Restomod at its best – 1954er Chevrolet Bel Air von Retro Designs

de Deutsch

Retro Designs 1954 Bel Air Front View 1

Der Restomod-Hype ist ungebrochen, und dieser Chevrolet Bel Air aus dem Jahre 1954 zeigt ganz deutlich, warum immer mehr Tuningfreunde diese Art der automobilen Veredelung in ihr Herz schließen. Die Firma Retro Designs aus dem US-Bundesstaat North Carolina hat dieses aus unserer Sicht wunderschöne Projektfahrzeug in mehreren tausend Arbeitsstunden von Grund auf restauriert und modifiziert und unter anderem mit einem Ride Tech-Luftfahrwerk und einem Scott’s Hot Rods-Chassis bestückt. Und natürlich möchten wir euch den amerikanischen Traum etwas genauer vorstellen.

wie geschaffen für Hochglanzmagazine

Retro Designs 1954 Bel Air Side View

Nicht nur die komplette Neulackierung in Türkisblau, sondern auch die sorgfältig polierten Chromteile, sorgen für staunende Blicke anderer Verkehrsteilnehmer. Ferner wurden Teile des Wagens gecleant, und es fanden etwa dunkel getönte Rückleuchten sowie moderne LED-Scheinwerfer den Weg an die Karosserie aus den 50er-Jahren. Der US-Straßenkreuzer rollt zudem auf Y-Speichen-Felgen im 20-Zoll-Format (Boze Clutch Felgen in 9 × 20 und 14 × 20, Michelin Pilot Sport Cup 2 in 245/35 ZR20 & 345/30 ZR20), die mit ihrem hochglanzpoliertem Finish, perfekt zu den chromglänzenden Anbauteilen passen. Somit fühlen sich US-Car-Fans auf Anhieb in alte Zeiten zurückversetzt, welche sie selbst meist gar nicht miterlebt haben.

zweifarbiger Innenraum mit modernen Elementen

Armaturenbrett & Lenkrad in Wagenfarbe, weiße Lederausstattung, Dakota Digital-Armaturen, Lokar-Schalthebel, hochglanzpolierte Zierteile, Vintage Air-Klimaanlage

Retro Designs 1954 Bel Air Interior Seats

Nicht nur türkise Akzente im Interieur, sondern auch moderne Komponenten, wie die Soundanlage von Rockford & Fosgate mit 400-W-Vierkanal-Verstärker, sowie die Digitalinstrumentierung zeugen von der Sorgfalt und Mühe, welche die Restomod-Schmiede an den Tag gelegt hat, um das Flair der Nachkriegszeit mit modernen Elementen zu kombinieren.

6,2-Liter-V8-Benziner mit Kompressor mit atemberaubender Power

Custom-Luftansaugung, Ultimate-Krümmer, ATI Riemenscheibe unten, Tanks-Kraftstoffanlage

Retro Designs 1954 Bel Air Engine 4

Das Triebwerk, das beispielsweise in der Corvette C7 Z06 zum Einsatz kommt, besitzt sagenhafte 649 PS und ein wahnwitziges Drehmoment von 881 Newtonmetern. Die Kraftübertragung erfolgt über eine hochmoderne Automatik (Achtstufen-Automatikgetriebe GM 8L90), welche ebenfalls aus dem GM-Regal stammt. Zu den Fahrleistungen haben wir leider keine Informationen, aber auf der Viertelmeile dürfte der Klassiker kaum Gegner kennen. Selbstverständlich wurde auch die Bremsanlage erneuert (6-Kolben-Sättel, gelochte und geschlitzte Scheiben), und es kommen nun Scheibenbremsen der Firma Willwood zum Einsatz, die den Klassiker auch aus hohen Geschwindigkeiten optimal zum Stehen bringen. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

weitere thematisch passende Beiträge

Crucible Coachworks Slantnose Porsche 911 (996)

Crucible Coachworks Slantnose Porsche 911 996 5 310x165

Classic eCars baut Porsche Elektro-911 mit ca. 500 kW!

Classic ECars Porsche Elektro 911 2 310x165

Carbon-Karosserie im 170 PS Porsche 912c Restomod!

Carbon Karosserie 170 PS Porsche 912c Restomod Tuning 1 310x165

Restomod BMW M3 (E30) mit S85 V10 Triebwerk!

Restomod BMW M3 E30 Mit S85 V10 Triebwerk 4 310x165

Restomod at its best – 1954er Chevrolet Bel Air von Retro Designs!
Bildnachweis:  Retro Designs
tuningblog.eu – zum Thema Klassiker-Tuning (Restomods, Elektromods & Co.) halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.