Donnerstag , 21. Januar 2021
Tipps

Was für eine Sauerei! Ein Jaguar F(erkel)-Type Coupe!

Lesezeit ca. 4 Minuten

Jaguar F Type Rosa Folierung Tuning Header Was für eine Sauerei! Ein Jaguar F(erkel) Type Coupe!

Ein Jaguar F-Type ist normalerweise kein unbedingtes Tuningobjekt, und wenn man mal einen modifizierten sieht, dann ist er meistens tiefer, böser und martialischer designt, als die Serienversion. Witzige Folierungen sind die große Ausnahme, denn das Klientel des Sportwagens möchte nicht lieblich und brav wirken, sondern einen bollernden Boliden sein Eigen nennen, welcher es mit den Supersportlern dieser Welt aufnehmen kann. Doch es geht auch ganz anders, wie uns dieses Exemplar aus der oftmals komplett verrückten chinesischen Tuningszene nun unter Beweis stellt. Dieser Wagen, den wir euch nun genauer vorstellen, sieht aus, als wäre er das Werbefahrzeug der chinesischen Fleischindustrie, oder einer lokalen Metzgerei.

Schweinchen-Folierung sorgt für Lacher.

Jaguar F Type Rosa Folierung Tuning 39 Was für eine Sauerei! Ein Jaguar F(erkel) Type Coupe!

Man hat ja schon viele Folierungen gesehen, aber ein Ferkel als Auto, das ist selbst für hart gesottene Tuningfans, die schon jede Menge Ideen und Kreationen bestaunen durften, etwas Außergewöhnliches. Vor allen Dingen passt die rundliche und etwas bauchige Form des Jaguar F-Type so gut zu diesem Motto, dass es schon wieder cool ist, sich die Folierung in Schweinchenrosa auf seinen Boliden kleben zu lassen. Unser persönliches Highlight des Wagens sind aber die einzelnen Partien des Schweins, welche perfekt dargestellt und auf die Karosserie des Wagens übertragen wurden. Angefangen beim „Rüssel“ auf der Motorhaube, setzt sich die Schweinerei an der Seitenlinie fort, wo die breiten Kotflügel einen schönen (Hinter)-Schinken ergeben würden. Das Kotelett an der filigranen Tür und das leider falsch geschriebene „Ripple“, das auf bayrisch eigentlich „Ripperl“ heißt, und im Hochdeutschen als Kasseler bekannt ist, zeugen von viel Fachwissen des Folierers in Bezug auf Schweinefleisch. Wir blicken leider bei der Wahl der Startnummer nicht so ganz durch, da wir nicht wissen, weshalb man sich für die 28 entschieden hat. Möglicherweise hat diese Zahl in China eine besondere Bedeutung, wenn es um den Genuss von Schweinefleisch geht, oder es ist einfach nur eine beliebige Zahl, welche durch Zufall ausgesucht wurde. Auf jeden Fall ist das Auto wohl einmalig auf der Welt, und es würde selbstverständlich auch in Deutschland jedem anderen Wagen die Show stehlen.

Der Motor blieb unverändert.

Jaguar F Type Rosa Folierung Tuning 45 Was für eine Sauerei! Ein Jaguar F(erkel) Type Coupe!

Als Antriebsquelle fungiert ein 3-Liter-V6-Benziner mit Kompressor Aufladung und 340 PS. Das Aggregat stellt maximal 450 Newtonmeter zur Verfügung, wodurch es sogar schwächer ist als der Fünfzylinder  im Audi RS3, der 400 PS und ebenfalls 450 Newtonmeter leistet. Dieser Jaguar, der mit einem Automatikgetriebe ausgestattet ist, das über 8 Fahrstufen verfügt, benötigt für den Sprint von 0 auf 100 km/h ziemlich lange 4,7 Sekunden, und muss sich damit so einigen Kompaktsportlern, welche wesentlich weniger kosten, geschlagen geben. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei elektronisch begrenzten 250 Kilometern pro Stunde, aber für den chinesischen Markt ist das eigentlich nicht so wichtig, denn dort gelten strenge Tempolimits. Außerdem möchte man mit seinem rosa Schweinchenmobil gesehen werden, um möglicherweise Komplexe zu kompensieren, oder auf eine ganz skurrile Art und Weise auf sich aufmerksam zu machen.

Witzige Idee, welche einfach nachzumachen ist.

Jaguar F Type Rosa Folierung Tuning 47 Was für eine Sauerei! Ein Jaguar F(erkel) Type Coupe!

Sofern man sich einen Jaguar F-Type leisten kann, der neu locker 80.000 Euro und mehr kostet, und auch gebraucht nicht gerade ein Schnäppchen ist, kann man sich durchaus überlegen, dass man sich die Folierung auf sein Schätzchen kleben lässt. Dadurch, dass der Text in deutscher Sprache geschrieben wurde, muss man ihn nicht einmal aus dem Chinesischen übersetzen lassen. Auch wenn ihr euch keinen F-Type leisten könnt, habt ihr Schwein gehabt, denn wir haben eine große Bildergalerie dieses Wagens für euch parat, die wir dem Artikel beigefügt haben. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Jaguar F Type Rosa Folierung Tuning 27 Was für eine Sauerei! Ein Jaguar F(erkel) Type Coupe!

Foto/s: club.autohome.com.cn

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell das typische China-Tuning mit viel Bling Bling? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Cadillac ATS-L von ZZP-Performance: China-Caddy mit Sportqualitäten!

Cadillac ATS L ZZP Performance Header 310x165 Was für eine Sauerei! Ein Jaguar F(erkel) Type Coupe!

Barbies Traum-Bentley Continental wird in China Wirklichkeit

Pink Barbie Bentley Continental GT Tuning 1 310x165 Was für eine Sauerei! Ein Jaguar F(erkel) Type Coupe!

Porsche 911 (997.2) mit Rocket Bunny-Breitbau – irrer Porsche aus China.

2020 Porsche 997 Rocket Bunny 2 1 310x165 Was für eine Sauerei! Ein Jaguar F(erkel) Type Coupe!

Was für eine Sauerei! Ein Jaguar F(erkel)-Type Coupe!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 Was für eine Sauerei! Ein Jaguar F(erkel) Type Coupe!

Das könnte Sie auch interessieren


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.