Samstag , 23. Oktober 2021

Ohne Worte – Giannini 350 GP auf Basis des Fiat 500

Lesezeit ca. 4 Minuten

Giannini 350 GP Fiat 500 Tuning 2017 1 Ohne Worte   Giannini 350 GP auf Basis des Fiat 500

Schon immer hat man in Italien den kleinen Fiat 500 ordentlich aufgemöbelt. Egal ob Fiat 500 „Topolino“, Fiat Nuova 500 oder eben das aktuelle 500er Modell, dass es so seit 2007 zu kaufen gibt. Besonders umfangreich hat es dabei den Cinquecento im laufe der 60er Jahre erwischt und ein absoluter Begriff für Fiat-Tuning ist natürlich der Tuner Abarth. Aber auch weitere Firmen wie Giannini hatten ihre Klientel und beschäftigten sich über Jahrzehnte mit Fiat. Die Giannini Automobili S.p.A. wurde bereits 1920 gegründet. Aber erst seit dem 21. März 1963 ging es hauptsächlich um Tuning und der Erschaffung von aggressiven Fiat-Fahrzeugen. Im Gegensatz zu Abarth sind die Fahrzeuge von Giannini aber wohl nur den echten Kennern einB Begriff. Während Gianinni sich in den letzten Jahren nur noch auf den Servicebereich konzentriert wollte man als Hommage auf dem Autosalon „Parco Valentino“ (7. bis 11. Juni 2017) in Turin einen irren Kraftzwerg präsentieren der mit dem POGEA Racing Fiat Abarth 500 ARES auf einer Stufe steht.

⚠ noch etwas extremer? ➡ klick

Giannini 350 GP Fiat 500 Tuning 2017 10 Ohne Worte   Giannini 350 GP auf Basis des Fiat 500

Name: Giannini 350 GP –  und der Begriff kommt nicht von ungefähr. Insgesamt stürmen 350 PS in Richtung der Hinterräder. Der Hinterräder? Jupp, damit der leistungsgesteigerte Turbo-Vierzylinder (kommt aus dem Alfa Romeo 4C) irgendwie in den 500er passt hat man das Heck extrem verbreitert. Mehr Luft kommt durch die auffälligen Lüftungsschlitze sowie den seitlichen Einlässen denn der Heckmotor muss natürlich gut durchatmen können. Übrigens, hier ist nicht irgendwelches GFK oder Plastik verbaut sondern das Bodykit wurde aus Kohlefaser geschaffen und damit ist auch das Gesamtgewicht absolut eindrucksvoll! Damit die Leistung irgendwie auf die Straße kommt wurden Pushrod-Dämpfer von Öhlins verbaut und 19-Zoll große Alufelgen aus dem Hause Forgiato Wheels inklusive passender Bereifung. Und natürlich soll die Fuhre auch wieder zum stehen gebracht werden und dafür sorgen große innenbelüftete Scheibenbremsen mit mächtigen Sechs-Kolben-Bremssätteln im knalligen Rot aus dem Hause Brembo.

Giannini 350 GP Fiat 500 Tuning 2017 11 Ohne Worte   Giannini 350 GP auf Basis des Fiat 500

Gebaut hat den irren 500er übrigens die Firma „Gram Torino Engineering“ die das noch weitere 99 x wiederholen möchten. Einziger Haken, der Preis: 150.000€ sollten es „ohne Sonderwünsche“ schon sein – dafür gibt es auch einen Manhart MH6 700 oder einen Porsche 911 Carrera GTS. Sollten wir noch mehr Informationen zu den Modifikationen am 350 GP erhalten gibt es natürlich, wie immer, ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

(Foto/s: Giannini)

Das sind die Details zum Giannini 350 GP:

  • Name: Giannini 350 GP
  • Heckantrieb
  • leistungsgesteigerter Turbo-Vierzylinder aus dem Alfa Romeo 4C verbaut
  • Schalensitze innen
  • Interieur komplett mit Leder & Alcantara in weiß & blau
  • Carbon Widebodykit rundum (extrem verbreiterte Kotflügel vorn & hinten, Seitenschweller angepasst, Stoßfänger vorn  & hinten neu (vorn mit Zusatzleuchten & hinten mit Diffusor), Haube vorn mit Luftschlitzen, Dachflügel, Motorhaube hinten mit Luftschlitzen)
  • Perlmuttweiße Lackierung
  • Pushrod-Dämpfer von Öhlins
  • 19 Zoll Forgiato Wheels Super Leggero Alufelgen in Weiß
  • neue Brembo Bremsanlage mit innenbelüfteten Scheibenbremsen (Sechs-Kolben-Bremssättel in Rot)
  • Sportauspuffanlage
  • Preis: 150.000€

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch getunte Fiat 500 haben wir noch einige andere Fahrzeuge, folgend ein kleiner Auszug:

Cooler Style – Fiat 500s mit Folierung by BB-Folien Bele Boštjan

Fiat 500s Folierung Gelb Rot Schwarz Tuning 18 310x165 Ohne Worte   Giannini 350 GP auf Basis des Fiat 500

Video: Turbo größer als Motor? Fiat 500 Turbo extrem

Fiat 500 Turbo extrem Tuning thesmokingtire 1 e1471178199807 310x165 Ohne Worte   Giannini 350 GP auf Basis des Fiat 500

Fotostory: Garage Italia Customs Fiat 500e Wild

Garage Italia Customs Fiat 500e Wild 1 1 e1469428931822 310x164 Ohne Worte   Giannini 350 GP auf Basis des Fiat 500

soll 100 x gebaut werden der Giannini 350 GP

Update

News vom 23.11.2017

Heute haben wir ein paar Bilder entdeckt die ein weiteres spektakuläres Exemplar zeigen das diesmal im düsteren mattschwarz/grau kommt. Während die technischen Spezifikationen nahezu identisch sind gibt es optisch durchaus ein paar Änderungen gegenüber dem Fahrzeug von oben. Dieses Exemplar bekam eine Motorhaube mit auffälligen Luftöffnungen (5 Stück), einen zusätzlichen Frontspoiler, geänderte Seitenschweller mit Flaps im hinteren Bereich sowie einen überaus wuchtigen Heckdiffusor.

350PS Allradantrieb Fiat 500 von Giannini 2017 mattblack 1 Ohne Worte   Giannini 350 GP auf Basis des Fiat 500

Darüber hinaus sind Kunststofffenster mit kleinen Luftöffnungen verbaut und ein Satz weißer OZ Racing Alufelgen in Mehrspeichenoptik. Die neuen Aerodynamikteile sind allesamt in Sichtcarbon gehalten und lassen den Giannini 350 GP4 noch aggressiver und sportlicher wirken als das Exemplar von weiter oben. Mehr kann man aus einem Fiat 500 nicht machen!

Eventuell gibt es ja schon bald noch ein Update mit Informationen und Bildern. Sollte dies der Fall sein werden wir diese natürlich ebenfalls online stellen und Euch darüber informieren.

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Ohne Worte   Giannini 350 GP auf Basis des Fiat 500




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.