Dienstag , 23. April 2024
Menu

Ein königliches Juwel: Alfa Romeo enthüllt „königsblauen“ 33 Stradale!

Lesezeit 3 Min.

Ein königliches Juwel: Alfa Romeo enthüllt „königsblauen“ 33 Stradale!

Alfa Romeo, die italienische Traditionsmarke, hat vor einigen Tagen eine spektakuläre Ankündigung gemacht, die die Herzen der Autofans höherschlagen lässt. Mit einer wunderschönen Konfiguration hat Alfa ein Exemplar des neuen Supersportwagens 33 Stradale in der Farbe „Blu Reale„, besser bekannt als Königsblau, präsentiert. Der Farbton zelebriert einen besonderen Moment in der Geschichte von Alfa Romeo. Der 3. März steht im Zeichen der Zahl 33, einer Zahl mit tiefen historischen Wurzeln für die Italiener, die ihre Siege beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans und bei der Mille Miglia im Jahr 1933 feierten. Der alte Alfa Romeo 33 Stradale, ein Meisterwerk der Automobilkunst aus den 60er-Jahren, wird durch die moderne Interpretation geehrt, die in einer limitierten Serie von nur 33 individualisierten Exemplaren gefertigt wird.

Alfa Romeo 33 Stradale

Ein königliches Juwel: Alfa Romeo enthüllt „königsblauen“ 33 Stradale!

Doch die Hommage ist nicht nur ein Blick in die Vergangenheit, sondern auch ein Schritt in die Zukunft, der im aktuellen Geschäftsbericht von Alfa widergespiegelt wird, mit einem Verkaufsergebnis, das im letzten Jahr um 33 Prozent im Vergleich zu 2022 gestiegen ist. Der 33 Stradale Day am 3. März 2024 (gestern) wird eingeführt, um die Leidenschaft gemeinsam mit den Fans weltweit und den über 250 Markenclubs zu zelebrieren. Der neue 33 Stradale, der in Königsblau neben den klassischen Rottönen Rosso Alfa und Rosso Villa d’Este angeboten wird, steht für eine Verbindung aus Tradition und fortschrittlicher Technologie. Die Interessenten haben die Wahl zwischen zwei Antriebsvarianten: einem V6-Biturbo mit mächtigen 456 kW (620 PS), der die Hinterräder antreibt, und einem neu entwickelten rein elektrischen Antrieb.

nur in streng limitierter Auflage

Der reine E-Antrieb bringt sogar eine Systemleistung von noch stärkeren 552 kW (750 PS) auf alle vier Räder. Die technischen Daten sprechen eine klare Sprache der Überlegenheit, mit einer Höchstgeschwindigkeit von 333 km/h, was die Bedeutung der Zahl 33 im Universum von Alfa Romeo erneut unterstreicht. Der neue Alfa Romeo 33 Stradale in Königsblau ist also nicht nur eine Hommage an eine glorreiche Vergangenheit, sondern auch ein Vorbote für die zukünftige Ausrichtung der Marke. Mit der limitierten Auflage und den starken technischen Merkmalen setzt der 33 Stradale neue Maßstäbe im Segment der Sportler.

Ein königliches Juwel: Alfa Romeo enthüllt „königsblauen“ 33 Stradale!

weitere thematisch passende Beiträge

Alfa Romeo 33 Stradale mit V6 oder E: Renaissance einer Legende!

Ein königliches Juwel: Alfa Romeo enthüllt „königsblauen“ 33 Stradale!

Top: Alfa Romeo 4C Spider 33 Stradale Tributo Edition!

Ein königliches Juwel: Alfa Romeo enthüllt „königsblauen“ 33 Stradale!
Ein königliches Juwel: Alfa Romeo enthüllt „königsblauen“ 33 Stradale!
Bildnachweis / Quelle: Alfa Romeo

Ein königliches Juwel: Alfa Romeo enthüllt „königsblauen“ 33 Stradale! Ein königliches Juwel: Alfa Romeo enthüllt „königsblauen“ 33 Stradale! Ein königliches Juwel: Alfa Romeo enthüllt „königsblauen“ 33 Stradale!

„tuningblog.eu“ – das Tuning-Magazin

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert