich handelt es sich nicht um irgendwelche Räder. Der TT Safari kommt mit grobstolliger Offroad Bereifung und darüber hinaus einem satin schwarz lackierten Radsatz. Und auch einige Millimeter Höherlegung hat es gegeben und alles in allem könnte dieses Fahrzeug wohl ein standesgemäßer Nachfolger für den VW Beetle Dune sein der als Sondermodell 2016 gebaut wurde. Doch der TT ist deutlich gewaltiger und letztendlich auch viel stärker.

keine Heckscheibe, dafür Ersatzräder

Wörthersee 2019: Audi TT Safari mit 400 PS ins Gelände

Er hat nämlich das VW EA855 evo Fünfzylinder-Triebwerk vom TTRS verbaut das bekanntlich 400 PS & 480 NM liefert. Der Sprint auf 100 km/h dürfte damit, auch inklusive der Offroad Reifen, in spätestens 4,5 Sekunden erledigt sein. Und schlussendlich ist es auch das auffällige Motorsport-Design in Anlehnung an den Audi 200 Safari mit den Farben schwarz/silber und gelb das zum überaus gelungenen Auftritt beiträgt. Die gelben Akzente halten übrigens auch im umfangreich überarbeitet Interieur mit Alcantara/Lederausstattung und schicken Safari TT Einstiegsleisten Einzug. Sollten wir zeitnah noch Infos zu weiteren Änderungen – insbesondere zum verbauten Fahrwerk – erhalten gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet Ihr informiert wenn Ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und dem Video das JP Performance mit dem Audi TT Safari zeigt (ab Minute 8)!

(Foto/s: audiDE Facebook + Instagram, AudiKult & @viamontis)

Wörthersee 2019: Audi TT Safari mit 400 PS ins Gelände

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Oder interessiert Euch speziell die Marke Audi? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Audi RS7 Erlkönig – alles wartet auf den Dampfhammer

Wörthersee 2019: Audi TT Safari mit 400 PS ins Gelände

Abgetaucht – Abt Level Control (ALC) im Audi Q8 SUV

Wörthersee 2019: Audi TT Safari mit 400 PS ins Gelände

Ferrada FR3 Schmiedefelgen am Audi A5 RS-Style Coupe

Wörthersee 2019: Audi TT Safari mit 400 PS ins Gelände

Bestseller beim Tuning – der Audi TT und der TTrs

Wörthersee 2019: Audi TT Safari mit 400 PS ins Gelände

Chiptuning im Audi A6? Schon immer beliebt bei Tunern.

Wörthersee 2019: Audi TT Safari mit 400 PS ins Gelände

Sharp R8 – SR66 Design Audi R8 Spyder mit Widebody-Kit

Wörthersee 2019: Audi TT Safari mit 400 PS ins Gelände

Audi TT Safari mit 400 PS Fünfzylinder

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert