Freitag , 24. März 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

Hummer H2 extrem von Calwing (213 Motoring – Japan)

Kann es gut gehen wenn „DIE“ (ehemalige) US-amerikanische Geländewagen-Marke Hummer in Form des H2 auf einen japanischen Tuner in Form des Calwing (213 Motoring – Japan) Team’s trifft? Nein! Während ich mich zum Beispiel durch den Wald Internationale Mercedes AMG GT Black Bison oder auch der ebenso schicken Hamana-Version so langsam aber sicher in Richtung Sympathie für japanische Tuner hab hinreißen lassen macht ein Auto das ganze wieder nahezu kaputt. Ein 4,80 Meter langer und über 2 Meter breiter Hummer H2 in Schwarz trifft auf einen 26 Zoll Chromfelgen Radsatz vom Hersteller Lexani und wird derart tiefergelegt das er inklusive dem rundum Bodykit abseits der Strasse wohl eine schlechtere Figur macht als ein Fiat Panda 4×4.

Hummer H2 Tuning Calwing 213 Motoring Japan 2 Hummer H2 extrem von Calwing (213 Motoring   Japan)

Klar, am Ende ist es immer Geschmackssache und ganz sicher wird unter Euch auch der eine oder andere sein dem genau das gefällt. Für mich ist diese Variante des Hummer H2 allerdings ein absolutes NoGo. Abgesehen von den Felgen ist insbesondere der vordere Stoßfänger mit seinem optisch extrem billig wirkenden Maschendrahtzaun ein Stück Tuning-Kultur das seinen Platz wohl eher in den 90ern suchen sollte.

Was findest du den?
Mehr Power für den Mini! Mädchen & Motoren und Mcchip-DKR tunen den Mini

Hummer H2 Tuning Calwing 213 Motoring Japan 3 Hummer H2 extrem von Calwing (213 Motoring   Japan)

Egal -> zeigen möchten wir Euch den Hummer natürlich trotzdem! Nach der extrem umfassenden „Bling Bling“ Tuning-Kur die der H2 über sich ergehen lassen durfte steht er nun deutlich tiefer, rundum verspoilert und mit Sicherheit nahezu unfahrbar (im Gelände) da und hat mit der Serienversion kaum noch etwas gemeinsam. Wer in Zukunft den Gedanken hegt sich einen H2 zu kaufen oder bereits einen besitzt und irgendwie auf das verrückte steht für den ist die Calwing Variante vielleicht eine interessante Vorlage wenn es darum geht das Fahrzeug deutlich vom Serienmodell abzuheben.

Bezüglich der weiteren Änderungen an der Optik oder auch der Technik haben wir uns schlau gemacht und die wichtigsten Details in Erfahrung bringen können. Das was wir wissen haben wir wie immer im unteren Teil des Beitrages in einer Zusammenfassung für Euch aufgelistet. Wenn Ihr aber noch mehr Änderung entdeckt die uns nicht aufgefallen sind so nutzt doch einfach unsere Kommentar-Box und teilt sie uns mit!

Was findest du den?
Paranoia Energy Drink - Audi R8 by Check Matt Dortmund

Ps. Wenn Ihr noch mehr getunte Fahrzeuge wie zum Beispiel diesen Cadillac Escalade von Calwing (213 Motoring – Japan) sehen möchtet klickt einfach beim Fotohinweis weiter unten auf den Tuner-Namen!

(Foto/s: Calwing – 213 Motoring – Japan)

Das sind die uns bekannten Änderungen gegenüber der Serie:

  • umfangreiches Bodykit (neue Stoßstangen vorn und hinten, Kotflügelverbreiterungen rundum, Seitenschweller, Trittbretter, Front- und Heckspoiler, Aufsatz für die Motorhaube, LED-Leuchten, Heckdiffusoreinsatz, Chrom-Kühlergrill)
  • 26 Zoll Lexani LSS-55 Alufelgen mit verchromter Oberfläche
  • Bose Audio-System und Kofferraumausbau
  • Tieferlegung (Gewindefahrwerk, Airride-Luftfahrwerk – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • abgedunkelte/getönte Scheiben
  • eventuell eine Leistungssteigerung – (Chiptuning, Tuning-Box, Kompressor- od. Turbo Umbau, NOS etc. – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • 4-Rohr Sportauspuffanlage (213 Motoring Diablo Schalldämpfersystem)

Wir sind uns sicher das wir in den nächsten Wochen noch ein paar Informationen und ganz bestimmt auch neue Bilder und Videos erhalten werden. Sobald dies der Fall ist werden wir den Beitrag natürlich ergänzen und Euch darüber informieren.

Was findest du den?
Video: Stuntfrau Laura Lee Connery zeigt was Sie kann!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen. Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.
Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein: ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMW, CADILLAC, CHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIA, DAEWOO, DODGE, FIAT, FORD, HONDA, HYUNDAI, INFINITI, ISUZU, JAGUAR, JEEP, KIA, LANCIA, LANDROVER, LEXUS, MASERATI, MAZDA, MERCEDES, MINI, MITSUBISHI, NISSAN, OPEL, PEUGEOT, PORSCHE, RENAULT, SAAB, SEAT, SKODA, SMART, SUBARU, SUZUKI, TATA, TOYOTA, VAUXHALL, VOLVO, VW und ALLEN anderen.
Viel Spaß beim stöbern!

Auch cool oder...?

22 Zoll HRE P107 Felgen Mercedes Benz G55 AMG Tuning 2 310x165 22 Zoll HRE P107 Felgen am Mercedes Benz G55 AMG

22 Zoll HRE P107 Felgen am Mercedes-Benz G55 AMG

Mit über 500 PS (500 od. 507PS mit M 113 V8-Kompressor) ist der Mercedes-Benz G55 …

Skoda Kodiaq Chiptuning DTE Pedalbox 6 310x165 DTE Systems GmbH mit Touareg Power im Skoda Kodiaq

DTE-Systems GmbH mit Touareg Power im Skoda Kodiaq

Mit dem nagelneuen Škoda Kodiaq ist nach dem Škoda Yeti nun bereits das zweite SUV …

Maserati Ghibli SQ4 Wheelsandmore Tuning 2 310x165 22 Zöller & 455PS im Maserati Ghibli SQ4 von Wheelsandmore

22 Zöller & 455PS im Maserati Ghibli SQ4 von Wheelsandmore

Eines steht fest, wer sich für eine elegante Maserati Limousine entscheidet, der will aus der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.