Montag , 20. Mai 2024
Menu

Heftig – Chevrolet Corvette ZR1 HPE1200 by Hennessey

Lesezeit 4 Min.

Kürzlich aktualisiert am 17. April 2019 um 01:17 Uhr

Heftig – Chevrolet Corvette ZR1 HPE1200 by Hennessey

Eigentlich müssten wir überhaupt nichts weiter schreiben denn die Überschrift mit dem Zusatz HPE1200 sowie dem Hinweis auf das Fahrzeug, 2018 Chevrolet Corvette ZR1, sagt bereits alles aus. Die neue ZR1 mit 765 PS aus 6,2 l Hubraum ist bereits ab Werk ein absolutes Monster und schafft es mit 969 Newtonmetern Drehmoment auf eine irre Höchstgeschwindigkeit von 338 km/h. Doch dies ist für den amerikanischen Tuner Hennessey Performance scheinbar längst nicht genug.

⚠ ein weiteres Exemplar im Video ➡ klick

Heftig – Chevrolet Corvette ZR1 HPE1200 by Hennessey

Mittels Hubraumerweiterung und Kompressorumbau möchte das Unternehmen die Leistung des LT5 auf unglaubliche 1.200 PS erhöhen. Das Drehmoment soll von 969 Newtonmeter auf wahnwitzige 1.445 NM ansteigen und das alles führt dazu, dass es in nur 2,2 Sekunden auf 60 mp/h geht und die Viertelmeile bereits nach 9,2 Sekunden, und einer Höchstgeschwindigkeit von 147 mp/h, absolviert ist. Auch die Höchstgeschwindigkeit soll noch einmal ansteigen und so gibt Hennessey ca. 370 km/h an.

Heftig – Chevrolet Corvette ZR1 HPE1200 by Hennessey

Um dieses satte Leistungsplus zu erreichen wird natürlich nicht nur der Kompressor verbaut sondern auch Komponenten wie ein neues Ansaugsystem, eigens entwickelte Nockenwellen und Kurbelwelle, geschmiedete Pleuelstangen aus Stahl mit Aluminiumkolben, portierte Zylinderköpfe, ein verbesserter Ventiltrieb und natürlich eine handgefertigte Sportauspuffanlage gehören dazu. Eine Auflistung über alle uns bekannten Änderungen findet ihr weiter unten (in Englisch)! Optisch hält man sich dagegen gekonnt zurück und so gibt es lediglich neue Fußmatten für das Interieur sowie diverse Hennessey Schriftzüge.

Heftig – Chevrolet Corvette ZR1 HPE1200 by Hennessey

Wir gehen aber davon aus, dass auch hier Änderungen erfolgen werden. Eventuell wird es schon bald einen anderen Heckflügel sowie weitere Aerodynamikkomponenten aus Carbon für die ZR1 geben. Und wer es etwas ruhiger angehen möchte für den hält Hennessey noch zwei weitere Leistungskits parat die als HPE850 und HPE1000 entsprechend den Bezeichnungen die Leistung der ZR1 anheben. Sollten wir noch Details zu weiteren Änderungen erhalten gibt es natürlich ein Update für diese Story. Über das Update werdet Ihr informiert wenn Ihr unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Heftig – Chevrolet Corvette ZR1 HPE1200 by Hennessey

(Foto/s: Hennessey Performance)

Heftig – Chevrolet Corvette ZR1 HPE1200 by Hennessey

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Oder interessiert Euch speziell der Tuner Hennessey Performance? Dann ist der folgende Auszug bestimmt genau das richtige oder?

Hennessey Performance HPE850 Shelby GT350R Mustang

Heftig – Chevrolet Corvette ZR1 HPE1200 by Hennessey

Chiron & Koenigsegg Agera RS Killer? Hennessey Venom F5!

Heftig – Chevrolet Corvette ZR1 HPE1200 by Hennessey

Big, bigger, Hennessey – Ford Velociraptor 6×6 mit <600 PS

Heftig &#8211; Chevrolet Corvette ZR1 HPE1200 by Hennessey

Jetzt auch im Dodge Charger Hellcat – HPE1000 Kit by Hennessey

Heftig &#8211; Chevrolet Corvette ZR1 HPE1200 by Hennessey

Der Exorzist – Chevrolet Camaro mit 1.000PS von Hennessey

Heftig &#8211; Chevrolet Corvette ZR1 HPE1200 by Hennessey

2017 Ford F-150 V6 als VelociRaptor mit 600PS von Hennessey

Heftig &#8211; Chevrolet Corvette ZR1 HPE1200 by Hennessey

Update

News vom 10.08.2018

Wie am Anfang des Artikels bereits erwähnt haben wir ein Video gefunden das eine 1.200 PS Chevrolet Corvette ZR1 (HPE1200) vom Tuner Hennessey Performance auf dem Prüfstand zeigt. Viel Spaß damit!

Eventuell gibt es ja schon bald noch ein Update mit Informationen und Bildern. Sollte dies der Fall sein werden wir diese natürlich ebenfalls online stellen und Euch darüber informieren.

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert