Mittwoch , 8. Juli 2020
Tipps

Dezente ADV.1 Wheels ADV10R Alu’s am Tesla Model S

ADV.1 Wheels ADV10R Tuning Tesla Model S 2 Dezente ADV.1 Wheels ADV10R Alu’s am Tesla Model S

Was ist Dein Auto wert? Kostenlos ermitteln!

Während Tesla Model S P90D & P100D auf tuningblog mindestens 2-3 mal in der Woche genannt werden hat man vom P60D bisher kaum etwas gehört. Schade eigentlich denn immerhin ist auch das 60D-Modell alles andere als untermotorisiert denn mit 332 PS & 525 NM Drehmoment beschleunigt dieses Exemplar mit nahezu identischen werden wie ein damaliger BMW E39 M5. Lediglich die Höchstgeschwindigkeit ist mit 210 km/h doch ziemlich „mau“. Auf der Website vom Tuner Auto Art haben wir ein Model S P60D entdeckt und dachten das Ihr es sehen müsst. Der Tesla hat neben einer dezenten Tieferlegung nämlich einen Satz ADV1. Wheels Alufelgen vom Typ ADV10R MV.2 (CS Series, Matte Black finish) erhalten.

⚠ 332 PS & 525 NM Drehmoment ⚠

ADV.1 Wheels ADV10R Tuning Tesla Model S 4 Dezente ADV.1 Wheels ADV10R Alu’s am Tesla Model S

Abgesehen von den neuen Alufelgen und dem geänderten Fahrwerk gab es auch noch ein paar optische Akzente. Der Tuner spendierte dem Stromer das sogenannte Auto Art Black Label Package das dafür sorgt dass keinerlei Chrom am Fahrzeug vorhanden ist. Soll heißen Akzente an der Front, die Türgriffe, die Tesla Labels oder auch die Griffleiste am Heck wurden in mattes Schwarz gehüllt. Sonst wurde aber scheinbar nichts weiter am P60D verändert so das wir Euch an dieser Stelle mit den Bildern allein lassen. 🙂 Sollten noch Informationen zu weiteren Änderungen erhalten gibt es natürlich ein Update für diesen Beitrag. Über das Update werdet Ihr informiert wenn Ihr unseren Feed abonniert. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen.

ADV.1 Wheels ADV10R Tuning Tesla Model S 1 Dezente ADV.1 Wheels ADV10R Alu’s am Tesla Model S

(Foto/s: Auto Art – Illinois)

Die Details zu den Änderungen am Tesla Model S:

  • Auto Art Black Label Package
  • ADV1. Wheels Alufelgen (Typ ADV10R MV.2, CS Series, Matte Black finish)
  • Tieferlegung (Sportfedern, Gewindefedern, Sportfahrwerk, Gewindefahrwerk, Airride-Luftfahrwerk, bei serienmäßigen Luftfahrwerk eventuell mittels Anpassung der Elektronik – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • abgedunkelte/getönte Scheiben rundum
  • eventuell eine Leistungssteigerung – (Chiptuning, Tuning-Box, Kompressor- od. Turbo Umbau, NOS etc. – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • eventuell eine Sportauspuffanlage (nähere Infos dazu liegen nicht vor)



Wir haben natürlich noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu veröffentlicht, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch von Auto Art haben wir noch einige andere Fahrzeuge, folgend ein kleiner Auszug:

Edel – Rolls Royce Dawn vom Tuner Auto Art auf ADV.1 Wheels

Rolls Royce Dawn ADV.1 Wheels ADV15 Tuning 2 310x165 Dezente ADV.1 Wheels ADV10R Alu’s am Tesla Model S

Auto Art – Audi R8 V10 auf Vossen Forged CG-205 Alu’s

Audi R8 V10 42 Tuning Vossen Forged CG 205 5 310x165 Dezente ADV.1 Wheels ADV10R Alu’s am Tesla Model S

Edel & dezent – Rolls Royce Ghost auf Vorsteiner V-FF 102 Alu’s

Rolls Royce Ghost Vorsteiner V FF 102 Tuning 6 310x165 Dezente ADV.1 Wheels ADV10R Alu’s am Tesla Model S

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Finanzierung Smava tuningblog1 Dezente ADV.1 Wheels ADV10R Alu’s am Tesla Model S

youtube tuningblog.eu  Dezente ADV.1 Wheels ADV10R Alu’s am Tesla Model S

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.