BMW M3 Touring (G81) vom Tuner LIGHTWEIGHT Performance!

Seit der Einführung des ersten 3er Touring im Jahr 1987 scheint BMW uns auf eine M3-Version hingehalten zu haben. Doch, nun hat das Warten ein Ende. Er ist da – breit, schnell und kraftvoll! LIGHTWEIGHT Performance hat gerade den Titel „schnellste BMW-Limousine auf dem Sachsenring“ (AutoBild Sportcars) mit ihrer M3 Limo (G80) und einer Rundenzeit von 1:29,63 erreicht (zum Vergleich: M4 CSL 1:29,54) und warum sollte man da nicht direkt mit dem neuen Touring weitermachen? Deshalb stand für Geschäftsführer Marc Müller, einen reinen BMW-Tuner, fest: „Endlich ein Touring zum Tunen„. Das hier gezeigte Fahrzeug hat das erste Upgrade erhalten und weitere werden wohl noch folgen. Zusammen mit zahlreichen Entwicklungspartnern wurde der ab Werk „graue Touring“ zum absoluten Blickfang umgestaltet.

LIGHTWEIGHT BMW M3 Touring

In Kooperation mit EIBACH wurde ein Sportfedernpaket entwickelt, das die Vorderachse um 25 mm senkt, die Hinterachse jedoch unverändert lässt. Warum das? „Der Touring sieht an der Vorderachse optisch viel zu hoch aus, die Hinterachse ist jedoch nach unserem Empfinden passend„, erklärt Müller. „Wir haben die Abstimmung der neuen Hinterfeder auf die veränderte Vorderachse angepasst und somit das Fahrverhalten im Normalbetrieb tatsächlich weicher gestaltet„.

Es ist zwar klar, dass ein 21-Zoll-Radsatz (hier in 10×21″ und 11,5×21″ mit 275/25/21 und 295/25/21 Reifen) nicht unbedingt zur besseren Fahrfreundlichkeit beiträgt, allerdings kann man laut LIGHTWEIGHT fast von Serienniveau sprechen, allerdings mit deutlich mehr Haftung an der Vorder- und Hinterachse. Und alternativ bietet der Tuner für den Serienradsatz sogar noch EIBACH Spurverbreiterungen an, die in Verbindung mit den Sportfedern den Touring so aussehen lassen, wie viele gehofft haben, dass er in der Serie „steht„.

Endschalldämpfer mit vier Carbon-Endrohren

LIGHTWEIGHT, die ursprünglich vor über 10 Jahren mit dem Bau von Abgasanlagen begannen, haben einen Endschalldämpfer mit vier Carbon-Endrohren und EG-Zulassung sowie optimierte Downpipes in Zusammenarbeit mit dem Entwicklungspartner HJS im M3 Touring verbaut. Dadurch klingt der Touring sportlich, aber nicht zu aggressiv. Durch die Strömungsoptimierung der Downpipes und den reduzierten Abgasgegendruck kann der M3 leichter aus den unteren Drehzahlen herausdrehen und ist konsequenter im oberen Drehzahlband. Leistungssteigerungen von 10-15 PS und 10-15 Newtonmeter wurden in verschiedenen Prüfstandsläufen während der Entwicklung und des Endprodukts seitens LIGHTWEIGHT bestätigt.

Und ein optischer Leckerbissen ist ganz klar das aus Carbon gefertigte LIGHTWEIGHT Spoilerschwert (fast schon eine LIGHTWEIGHT Tradition), das auch in glänzendem Schwarz erhältlich ist. Ein Folien-Set für den vorderen und hinteren Bereich macht zudem deutlich, dass dieses Fahrzeug nicht mehr die Serienversion des Tourings ist. Aus dem BMW-Regal hat LIGHTWEIGHT dem M3 übrigens den originalen M4 CSL-Frontgrill spendiert und man arbeitet auch gerade an einer „gelben Scheinwerferlösung„, ähnlich wie beim M4 CSL und natürlich mit Zulassung.

Weitere Upgrades sind in der Planung

Mit unserer langjährigen Erfahrung und den seit vielen Jahren bestehenden Partnerschaften mit unseren Entwicklungspartnern können wir alle hochwertigen Produkte mit TÜV-Zulassung, Genehmigung oder sogar ECE-Zulassung anbieten„, sagt Oliver Lindstedt, Vertriebsleiter bei LIGHTWEIGHT. „In unserer hochmodernen Werkstatt in Sinn Fleisbach bieten wir auch alle Wartungsarbeiten gemäß Herstellervorgaben an; mit Eintrag ins Serviceheft (digital oder in Papierform)„, fügt Müller hinzu. Auf die Frage, ob es einen „schnellsten BMW Touring auf dem Sachsenring“ geben wird, lächelt das Team und verweist auf die Information „erste Ausbaustufe„. Von wegen „graue Maus“…

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder ihr lest euch die folgenden thematisch passenden Fahrzeugberichte einmal durch. Mit Sicherheit ist ein weiteres interessantes Fahrzeug dabei.

weitere thematisch passende Beiträge

LIGHTWEIGHT LWP1 Sportbremsbeläge mit TüV Zulassung für BMW Fahrzeuge

LIGHTWEIGHT Datendisplay für BMW Fahrzeuge

CLUBSPORT: Upgrade-Bedarfsanalyse vom Experten!

LIGHTWEIGHT Fahrwerkstechnik „2023“ Clubsport am Beispiel BMW M2 CS

 
BMW M3 Touring (G81) vom Tuner LIGHTWEIGHT Performance!
Bildnachweis: Lightweight Performance
„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Mega fetter M&D Exclusive Mercedes SL Breitbau
Neuigkeiten auf der Facebook-Timeline rund um das Team von M&D Exclusive Cardesign. Folgende Foto/s...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert