Dienstag , 20. Februar 2024
Menu

ABT baut für ausgewählte Audi-Partner 30 RS6-X mit 750 PS

Lesezeit 4 Min.

Kürzlich aktualisiert am 8. August 2023 um 06:20 Uhr

ABT baut für ausgewählte Audi-Partner 30 RS6-X mit 750 PS

ABT Sportsline pflegt enge und gute Beziehungen zu vielen Audi-Partnern. Für die Autohaus Brass Vertriebs GmbH, die Feser-Graf Gruppe und die Scherer Gruppe hat der Fahrzeugveredler vor Kurzem eine spezielle Händleredition entworfen: den RS4-X. Er gelangte in einer Auflage von 60 Stück in die Showrooms. Aus der gemeinsamen Leidenschaft für den Motorsport ist nun das nächste Projekt entstanden. Der RS6-X bietet noch mehr Raum, Performance und Exklusivität. Letzteres ist auch der streng limitierten Auflage von nur 30 Stück geschuldet. „Doch auch wer den Wert eines Autos allein nach dem Fahrspaß bemisst, wird begeistert sein“, so der Geschäftsführende Gesellschafter Hans-Jürgen Abt.

ABT Audi RS6-X Avant

ABT baut für ausgewählte Audi-Partner 30 RS6-X mit 750 PS

Aus dem V8-Biturbo mit serienmäßig 600 PS (441 kW) hat sein Team ein Plus von 25 Prozent herausgeholt: Das sind 750 PS (552 kW). Gleichzeitig legte das Drehmoment von 800 auf 920 Nm zu. Bei der Leistungssteigerung ABT Power R greifen ein Hightech-Steuergerät sowie ein neuer Turbolader und ein spezieller Ladeluftkühler perfekt ineinander. Davon profitiert auch die Höchstgeschwindigkeit, die auf 320 km/h steigt. Der ABT RS6-X ist jedoch keineswegs ein Vertreter des gepflegten Understatements. Das ABT Aeropaket aus Sichtcarbon zeigt dem Betrachter sofort, dass er es mit einem besonderen Fahrzeug zu tun hat.

Frontlippe, -blades, -flics, Seitenschwelleraufsätze vorn, Sideblades hinten und der zweiteilige Heckspoiler ergeben ein extrem dynamisches Gesamtbild. Die vor Kurzem mit dem RS4-X präsentierten neuen Schmiederäder kommen beim RS6-X ebenfalls zum Einsatz – allerdings legen sie ein Zoll zu. Dank des gewichtsoptimierten Schmiedeverfahrens gewährleisten aber auch die ABT High Performance BFS22 glossy black niedrige ungefederte Massen. Die Abfolge aus Doppel- und Y-Speichen auf zwei Höhenebenen lassen das Design extrem spannend erscheinen. Die ABT Schalldämpferanlage aus Edelstahl rundet die Optik ab und sorgt für den passenden Soundtrack in diesem Roadmovie. Vier Endrohre münden in mattschwarze 102-mm-Edelstahlblenden.

schickes Tuning im Interieur

ABT baut für ausgewählte Audi-Partner 30 RS6-X mit 750 PS

Den stilvollen Empfang von Fahrer und Beifahrer übernimmt die Türeinstiegsbeleuchtung mit Logo-Projektion. Danach nimmt man vorne in veredelten Sitzen Platz, die mit dem ABT- und dem RS6-X-Logo verziert sind. Ein weiterer Eyecatcher sind die mit Sichtcarbon aufgewerteten Sitzgestell- und Schalttafelblenden. Auch die Schaltknaufkappe, die Lenkradblende mit der ABT Plakette und die Schaltwippen besitzen ein Kohlefaser-Finish. Zusätzlich wurde eine ABT Start-Stop-Schalterkappe verbaut sowie das „1 of 30“-Logo in die Mittelarmlehne eingelasert. Hier stecken Sorgfalt und Individualität in wirklich jedem Detail. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

ABT baut für ausgewählte Audi-Partner 30 RS6-X mit 750 PS

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um Fahrzeuge der Marke ABT Sportsline? Dann klickt einen der folgenden Beiträge an!

weitere thematisch passende Beiträge

ABT RS3-R mit 500 PS und Carbon-Aeropaket

ABT baut für ausgewählte Audi-Partner 30 RS6-X mit 750 PS

ABT Audi „RSQ8 Signature Edition“ mit 800 PS & 1.000 Nm!

ABT baut für ausgewählte Audi-Partner 30 RS6-X mit 750 PS

Cupra Formentor VZ5 von ABT Sportsline mit 450 PS!

ABT baut für ausgewählte Audi-Partner 30 RS6-X mit 750 PS

Ticket für den „Club 300“: ABT dreht beim Audi RS 3 die Regler auf!

ABT baut für ausgewählte Audi-Partner 30 RS6-X mit 750 PS

Limitierter Supersportwagen mit Kombiheck – ABT baut für ausgewählte Audi-Partner 30 RS6-X mit 750 PS
Bildnachweis: ABT Sportsline GmbHScherer Sport
„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

ein Kommentar

  1. carphotography_by_jellerd

    Vandaag is die RS6-X ABT gecrasht in mijn dorp, dit was volgens mij de enige op nederlands kenteken…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert